• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

Etwas überraschend hat die Gamescom 2019 doch einen Zuschauerrekord aufgestellt. Die Veranstalter haben gerade genug Tickets verkauft, um das Vorjahr leicht zu überbieten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche
 

OSche

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

War da.
Fazit:
  • Zu voll. 6h Anstehzeit für Doom; 4h für NfS.
  • Zu laut. Was sollen die ganzen Schreihälse ... Weniger sinnlos goodies in die Menge schmeißen, mehr Platz für Spielekonsolen/PCs. Dann wären die Schlangen vielleicht auch kürzer. :ugly:
  • Zu teuer. XL Currywurst am Arsch. Das war eine Nürnberger mit Pommes für 9,50. Das Schnitzel in TK Quali für 11,50 :schief:
  • MS XCloud war mäßig beeindruckend was latenz anging und nur am Handy anspielbar. Da sieht man jedenfalls keine Qualitätsprobleme drauf.
  • Google Stadia ... Naja sie hatten die Server vorort. Dadurch natürlich Latenz in Ordnung, denkt an Steam in-house streaming. Sah schon mehr nach YT Video aus von der Qualität. Hat mich nicht umgehauen.
  • Gewinner der Messe war Ubisoft, geiler Stand, gutes Merch, viele Spiele.
  • Verlierer der Messe Cyberpunk, wieder keine Demo, 30 Min Präsentation = 5h anstehen. Baut einfach ein Display hin und lasst die Präsi durchlaufen. Vaporware?
Ob ich mir das nochmal antue, werd ich schwer überlegen müssen.
 

Fruit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

Jedes Jahr aufs Neue überlege ich die Gamescom mal zu besuchen. Dank der Aussagen von BlackPredator und anderer Medien bereue ich es nicht doch zu Hause geblieben zu sein. :D
 

OSche

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

Jedes Jahr aufs Neue überlege ich die Gamescom mal zu besuchen. Dank der Aussagen von BlackPredator und anderer Medien bereue ich es nicht doch zu Hause geblieben zu sein. :D

Kommt drauf an, wenn du für das "Erlebnis" + Merch hingehst oder dich dort einfach mit Kumpels triffst (sind bei mir mittlerweile über alle Berge verstreut) dann ist es schon cool.
Wenn du hingehst um Spiele anzuzocken, dann naja... 6 Spiele an 2 Tagen geschafft. Einmal Doom + xCloud + Forza. Einmal Code Vein + Stadia + NfS Heat. Cyberpunk war dann die Schlange schon geschlossen.:motz:
Und Stadia und xCloud auch nur geschafft, weil kurze Schlangen (~45 Minuten)

Kann man seinen Profilnamen irgendwo ändern?
 

Lelwani

Gesperrt
AW: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

Ich war nich da und werde auf den mista uch nich gehen und das zurecht. Alle die ich kenne die da waren sagen es war naja sind wir mal hofflich "nich so toll"...
 

Bonja_Banana

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

Ich überlege seid 4 jahren hinzugehen, bin leider der einzige im Bekanntenkreis der sowas will. Alleine würde mir glaub der Spaß fehlen. Dazu kommt das ich es beruflich nicht schaffe zu der Zeit und das Hotel mega teuer ist in der Zeit. Ich würde aber nur rumlaufen und schauen was es so neues gibt, mehr Hardware als Spiele.
 

tandel

Software-Overclocker(in)
AW: Gamescom 2019 mit Zuschauerrekord und mehr Austellungsfläche

Ich überlege seid 4 jahren hinzugehen, bin leider der einzige im Bekanntenkreis der sowas will. Alleine würde mir glaub der Spaß fehlen. Dazu kommt das ich es beruflich nicht schaffe zu der Zeit und das Hotel mega teuer ist in der Zeit. Ich würde aber nur rumlaufen und schauen was es so neues gibt, mehr Hardware als Spiele.

Für mich wäre das nichts und alleine schon mal gar nicht und Zeit habe ich auch nicht so viel ;)
Zielgruppe sind Kids und junge Leute, die das ganze als tolles Ausflugsziel nutzen, die Spaß daran haben, gemeinsam in der Warteschlange z.B. auf der Switch zu zocken, Eventcharakter halt.
Die Hotels in Köln sind für 2020 tatsächlich schon gut gebucht und teuer. Allerdings ist die Messe sehr gut mit der Regionalbahn zu erreichen. Im Umkreis von ca. 1h Anreisezeit findet man bestimmt noch ein günstiges Hotel für den Zeitraum. Kommen pro Tag halt noch 2x10€ Bahnticket dazu.


Wer sich wirklich für die Spiele interessiert, der ist mit der Berichterstattung deutlich besser bedient, youtube und Twitch sind voll mit Gamescom Beiträgen aller Art.
Stundenlang anstehen und dann ein paar Minuten einen Prototypen zu spielen, der aber ohnehin bald erscheint, für mich nicht nachvollziehbar.
Klar interessiere ich mich für die Entwicklung von Cyberpunk, aber ob ich es mir zu Release kaufe oder sogar nach Kauf und kurzer Spielzeit zurückgebe, das kann ich doch kurz vor Release entscheiden.
 
Oben Unten