• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

FPS Drops - Ich was mir nicht mehr zu helfen.

ventiqx

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag!
Ich habe schon seit längerer Zeit in jeden Game Fps Drops, sei es in Overwatch, R6 oder Fortnite.
Ich habe alles mögliche versucht - BIOS Update, Windows Clean Install sowie zahlreiche weitere Tipps die ich aus einen anderen Forum erhalten habe.
Also, ich habe zwar nur einen i3 und eine RX 470 - aber die Spiele sollten doch mindestens auf den niedrigsten Grafikeinstellungen laufen? R6 zahlreiche Drops egal mit welchen Settings - sei es mit hohen oder niedrigen.
Und Overwatch? Entweder total flüssig oder FPS Drops die es einfach nicht mehr spaßig machen zu zocken.
Fortnite genau das selbe - Krasse FPS Drops aus den 120 Bereich in den 40-50.
So langsam nervt es mich und vor Monaten lief alles flüssig und konnte sich ohne Probleme spielen.

Meine Hardware:
Intel Core i3 6300
MSI B150M Pro-VD
AMD Radeon RX 470 4GB in der Asus StriX Edition
beQuiet! System Power 8 400W
8GB DDR4-2133 Kingston HyperX Savage
Toshiba 3.5 1TB SATA3 DT01ACA100 7200rpm 32MB
Corsair MX300 250GB SSD
CoolerMaster Hyper TX3i Intel 775/115X

Freue mich über jede Hilfe!

MfG
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
CPU hast du selber schon als Schwachpunkt erkannt dazu kommen nur 8GB Hauptspeicher .In einer Print war ein grosser Ramtest 8 vs. 16 GB der 8GB noch als meist ausreichend ermittelte aber auch einige Schwächen gegenüber 16GB aufzeigte .Gerade im min. und durchschnitts FPS Bereich sind 8GB schon heute nicht mehr ruhigen Gewissens empfehlenswert .Die 470 4GB ist auch nicht unbedingt als 120 FPS Karte anzusehen ,wenn sie aber erst in jüngster Zeit schwächelt könnte es diverse Ursachen haben . Durch Patches verbesserte und leistungshungrigere Grafik .Graka wird heißer und taktet sich runter mal den Staub aus dem Kühler popeln .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

ventiqx

Schraubenverwechsler(in)
Mir ist klar das mein Setup nicht gut ist, dennoch sollte ich auf niedrigsten Einstellungen mit stabilen FPS zocken dürfen?! Ich habe in R6 mit den Einstellungen geschaut und vieles geändert, jedoch habe ich starke FPS Drops. Manchmal für 10 Sekunden 120 FPS jedoch dann für den Rest des Spiels FPS Drops in die 50, selbst mein FreeSync hilft mir da nicht. Ich bin halt nunmal ein Schüler und habe nicht direkt das Geld meinen PC aufzurüsten. Früher vor 4-5 Monaten lief alles flüssig, R6 lief auf mittleren-hohen Einstellungen mit schönen 100 FPS. Das kann doch nicht sein.....

Temps sind auch OK
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei Overwatch steckt seit den letzten zwei Patch der Wurm drin.
Habe da noch nie Probleme gehabt, aber neuerdings kann ich mehrere Stunden spielen und dann kann es passieren das sich fast der ganze Rechner aufhängt.
In zwei Fälle musste ich mich sogar aus meinem PC User-Account ausloggen, da ich noch nicht mal mehr ins Desktop kam.

Zeitgleich gab es auch das April-Update und neue Nvidia Treiber.
Aber im Forum von Overwatch sind auch noch andere Leute von betroffen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Bei mir hat es geholfen das Verzeichnis von Overwatch zu löschen und wieder neu herunter zu laden.
Durch die neue Installierung hat sich das ganze verbessert, denn die Abstürze waren zuvor häufiger.

Aber bei dir scheint noch was anders zu sein.
Musst mal mit dem OSD vom MSI Afterburner mal während des Spiels schauen was die Temperatur, die GPU-Last und der GPU-Takt sagt.
Lass dir auch den Takt und Last der CPU mit anzeigen.

Also mal beobachten ob da was auffällig ist.
Die Temperatur der CPU kannst du dir da auch anzeigen lassen.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Hilfreich ist auch die aktuellste Version vom Afterburner + OSD zu nutzen. Mit alten Versionen hatte ich auch schon kuriose Fehler Ingame.
 

frozenvein

Freizeitschrauber(in)
Wenn die fps einbrechen kann das auch die cpu sein, wenn der kühler nicht richtig sitzt und die cpu zu heiß wird, taktet die sich runter, resultiert in krassen frameeinbrüchen
 

iReckyy

Software-Overclocker(in)
Ich denke mal, du hast einen 8GB RAM-Riegel verbaut, oder? Das bremst doch sehr deutlich.

Den gleichen nochmal kaufen, dann sollte es deutlich spürbar, besser sein.

Das senkt auf jeden Fall die heftigen Drops und die Verzögerungen nach einiger Zeit und hilft der CPU noch ein wenig auf die Sprünge, wegen des Dual-Channels.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die einige Spiele kommen mit 4GB VRam gut aus, sollte der jedoch ausgehen wird auf den Arbeitsspeicher ausgelagert.
Sollte dieser dann ausgehen wird auf die Festplatte ausgelagert und besonders wenn es sich dann um eine HDD handelt wird es ruckelig.

Das nachrüsten auf 16GB könnte hier schon ggf. Abhilfe leisten.
 
TE
V

ventiqx

Schraubenverwechsler(in)
Ich achte extra darauf das mein Vram nicht voll wird. Mal gucken ob ich das hinbekomme mir einen neuen Ram Riegel zuzulegen. Eine Frage: Könnte ich einen Ram Riegel verwenden der nicht gleich ist, wenn der aber auch DDR4 2100 ist?
 

iReckyy

Software-Overclocker(in)
Am besten den gleichen kaufen, ansonsten einen, der die Frequenz und wenigstens die Hauptlatenzen gleich hat.

Bspw. 2400 CL 15-15-15-32.

Da du anscheinend sowieso ohne Übertakten, oder XMP unterwegs bist, sollte eigentlich jeder beliebiger Riegel laufen.
 
TE
V

ventiqx

Schraubenverwechsler(in)
Mmh, dankeschön! Ich habe schon eine Idee. Könnte ich auch einen 4GB meines Vaters nehmen der auch die gleichen Frequenzen hat? Da er nur Officearbeiten macht. Hätte dann 12GB.
 

iReckyy

Software-Overclocker(in)
Das ist letzendlich schon eine Verbesserung, aber nicht optimal, da du nur einen halben/unvollständigen Dual-Channel aufbaust.

Die Idee hinter 2 Riegeln im Dualchannel ist, dass du das Speicherinterface von 64bit auf 128bit erhöhst und damit auch die Banbreite bei gleichem Takt verdoppelst.

Wenn du jetzt einen 8Gb- und einen 4Gb-Riegel verbaust, klappt das mal und mal nicht.

Deshalb optimalerweise immer 2x den gleichen Riegel verbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

ventiqx

Schraubenverwechsler(in)
Mir fällt gerade auf das R6 komplett flüssig läuft, jedoch wenn ich meine Maus bewege droppen die FPS. Kann man das beheben?

Edit: Habe einfach meine Maus an einen Front USB Anschluss abgeschlossen und es laggt nicht mehr. Das die Lösung so einfach war xD
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten