• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC bis 2.500€, unsere Zusammenstellung

MaliceNightingale

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC bis 2.500€, unsere Zusammenstellung

Hallo :)

wir haben diesen PC zusammen gestellt:
PC-Konfigurator - So. AM3 DDR3 - PC-Konfigurator | MIFcom - PC Online-Shop

und haben wenn es sein muss noch bis 2.500€ Luft nach oben. Also nicht viel :p Aber vielleicht hat jemand Optimierungen in dieser Preisklasse oder kann was umpuzzeln
Auf jedenfall soll es bei diesem Shop bleiben



1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
- bis 2.500€, eher bisschen weniger :<

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
- Alles vorhanden
Monitor: LG LED 24EA53
Tasta: Irgendeine von Razer aber egal, wird irgendwann eine Razer Black Widow :d
Lautsprecher: Recht billige, Philips SPA1260/12 2.0 Multimedia-Lautsprecher 3 W RMS Gesamtausgangsleistung-> meist werden Kopfhörer benutzt
Maus: Sharkoon Drakonia
Headset: kommet bald ein neues mittelgutes

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
- Der Shop bei dem wir bestellen baut zusammen

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
- Nein, der neue PC wird der neue Erst-PC, der alte wird Zweit-PC

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
- Bildschirmgröße: 24" Max. Auflösung: 1920 x 1080 (LG LED 24EA53)

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
- Zocken: Alles, von Dragon Age 3 zu Binding of Isaac zu CoD zu The Witcher 3 zu WoW usw.. :D Arbeiten: Wird nichts benötigt außer Betriebssystem

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
- Ist in der Konfig schon drin, 2 TB reicht, keine SSD

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
- Prozessor nicht unbedingt, GraKa wenn nötig ja

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
- WLAN muss nicht, Design WURSCHT muss nur sauber laufen :D, normaler Sound reicht, keine Wasserkühlung

Er ist vor allem fürs zocken gedacht. Soll The Witcher 3 auf Hoch bis Ultra packen können und ca. 5 Jahre für Hoch reichen^^ Falls das realistisch ist xD Schön flüssig laufen... Einfach für den Preis gut sein xp


Danke schon einmal für die Hilfe^^

Viele Grüße
 
W

Watertouch

Guest
AW: Gaming PC bis 2.500€, unsere Zusammenstellung

Für den Preis würde ich keinenfalls einen AMD Prozessor nehmen, bei deinem Budget wäre sogar Intel Haswell-E möglich.
Außerdem: Warum Mifcom?
 

Gysi1901

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC bis 2.500€, unsere Zusammenstellung

Ja, wenn er so lange halten soll, würde ich auf einen 5820K setzen. Die Grafikkarte solltest Du aber circa alle 2 Jahre austauschen, um technisch einigermaßen auf der Höhe zu sein.
 

ein_schelm

Freizeitschrauber(in)
AW: Gaming PC bis 2.500€, unsere Zusammenstellung

Warum AMD? Fan?
Würde auf die neuen Intel CPUs (Skylake) warten außerdem kommen die neuen Grafikkarten von AMD und die GTX 980 Ti raus.

Steht alles direkt vor der Tür würd daher noch warten.
 

n3rd

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC bis 2.500€, unsere Zusammenstellung

Einen wunderschönen und willkommen im Forum der PCGH!

1. Mir ist unklar, wieso die MiF.com für über 2000 € einen PC Anbietet, der mit Hardware von vorgestern ausgestattet ist (gemeint ist damit die CPU + MoBo).

2. Wenn Du keine Lust zum Basteln hast und einen PC von der Stange haben möchtest, dann guck Dir die PC's von PCGH und Caseking an.

Bsp:

2.1. https://www.alternate.de/PCGH/Extreme-PC-GTX980-Edition/html/product/1159548?tk=8&lk=8934

2.2. https://www.caseking.de/shop/catalo...tel-i7-5930k-@-38GHz-OC-Gaming-PC::30440.html

2.3. https://www.caseking.de/shop/catalo...-System-i7-4790K-@-44-GHz-GTX-980::31772.html

3. Der bewusste Verzicht auf eine SSD musst Du mir erklären.

4. Es gibt online-Händler, die für einen Betrag von X € Dir Deine Komponenten zusammenbauen. Da Du A. nicht übertackten möchtest + in FullHD die besagten Spiele zockst,
so reicht Dir auch ein Xeon 1231 V2 + eine GTX 970 bzw. R9 290. Mit dieser Kombi baust Du Dir Deinen Traum-PC für unter 1200 € + wirst gaaaanz lange damit Deine
Freude haben.
 
Oben Unten