• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Forza Horizon 5: Entwickler veröffentlichen Mexiko-Karte

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Forza Horizon 5: Entwickler veröffentlichen Mexiko-Karte

Die Entwickler von Forza Horizon 5 haben die Karte zur Spielwelt Mexiko vorgestellt und neue Screenshots aus dem kommenden Rennspiel im Gepäck.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Forza Horizon 5: Entwickler veröffentlichen Mexiko-Karte
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Und bitte dann die Karte um 200-300 % vergrößern. Dafür dürft ihr euch auch gerne mehr Zeit lassen :)
Dem stimme ich zu. Wenn mich nicht alles täuscht kommt die neue Map immer noch nicht an die Map des ersten Test-Drive Unlimited heran welche ja 1:1 die komplette Insel O'ahu (Hawai) war mit ~1557Km² wobei lustigerweise auf diversen Seiten die Größe nur auf rund 900Km² geschätzt/berechnet wurde was def. nicht stimmt. Bei TDU2 ist die Map dann nochmal ein stück größer wobei es da mit dem 1:1 nicht mehr hinkommt da die original-Insel "nur" ~572Km² hat ..... da haben die auch ne Menge ärger einstecken dürfen für nachdem sie beim ersten Teil so darauf gepocht haben das sie jede Straße auf O'ahu auf den Zentimeter genau vermessen und so ins Spiel gebracht haben mit allen Gebäuden etc.

Bei Forza Horizon wurde sich ja noch nie um Originalgröße geschert womit Vergleiche schlecht möglich sind ... das winzige Edinburgh ist da ein SEHR gutes Beispiel ..... Größentechnisch wurde der 4. Teil auf ~900Km² geschätzt + Addons, läßt man die Addons erstmal weg, würde +50% dann ~1350Km² ergeben ... O'ahu ist immer noch größer UND hatte schon mehrere Tunnels die jetzt bei Forza Horizon 5 als große Neuigkeit gefeiert werden :-)

Würde es insgesammt vorziehen wenn die aufhören würden sich mit Realen Vorbildern zu brüsten denen die Map dann keinen Millimeter nahe kommt, sollen sie doch gleich reine Phantasielandschaften gestallten und sie auch so NENNEN ... ist doch eig. jetzt schon so :-)
 

Cohen

Freizeitschrauber(in)
O'ahu ist immer noch größer UND hatte schon mehrere Tunnels die jetzt bei Forza Horizon 5 als große Neuigkeit gefeiert werden :-)
Tunnel gab es doch in jedem Forza Horizon:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Tunnel gab es doch in jedem Forza Horizon:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Stimmt auch wieder, ist mir erst im Nachhinein wieder eingefallen . Wurde halt so explizit in der "News" so gesagt .... bäää
 

wr2champ

PC-Selbstbauer(in)
Stimmt auch wieder, ist mir erst im Nachhinein wieder eingefallen . Wurde halt so explizit in der "News" so gesagt .... bäää
Im Artikel steht, dass die Karte auch Tunnel bieten wird - neben Hügeln, Passstraßen etc. Dass das Spiel nun Tunnel als Neuerung einführt o.ä. steht nicht im Artikel. Da wird nichts als große Neuerung gefeiert.

Der Vergleich mit TDU 1 / TDU2 passt meiner Meinung nach auch nicht.
Wenn es um die Tunnel geht: Auf Hawaii sind viel mehr Berge und man hat dort entsprechend mehr Tunnel. Im flachen Groß-Britannien sind viel viel weniger Berge - soll man daher künstlich aufm flachen Land ein paar Tunnel einfügen um „mitzuhalten“? Es wurde eine andere Region gewählt als bei TDU, die sowas nicht hergibt.
Das gilt auch für den Maßstab. Auf Hawaii gibt es viel Fläche, die derart steil und mit dem Auto nicht zu erreichen ist, dass man dort einfach mit Vegetation auffüllen kann. Dort ist real auch nichts anderes. In anderen Regionen (bei Horizon wären es Colorado USA, Europa, Australien, Groß-Britannien) muss man dort viel mehr mit Leben füllen.
Hawaii mag viel größer sein, aber wie viel mehr Leben steckt dort drin? Viel weniger als bei den Karten, die Playground Games in Horizon umgesetzt hat - welche auch stets nur an die realen Vorbilder angelehnt sind.

Die Kartengrösse 1:1 miteinander zu vergleichen finde ich daher falsch.
 

Stormado

Freizeitschrauber(in)
Die Kartengrösse 1:1 miteinander zu vergleichen finde ich daher falsch.

Naja vergleichen kann man das schon.

Man muss zugeben, dass die FH-Maps mehr mit "Leben" gefüllt sind, als z. B. bei TDU2 oder auch TC1/2. Aber gerade bei TDU2 kann man - abgesehen von Flüssen - im Grunde genommen die gesamte Karte befahren. Man muss nicht zwingend auf der Straße bzw. dem Weg bleiben. Daher kann man sich schon fragen, warum die Karten immer so klein sind.

Ich kann nur für mich alleine sprechen und sage, dass ich weniger eine kleine, sehr belebte Karte brauche, als eine große, in der ich dafür mehr Zeit zum Durchfahren benötige. Schließlich geht es ja gerade darum, dass man eben mit dem Auto rumfährt. Und da merkt man schon deutlich die Unterschiede, ob ich nach 10-15 Minuten die Karte umrundet habe, oder eben dafür 40-60 Minuten in TDU2 bzw. 1-2 Stunden in TC1/2 brauche.

Und in den hunderten Stunden in TDU2 habe ich mit den zig Gruppen nie irgendwo angehalten um die Vegetation zu beobachten ;)
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Auch in TDU1 kann man "überall" rum fahren abseits der Straßen, das sollte man nicht vergessen.
Wobei ich das mit dem "weniger Belebt" absolut nicht nachvollziehen kann da gerade in TDU1 die Straßen teils noch weit vollgestopfter sind als bei FH, nur das die Auto-KI so Grottendämlich ist das man die Karren lieber NICHT auf der Straße hätte .... diese Berühmten Momente auf der Autobahn wo vor einem ein Fahrzeug plötzlich ne Vollbremsung hinlegt, anfängt zu blinken, langsam auf die andere Spur wechselt um dann wieder "normal" weiter zu fahren ..... DAS wäre ein Grund über TDU zu motzen aber garantiert nicht die mehr als genug belebte Spielwelt.

Und ja ich habe es ausprobiert mit dem abseits der Straße fahren in TDU1. Mit dem richtigen Fahrzeug kommt man nahezu überall hin wenn man nur will. TDU2 habe ich mir nicht geholt wegen dem Witz mit Ibiza und größer als TDU1 (O'ahu). So einen Krampf wollte ich mir nicht antun .
BTW : Ich hatte fast die 3000km voll als ich es endlich geschafft habe den Erfolg für "Alle Straßen befahren" in TDU1 geknackt habe. In FH4 waren es nicht mal 1000km OBWOHL ich viele Rennen mitgenommen habe währenddessen. Das nenne ich einen GEWALTIGEN Unterschied.
 
Oben Unten