Gaming-Mäuse: Razer zeigt Basilisk V3 Pro ab 180 Euro

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gaming-Mäuse: Razer zeigt Basilisk V3 Pro ab 180 Euro

Mit der Basilisk V3 Pro hat Razer eine neue kabellose Gaming-Maus vorgestellt. Die bietet allerhand Features und soll mit maximaler Präzision, niedriger Latenz und langer Lebensdauer bestechen. Dafür muss allerdings auch tief in die Tasche gegriffen werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Gaming-Mäuse: Razer zeigt Basilisk V3 Pro ab 180 Euro
 

Bloodrock

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Natürlich Bestandskundenfreundlich mit neuer Ladestation. Lifehack: Es geht jeder Induktionslader, auch vom Handy. Dazu mehr RGB, dafür 50% weniger Akkuleistung als die alte Ultimate. Das Scrollrad jetzt freistellbar wie bei der 30 Euro Hero oder der Kabelbasilisk V3 und dazu ein Spielereimausradmode mit Rasterung oder Freilauf bei korrekter Bedienung.

Nett. Aber nicht mehr als ein Refresh. Protip: Jetzt ne Basilisk U mit Dock für 50-60 schießen wenn die Lager zum Black Friday geleert werden. Ansonsten ist nur der Preis krass, wie schon bei der Viper Wireless Pro und der Naga. Razer hat sie einfach nicht alle.

Schuld sind dann Firmen wie Glorious. ALs die auf den Markt kamen und mit gutem P\L aufmischten gingen auch die Lindnerpreise bei Razer\Corsair\Steelseries\Logitech runter. Jetzt ist Glorious selber unfassbar teuer bei weniger Leistung. Style over Substance. Ergo sie haben sich abgesprochen.

Da lob ich mir die deutschen von Dornfinger. 30-40 Euro und du hast ne sehr sehr sehr gute Gamermaus mit ECHTEN Features.
 

BOMBER2

Kabelverknoter(in)
Die wissen auch nicht mehr was sie für eine verdammte Maus verlangen sollen... 180 Euro, die haben doch alle Lack gesoffen.
 

Stormado

Software-Overclocker(in)
Hab mir vor ein paar Wochen die Basilisk Ultimate für 99 EUR inkl. der Ladestation. Bin voll zufrieden mit dem Gesamtpaket. Da zahle ich sicherlich nicht das doppelte....
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin mit der Ultimate seit glaube 2 Jahren!? -sehr zu frieden. Keine Fehler bisher. Mache auch keine Updates darum hab ich auch keine Probleme ^^,und hab kein Konto bei Razer
Aber sie könnte gerne noch Sensibler sein. 20.000DPI ist schon Nett. Ich spiele damit alles RPG, Simulation, Shooter.
Vor allem find ich die verstellbare Rasterung beim Mausrad super. Ich benutze die Rasterung fast jeden Tag wenn ich vom Office zum Spielen übergehe^^
On fly Sensibilität, Kipptasten am Mausrad, die Daumenauflage ist sogar Fantastisch. Die ergnomie passte vom ersten Tag an genau in meine locker gehaltene Hand. RGB Aus -Tolle Maus.

Marken geschwarfel ist mir wumpe.. ich nutze ne MS Ergonomic zum spielen...
Aber Diese Razer hat Mich(überraschenderweise) für Meine Bedürfnisse Überzeugt. Auch wenn es ganz sicher noch viele andere TOP Mäuse gibt.

Wenn man keine Updates macht geht die RGB-Beleuchtung aus.. so als Strafe schätze ich^^ Für mich eh nur sinnlose Akku verschwendung.
 
Oben Unten