Gaming PC für 600-800€ ohne Graka

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Tray hat keine Herstellergarantie soweit ich weiß. D.h. man hat nur die 24 Monate Gewährleistung des Händlers.
Bei 50 € Preisdifferenz wäre es mir persönlich das Risiko wert.
Korrekt. Garantie über den Hersteller gibt es nicht. Was ich persönlich ebenfalls als nicht so dramatisch empfinde. Vor allem wenn das Budget eng ist. Ich persönlich habe weder selber noch im Freundes/Bekanntenkreis bis dato eine CPU gehabt die DOA war. Und selbst wenn ist das in den ersten 14 Tagen eh kein Problem.
Gibt es eigentlich noch ein billigeres Gehäuse mit ähnlich guten Eigenschaften Geräusch/Lüftungsmäßig?
Das Corsair ist aktuell für 69€ zu bekommen. Sind zwar nur ein paar Euro aber es ist IMO gleichwertig im Vergleich zum Pure Base 500DX.
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Sieht doch gut aus! Gut, das der Ryzen wieder günstiger geworden ist.
Als Mainboard würde ich Dir noch dieses empfehlen, ist gerade ein Superschnäppchen bei MF:
 
E

Elfenmounty2021

Guest
Bin kein Poweruser, aber ich denke i... Die Ladezeit ist für mich nur für Spiele relevant.
--
Ich bin auch kein Poweruser. Ich spiele nicht; mache nur Office, Bilder, Video, Internet,
etc. Die Ladezeiten meines Notebooks von 2012 sind aber ganz ok.
Ein RAID0 mit zwei SSDs von 2010.
show Them_ Cruc_accelerating_02.jpg
 
TE
TE
T

TinyTimmey

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe leider nur folgendes, auch wenn der Deal ja noch bis morgen gültig sein sollte:
1638138899895.png


Auch wenn ich per Handy über Google gehe bekomme ich erst 105€ angezeigt, auf der Seite dann aber 148...
Mach ich irgendwas falsch? Ist zwar keine große Sache, aber nervt mich dann schon :D
 
TE
TE
T

TinyTimmey

Schraubenverwechsler(in)
Ah, vielen dank.
Nehme ich das für 105€ oder für 109€? Also V2 bzw "V1". Kenne mich leider mit Mainboard angaben noch weniger aus, als mit dem Rest.
 
TE
TE
T

TinyTimmey

Schraubenverwechsler(in)
TE
TE
T

TinyTimmey

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich wollte nochmal Rückmeldung geben. Habe jetzt alle Komponenten da, und möchte sie morgen zusammenbauen. Gehört zwar nichtmehr hierher, aber gibt es dafür Guides, insbesondere für den Lüftereinbau und dann vielleicht noch wie man ein BIOS update macht?

Vielen dank nochmal für die Hilfe.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Lüftereinbau sollte kein Problem sein. Sofern sie die richtige Größe haben.
Und sie richtig herum eingebaut werden. Meistens ist da ein Pfeil dran am Rahmen dann sieht man das.
Biosupdate steht oft in der Beschreibung auf der Herstellerseite vom Mainboard.
 
TE
TE
T

TinyTimmey

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ist hier zwar nicht der richtige Ort aber vielleicht könnt ihr mir trotzdem helfen oder mich an den richtigen Ort weisen. Ich hab jetzt den PC zusammengebaut, inklusive alter Festplatten damit ich Windows (7) nicht neu installieren muss. Sobald der PC hochgefahren ist und Windows gestartet ist funktionieren allerdings weder Maus noch Tastatur, noch Internet via Lankabel. Demensprechend kann ich mir auch keine Treiber installieren, da mein einziges Laufwerk ein externes via USB ist. Ich denke, das die Treiber für das Mainboard logischerweise nicht installiert sind, aber wie soll ich das ohne funktionierendes Laufwerk bewerkstelligen?
Bin etwas verzweifelt, was kann ich denn an dieser Stelle machen? Zumindest die Tastatur geht beim Booten aber noch, genau wie beides im BIOS funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten