• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ethereum: Darum wird das Casper-Update Mining unrentabler machen

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Naja letztes Jahr im Herbst sind die Preise der Karten so tief gewesen wie seit langen nicht mehr. Da gab es GTX 1060 für 269€ die GTX 1070 noch für 439€ und die GTX 1080 für 499€ Die GTX 1080Ti für 649€ also günstiger ging es nicht mehr zu dem Zeitpunkt.

Die Preis Explosion ging erst im späten Winter 2017 los.
Das hört sich bei dir eher so an als hättest den Hals nicht vollbekommen an Rabatten :-) frei dem Motto Geiz ist geil, ist in deinem Fall aber wohl direkt nach hinten losgegangen.

3 Clan Member haben sich noch im November (Black Frieden) die GTX 1080 SUPER Jet Stream für 489€ gekauft.
Regulärer Preis zu dem Zeitpunkt 539€
Was für eine dämliche Aussage! Jemand "Geiz ist Geil" zu unterstellen, der ansonsten nur teure High-End Hardware kauft. Wie kannst du unter so einem Aspekt nur so einen Dünnpfiff loslassen? Mitte Dezember ist übrigens
auch noch Herbst! Wann ist dann bei dir bitte "später Winter 2017"? Keine Ahnung, aber hauptsache das Maul aufgerissen! Genauso wie deine "Liker"! :klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:

bulli007

Freizeitschrauber(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Und? Der Artikel steht doch bei Neu:Sonstiges und der VK bietet doch Original Bios oder "modded" Bios an. Und es gibt Millionen Artikel auf Ebay die nicht wirklich neu sind, aber bei Neu:Sonstiges drin stehen... da steht ja extra "Siehe Beschreibung". Und drei Wochen ist. nicht alt.

Ich weiß auch nicht wofür du ihn meldest. Da macht Ebay sicher nix, warum auch. Mal davon ab geht die Auktion noch knapp 4 Std und für 500€ kauft die 580 sowieso niemand der bei Verstand ist. Und verboten ist es auch nicht, irre Preise auszurufen. Höchstens dreist, aber nen Gesetz dagegen gibts nicht.

Also das hättest dir auch sparen können...

3 Wochen alt ist nicht neu sondern Gebraucht, vor allem wenn es ein Privatanbieter ohne Garantie und Gewährleistung anbietet!!!
 

Karotte81

Software-Overclocker(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

3 Wochen alt ist nicht neu sondern Gebraucht, vor allem wenn es ein Privatanbieter ohne Garantie und Gewährleistung anbietet!!!

Du, ich hab die Kateogrie bei Ebay nicht erfunden und finde sie selber auch nicht so toll. Aber unter Neu: Sonstiges gibt es zig Händler, die ihre Refurbished Handys, Rückläufer oder sonstwas da anbieten. Das scheint wohl irgendwie im Ebay Universum so okay zu sein ^^
Allerdings ging es mir mehr darum, dass er den Verkäufer da schlecht anschwärzen kann, da der ja nix verbotenes macht.
 

Zwiebo

Freizeitschrauber(in)
Das würde ich auch gern wissen. Warum macht man ein Update, dass Mining verschlechtert, erschwert (weniger Gewinn bringt) :ka:
Wenn der Run auf ETH weiter geht, können die miner trotzdem mit Gewinn verkaufen. Die Diff steigt ja auch so kontinuierlich und es lohnt sich trotzdem. Der Kurs scheint ja auch gerade wieder ein wenig nach oben zu gehen.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Warum sollten die Miner eigentlich diese Änderung implementieren und sich selbst schaden?
Die Miner haben keine Wahl. Die Blockchain wird nur noch Blöcke mit der höheren Schwierigkeit akzeptieren. Wenn nicht mehr als 50% des Netzwerkes "rebellieren" können die nichts machen.
Das würde ich auch gern wissen. Warum macht man ein Update, dass Mining verschlechtert, erschwert (weniger Gewinn bringt) :ka:
Die Erschwerung der Rechenaufgabe ist ein zentraler Bestandteil des Konzeptes. Damit wird einer Inflation vorgebeugt, die sonst durch das starke Wachstum der Rechenleistung hervorgerufen werden würde.

Die Miner unterstützen also im Zweifel die Änderung, da ansonsten ihre bisher geschürften Coins bald nichts mehr Wert sind.
 

Schmuppes

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Du, ich hab die Kateogrie bei Ebay nicht erfunden und finde sie selber auch nicht so toll. Aber unter Neu: Sonstiges gibt es zig Händler, die ihre Refurbished Handys, Rückläufer oder sonstwas da anbieten. Das scheint wohl irgendwie im Ebay Universum so okay zu sein ^^
Allerdings ging es mir mehr darum, dass er den Verkäufer da schlecht anschwärzen kann, da der ja nix verbotenes macht.

Ich habe als erstes in die entsprechende Passage der eBay-Grundsätze geschaut. Was eBay draus macht wird sich zeigen, aber für mich ist die Sache recht eindeutig.

"Es ist verboten:

- einen nicht zutreffenden Artikelzustand anzugeben oder widersprüchliche Angaben zum Artikelzustand in der Artikelbeschreibung zu machen,"

Wenn er sich daran nicht hält. muss er versuchen seine gebrauchten und durch BIOS-Modifikationen nach 3 Wochen nicht mehr für Garantieansprüche tauglichen Mining-Karten woanders loszuwerden.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Finde es eh lustig das jeder der seine Radeon Karte verkaufen wollte sovort als Miner "degradiert" wird.
Auf die Idee einfach ~ 100% "Gewinn" mit den Karten zu machen kommt wohl keiner.
Ausserdem würde ich gerne wissen warum man als Gamer bis zu 500€ (oder mehr?) für ne RX 480/580 bezahlen sollte?..... MINER :ugly:
(Höchstpreise genommen nicht aktuelle)
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Immerhin mal ein gutes Zeichen. Wenn bei ETH dann vollkommen auf PoS umgestellt wird, hört zumindest das ETH-Mining auf. Aber dann kommen sicher wieder andere Kryptowährungen und nehmen den Platz von ETH ein.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
dann kommen sicher wieder andere Kryptowährungen

gibts ja schon, aber deren Wert wird immer in USD angegeben, da aber durch Volatilität bei Kryptos nicht mehr USD "entstehen" werden einfach nur manche reich und manche arm. Die erste Gruppe sind eher die Börsenprofis und Zocker, die zweite Gruppe sind die Hype-Anleger und Miner. Allein die Gefahr, dass man durch Kryptos viel Geld verlieren kann, wird künftig dafür sorgen, dass ebend nicht mehr jeder in die erst beste Currency geht (auch nicht als Miner), die gerade durch die Decke geht.

Da kann man eigentlich entspannt sein. Manche "Experten" haben den Bitcoin schon zur Mitte des Jahres 2018 bei 100'000$ gesehen... daraufhin sind viele in den Krypto Markt im allgemeinen eingestiegen ... und arm geworden. Die Erfahrung lehrt hoffentlich für die Zukunft.
 

Philipus II

Software-Overclocker(in)
Die Miner haben keine Wahl. Die Blockchain wird nur noch Blöcke mit der höheren Schwierigkeit akzeptieren. Wenn nicht mehr als 50% des Netzwerkes "rebellieren" können die nichts machen.
Warum sollten 51% der Miner sich für die Veränderung entscheiden, die für sie selbst erstmal nachteilig ist? Sowohl für die Hobby-Miner zu Hause als auch die gewerblichen Miner mit ihren zehntausenden Karten ist die Umstellung auf den ersten Blick wenig attraktiv.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Warum sollten 51% der Miner sich für die Veränderung entscheiden, die für sie selbst erstmal nachteilig ist? Sowohl für die Hobby-Miner zu Hause als auch die gewerblichen Miner mit ihren zehntausenden Karten ist die Umstellung auf den ersten Blick wenig attraktiv.
Das haben die ja nicht zu entscheiden, sie sind im Grunde nur mittel zum Zweck, da das Ethereum sehr viel Rechenleistung abverlangt.
Wobei die Miner auch ein Teil der Währung durch ihren Gewinn waren.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Manche "Experten" haben den Bitcoin schon zur Mitte des Jahres 2018 bei 100'000$ gesehen... daraufhin sind viele in den Krypto Markt im allgemeinen eingestiegen ... und arm geworden.

Wobei man wie bei Aktien nur mit Geld einsteigen sollte, dass man übrig hat.

Bleibt jetzt die Chance, dass es den Vega Refresh zu akzeptablen Preisen gibt.
 

tendenziell

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Ich habe als erstes in die entsprechende Passage der eBay-Grundsätze geschaut. Was eBay draus macht wird sich zeigen, aber für mich ist die Sache recht eindeutig.

"Es ist verboten:

- einen nicht zutreffenden Artikelzustand anzugeben oder widersprüchliche Angaben zum Artikelzustand in der Artikelbeschreibung zu machen,"

Wenn er sich daran nicht hält. muss er versuchen seine gebrauchten und durch BIOS-Modifikationen nach 3 Wochen nicht mehr für Garantieansprüche tauglichen Mining-Karten woanders loszuwerden.

Da hast du recht wegen der bios änderungen usw wird der Herrsteller keine Garantie gewähren somit kann der Artikel nicht als neu gelten.
Ansonsten hat schmuppes recht. Ohne änderungen an der soft-hardware würde noch garantie gelten und sie wäre neu im sinne von sonstiges.
abgesehen davon das ich sowas eher von nem händler kaufen würde. vers rückläufer usw.
 

Schmuppes

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Ohne änderungen an der soft-hardware würde noch garantie gelten und sie wäre neu im sinne von sonstiges.
abgesehen davon das ich sowas eher von nem händler kaufen würde. vers rückläufer usw.

"Neu im Sinne von sonstiges" wäre aber unbenutzt. Mir fällt als Beispiel eine Uhr ein, die man geschenkt bekommt. Öffnet die Schachtel, streift sie einmal übers Handgelenk, bedankt sich bei der Tante und stellt die Uhr später online. Ja, die Schachtel ist geöffnet und eine Rechnung wohl nicht vorhanden, aber der Artikel ist unbenutzt. Das kann man bei einer GPU, die mit modifiziertem BIOS 2-3 Wochen geknechtet wurde wohl nicht behaupten.-
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Kann ich nur bestätigen. Wer Mining nicht nur nebenher betrieben und sich etwas in die Materie eingelesen hat, wird die Grafikkarten immer mit minimalen Power-Target und guter Kühlung (offener Aufbau zumeist) betrieben haben. Was ich eher noch gelten lassen würde, wäre das Thema Lüfterlager.

Zumindest meine acht Grafikkarten unterschiedlichster Hersteller (alle gebraucht gekauft gehabt, wer weiß also was die Vorgänger damit gemacht haben) haben ein Jahr lang durchgemined. Keine Ausfälle, keine kaputten Lüfterlager. Nie mehr als 60°C gesehen.

Wenn ich mir so manches Gaming-Rig ansehe mit maximaler Übertaktung, 135% Powertarget und immer am 83°C Temp-Target hängend, dann nehme ich lieber die Miner-Karte als das tot-übertaktete Ding aus dem Schwitzkasten.

Für deutsche Miner, die gewinnorientiert auf eigene Strom-Kosten geschürft und auf eine gute Kühlung geachtet haben, mag dies gelten. Aber selbst diese arbeiten eher mit RAM-Über- denn -Untertaktung und man kann auch ohne Rücksicht auf die Kühlung minen – und vor allem zu günstigen Stromkonditionen als in deutschen Privathaushalten.


Das haben die ja nicht zu entscheiden, sie sind im Grunde nur mittel zum Zweck, da das Ethereum sehr viel Rechenleistung abverlangt.
Wobei die Miner auch ein Teil der Währung durch ihren Gewinn waren.

Miner sind nicht Mittel zum Zweck, sondern die Grundlage einer PoW-Blockchain und sie haben als Kollektiv durchaus die Macht, einen Hard-Fork absterben zu lassen. Umgekehrt sind es aber nicht die Miner, sondern die Investoren, die Ethereum populär gemacht haben und natürlich ist PoS für diese besonders interessant.
 

D0pefish

Software-Overclocker(in)
AW: Ethereum: Darum wir das Casper-Update Mining unrentabler machen

Die Überschrift stammt zwar nicht von mir, aber grammatikalisch sollte sie doch fehlerfrei sein?

Edit: Nevermind. Fixed. :fresse:

Ja stimmt, hatte dann am nächsten Tag direkt klick gemacht. Ok, doch wir anstatt wird... aber meine Vorschläge...:haha::fresse: omg
 
Oben Unten