• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fallout 76: Diese Fallout-4-Mod fügt zufällige Atomraketen und Beleidigungen hinzu

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fallout 76: Diese Fallout-4-Mod fügt zufällige Atomraketen und Beleidigungen hinzu

Ständige Atomraketen und beleidigende Spieler - so wird in den Augen vieler Fans das kommende Online-Rollenspiel Fallout 76 von Bethesda aussehen. Um sich bereits jetzt einen Eindruck von diesem pessimistischen Gameplay-Erlebnis machen zu können, hat ein Fan-Modder diese Ereignisse kurzerhand in Fallout 4 gemoddet. Ganz so schlimm wird es im fertigen Spiel wohl nicht kommen, doch eignet sich die Mod Fallout4-76 für einige gute Lacher.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Fallout 76: Diese Fallout-4-Mod fügt zufällige Atomraketen und Beleidigungen hinzu
 

Elrank

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Fallout 76: Diese Fallout-4-Mod fügt zufällige Atomraketen und Beleidigungen hinzu

Wunderbar - da wissen wir ja direkt wie das "casual" Erlebnis sein wird?
Vielleicht wenn man die Einzelteile mal ansieht:
- NSC sind nun mal entfernt, gibt es nicht in F76 - lediglich als KI Gegner -> Die Mod ist hier korrekt
- Zufällig spawnende, eventuell overpowered (Denglisch) Chars welche dich umbringen wollen und mit Beleidigungen über eventuell integrierten Voice- und Textchat um sich werfen -> Kennen und lieben wir alle, in meisten Spielen so dominant dass es sinnlos ist dagegen etwas zu tun, GTA Public Lobby?
- Seltsame Namen der erscheinenden Chars -> Mal ehrlich, geht in irgendein Multiplayer... muss man nicht weiter bewerten, leider auch wahr.
- Atomraketen -> Sicher nicht in der Frequenz wie im Artikel beschrieben jedoch sehr gleich dem was wir wohl von einem BETHESDA (fehlerfrei?) Spiel erwarten dürfen.
"Atomraketen können nur auf Gebiete, nicht auf Spieler gewirkt werden" - wissen wir spätestens seit CnC dass es egal ist ob wir auf den Bauhof oder neben ihn schießen - treffen tun wir dennoch. Ebenso, was passiert wenn man Spielern destruktive Möglichkeiten gibt sieht man auf jedem Minecraft Server gefühlt - TNT? ;-)

Kurzum, wenn Bethesda gleiche Bugqualität wie gewohnt bei dem Release abliefert, werden wir alle viel Spass bei so einem System...
Sehe nur als Möglichkeit für das Spiel dass schnellstmöglich private Server mit Modsupport und vollständiger Administration kommen - nicht so ein Mist wie die Administration von Life is Feudal etc... nein, hier muss man (vergleichbar.. Ark, Minecraft) tief eingreifen können um eventuelle Mechanika und Fehler auszuhebeln. Genau dann sehe ich eine längerfristige Chance für das Spiel.
 
Oben Unten