• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming-PC Konfiguration ca. 1500 €

thebrot21

Schraubenverwechsler(in)
Sehr geehrte PCGH-Forum Community,

mein Studium naht sich so langsam dem Ende entgegen und somit darf mein aktueller Laptop, auf dem mit niedrigsten Grafikeinstellungen World of Warcraft The Burning Crusade (Classic) und League of Legends mit max. 30 FPS bzw. max. 40 FPS laufen, in seinen vollverdienten Ruhestand.
Leider stürzt oder hängt sich der Laptop auch des Öfteren bei kleineren Officearbeiten auf, sodass es leider nun eilt, sich eine neue Hardware zu zulegen. Der vorherige Laptop war der MEDION AKOYA P6677 MD 60321.


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
---
Keine Teile die für eine Weiterverwendung nutzbar sind.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

1x BenQ GL2450H 61 cm (24 Zoll) Monitor (Full HD, HDMI, VGA, 2ms Reaktionszeit)

1x Samsung C24F396FHU 60,9 cm (24 Zoll) Curved Monitor Bildwiederholungsrate 60 Hz

beide mit jeweils 1920 x 1080

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Der gesamte Laptop limitiert mich in dem, was ich eigentlich spielen / machen möchte.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
In den nächsten 1-2 Wochen

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Einen passenden Bildschirm zum PC-Setup.

Einen der vorher genannten Bildschirm werde ich als zweit Bildschirm nutzen. Falls möglich, würde ich auch alle drei Bildschirm nutzen wollen.
6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Eigenbau ist möglich, bevorzugt wäre dennoch ein bereits zusammengebauter PC.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

1400-1600€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Anno 1800, AoE 2 DE, Warzone, kommendes Battlefield.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
500 Gb SSD.

Eine 860 EVO SATA III 2,5 Zoll SSD mit 1 TB, aktuell als externe Festplatte genutzt, ist vorhanden.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Wlan und Bluetooth.
Wir bekommen demnächst einen Glasfaseranschluss. Leider kann ich den PC nicht per Kabel verbinden, deswegen benötigt er eine Wlan-Funktion.

Im Internet hatte ich folgende Konfiguration gefunden. Hierbei bin ich mir aber nicht sicher, ob man für das Geld tatsächlich das größtmögliche Optimum erzielt.
https://www.snogard.de/produkte/SNO...SS11/GamingLine-R7-3700X-RTX3060-OC-WiFi.html

1623143108127.png

1623143136530.png



Ich wäre euch sehr verbunden, falls ihr mir in meiner Angelegenheit helfen könntet.

Vielen Dank schon einmal im vorhinein!

Viele Grüße und bleibt gesund,
Thebrot21
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ich würde dir dringend empfehlen, noch andere Shops ab zu klappern, da lässt sich sicher noch was anderes/besseres finden :ka:

agando
dubaro
one

bspw.
Die haben auch gute Systeme, vernünftige Preise und gute Konfiguratoren zum selber Basteln ;)
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Bei dem Aktuellen Angebot Zahlst du halt gerade ca 900€ für 3060 im PC, was ca 100€ mehr als man bei Alternate bezahlt. (Lieferbar)
 
TE
T

thebrot21

Schraubenverwechsler(in)
Bei dem Aktuellen Angebot Zahlst du halt gerade ca 900€ für 3060 im PC, was ca 100€ mehr als man bei Alternate bezahlt. (Lieferbar)

Vielen Dank euch Beiden für eure Antworten.

Ich würde dir dringend empfehlen, noch andere Shops ab zu klappern, da lässt sich sicher noch was anderes/besseres finden :ka:

agando
dubaro
one

bspw.
Die haben auch gute Systeme, vernünftige Preise und gute Konfiguratoren zum selber Basteln ;)
Gibt es einen Grund, weshalb du Snogard nicht empfehlen würdest? Kenne mich bei solchen Onlineshops leider nicht aus.
Nichtsdestotrotz habe ich deinen Rat befolgt und bei Dubaro folgende Konfiguration zusammengestellt:
1623175115123.png


Bei Geizhals komme ich mit ähnlichen Komponenten auf einen Preis von 1486€.
Hierbei ist aber weder der Zusammenbau noch eine Garantie enthalten.
One sowie Agando kalkulieren deutlichen höhere Preise als Dubaro bei der Konfiguration.

Meine Frage wäre, ob die Konfiguration so zueinander passen würde und ob es vom Preis-Leistungsverhältnis besser ist, als die Zusammenstellung bei Snogard.

Bei dem Aktuellen Angebot Zahlst du halt gerade ca 900€ für 3060 im PC, was ca 100€ mehr als man bei Alternate bezahlt. (Lieferbar)

Wäre es theoretisch gesehen möglich, den PC zusammenbauen zu lassen und die Grafikkarte separat zu bestellen und nachträglich einzubauen?


Besten Dank schon einmal im voraus und einen schönen Abend.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Die CPU ist schon deutlich besser bei dem System von Dubaro.
Der RAM auch etwas immerhin ;)
Ich würde eher das kaufen, eventuell mit kleinen Anpassungen noch?

Wie eng ist denn dein Budget geschnürt?
Sind die 1600€ das Äußerste?

Zumindest einen anderen CPU Kühler würde ich noch nehmen, ansonsten finde ich die Kiste von Dubaro besser, allein schon wegen der CPU :ka:
 

Hoppss

PC-Selbstbauer(in)
... uuh ... mir wird ganz anders, wenn ich das sehe! Ok, wenn Geld nicht die zentrale Rolle spielt, meinetwegen ... aber ... wenn nicht ...
Mein grundsätzlicher, allgemeiner Tipp: Schau mal bei Kleinanzeigen ... so bis 1000 oder 1200€ ... neuwertige Systeme! Z. T. noch mit Restgarantie, da gibt es geniale, günstige PCs mit etwas Glück, die leistungsmäßig locker über den o.a. Vorschlägen liegen. Aber nur, wenn Du wirklich Lust auf so eine Nummer hast ...
 
TE
T

thebrot21

Schraubenverwechsler(in)
... uuh ... mir wird ganz anders, wenn ich das sehe! Ok, wenn Geld nicht die zentrale Rolle spielt, meinetwegen ... aber ... wenn nicht ...
Mein grundsätzlicher, allgemeiner Tipp: Schau mal bei Kleinanzeigen ... so bis 1000 oder 1200€ ... neuwertige Systeme! Z. T. noch mit Restgarantie, da gibt es geniale, günstige PCs mit etwas Glück, die leistungsmäßig locker über den o.a. Vorschlägen liegen. Aber nur, wenn Du wirklich Lust auf so eine Nummer hast ...

Auch dir vielen Dank für die Antwort.
Natürlich spielen auch bei mir die finanziellen Mittel eine Rolle. Deswegen ist es in meinem Interesse, ein möglichst gutes Preis-Leistungsverhältnis zu erzielen.
Was würdest du mir denn für das Budget aktuell empfehlen?

Die CPU ist schon deutlich besser bei dem System von Dubaro.
Der RAM auch etwas immerhin ;)
Ich würde eher das kaufen, eventuell mit kleinen Anpassungen noch?

Wie eng ist denn dein Budget geschnürt?
Sind die 1600€ das Äußerste?

Zumindest einen anderen CPU Kühler würde ich noch nehmen, ansonsten finde ich die Kiste von Dubaro besser, allein schon wegen der CPU :ka:

Das freut mich zu hören :D

Die 1600 € sind schon das äußerste. Die CPU-Kühlung müsste ich noch mit unterbringen. Vllt. dafür an anderer Stelle auf etwas verzichten?

Bin für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar. Ihr merkt ja, dass mein Wissen nicht allzu ausgeprägt ist.
 

Hoppss

PC-Selbstbauer(in)
Habe gerade mal bei Kleinanzeigen für Dich geschaut ... das Angebot ist reichlich, z.B. siehe Datei ...
Bei dem Beispiel würde ich die GPU für unter 1000€ mitnehmen und kommendes Jahr mal weitersehen, so schlecht ist eine 1070 nicht!
Oder der gleiche für 600€!! ... fast schon genial günstig! ... siehe Datei ...
 

Anhänge

  • MedionPC.JPG
    MedionPC.JPG
    42 KB · Aufrufe: 16
  • Medion2.JPG
    Medion2.JPG
    36,6 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

thebrot21

Schraubenverwechsler(in)
Habe gerade mal bei Kleinanzeigen für Dich geschaut ... das Angebot ist reichlich, z.B. siehe Datei ...
Bei dem Beispiel würde ich die GPU für unter 1000€ mitnehmen und kommendes Jahr mal weitersehen, so schlecht ist eine 1070 nicht!
Oder der gleiche für 600€!! ... fast schon genial günstig! ... siehe Datei ...
Besten Dank für den Tipp. Bei Ebay-Kleinanzeigen wieder ich mich nun ebenfalls umschauen.
Bei mir besteht gegenüber Kleinanzeigen immer nur ein gewisses Misstrauen gegenüber den Anbietern. Insbesondere, wenn es um eine Versandmöglichkeit geht.

Hast du hier vielleicht Tipps, auf was am besten geachtet werden sollte?
 

Hoppss

PC-Selbstbauer(in)
Na ja, ich empfehle meist besonders neuwertige Rechner mit Restgrantie ... da ist es schon hilfreich, wenn der Anbieter vorab eine Rechnungskopie anbietet ... aber klar, am besten ist natürlich Abholung in der Umgebung ... und bei Aldi zählt nicht der Käufer, sondern der Rechnungsinhaber, soweit ich das überblicke!
Bei diesen Beispielen geht es schon um Leute, die sich auskennen und aus dem schon günstig geschossenen PC die GPU ausgebaut haben, weil sie offensichtlich ein noch "besseres" System im Zimmer haben ... das müssen aber wirklich schon Freaks sein ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten