Faltbares iPhone und iPad: Farbige E-Ink-Displays sollen bei Apple getestet werden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Faltbares iPhone und iPad: Farbige E-Ink-Displays sollen bei Apple getestet werden

Apple erprobt angeblich farbige E-Ink-Displays für künftige Foldable-Geräte mit faltbarem Bildschirm, zu denen später auch iPhone und iPad gehören sollen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Faltbares iPhone und iPad: Farbige E-Ink-Displays sollen bei Apple getestet werden
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Apple legt sich wieder mal ein dickes Ei ins Nest.

Ich konnte früher mal mit der dritten Ableitung berechnen, wo das Klappergestell reißt.
Heute weiß ich es aus Erfahrung: 1 ... 2 mm neben der Klappkante.
 
Oben Unten