• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eine Tastatur der anderen Art gesucht!

Vaturas

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe PCGH Community!

Ich suche nun schon seit längerem relativ Erfolglos nach einer Tastatur für mich da ich doch recht "spezielle" Anforderungen habe. Ich bin mir nicht sicher ob es eine derartige gibt, aber dafür hab ich ja nun euch als Hilfe. :)

Was mir wichtig ist:
1: Flachtasten (immerhin nahezu "Flach")
2: Eigne Multimedia Tasten, also keine FN bzw. F1-12 (z.b wie abgebildet, bzw. statt lauter und leiser auch gern ein rad)
3: Black bzw. Brown Switches + die möglichkeit mehr als 3 tasten zu drücken ohne das sie nicht mehr reagiert
4: Am liebsten KEINE Makro Tasten dafür ZWINGEND mit Numblock
5: Beleuchtung ist absolut kein Muss, aber auch nicht verkehrt
6: Deutsches Layout wenn möglich :)
7: MÖGLICHST kein Plastik, auch wenn das meistens sich nicht verhindert lässt, deswegen seht es als "unwichtigstes" Kriterium
8: Preis gerne auch bis 150€.. aber weniger ist immer besser.. (Schwabe :D)

Abbildung: Tastatur-Layout.jpg
PS: Das ist auch die Tastatur die ich gerade nutze, allerdings fehlt es ihr an vielen Kriterien.. obwohl ich ihren Druckpunkt z.b Göttlich finde. (was wahrscheinlich total abwegig klingt)

Ich suche schon wirklich lange und bin da bisher auf nichts gestoßen wo ich sagen würde.. "mhm.. das wär was".

Ich hatte mich auch schon an "normalen" Tastaturen versucht wie Logitech G910, Roccat Isku und mein absoluter Favorit - K70 Lux RGB von Corsair. Nur leider fehlen hier die Flach-Tasten.
Ich bin auch gern für Kompromisse bereit, also postet mir ruhig Vorschläge und ich guck mir das mal an. :)

Ich lass auch schonmal Grüße da !
 

JackA

Volt-Modder(in)
1. Cherry MX-Flat kommt noch
2. Kailh hats aber schon released und die folgende Tastatur bietet eigentlich alles, was du willst. Flach. Dedizierte Multimediatasten. Alu-Gehäuse: Sharkoon PureWriter
 

Muxxer

Freizeitschrauber(in)
Jo bingo das war der Bericht, ich find schon lange das die Buchstabenschubbsen vor allem die mechanischen viel zu teuer sind aber solang Kundschaft das zahlt bleibts so denk ich
mfg
 
TE
V

Vaturas

Kabelverknoter(in)

1. Cherry MX-Flat kommt noch
2. Kailh hats aber schon released und die folgende Tastatur bietet eigentlich alles, was du willst. Flach. Dedizierte Multimediatasten. Alu-Gehäuse: Sharkoon PureWriter

Die hatte ich dieses Wochenende lustigerweiße auch erst von meiner Freundin gezeigt bekommen die MX-Flat. Die sehen vom Aufbau genau wie mein ding aus.
Nur haben alle bisher gezeigten Tastaturen das Problem das ich nicht wie ichs "möchte" meine Multimedia-tasten habe.
Also ja, es sind welche drauf - aber zu wenig, bzw nicht die die ich möchte. Wie bei meiner Cherry Stream 3.0

Leider auch bei der Sharkoon nicht, wobei die auch nicht schlecht aussieht, die kannte ich auch noch gar nicht.

Aber schon mal danke! Freut mich bis dahin schon mal für die mühen :)
 

JackA

Volt-Modder(in)
Naja, wenn du an den Multimediatasten die Mecha auswählst, wirds in der nächsten Zeit nichts für dich am Markt geben. D.h. dann warten und hoffen. Kann so 2-3 Jahre dauern.
 
TE
V

Vaturas

Kabelverknoter(in)
Naja, wenn du an den Multimediatasten die Mecha auswählst, wirds in der nächsten Zeit nichts für dich am Markt geben. D.h. dann warten und hoffen. Kann so 2-3 Jahre dauern.

Stimmt nur bedingt. Ich kann unzählige Tastaturen die Mechanisch sind aufzählen die genau die Mediatasten anbieten die ich suche.

Angefangen mit der K70 Lux wie oben erwähnt, oder Das Keyboard, Roccat Horde und viele viele mehr. Die haben nur alle das problem nicht flach zu sein >.<
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Das bei dem Angebot an Tatstaturen mal jemand eine unbediente Marktlücke findet ist schon krass. Ich kenne jemanden, der nützt eine kabelgebundene, mech. Tastatur zum zocken und hat eine kabellose Tastatur für Office und Multimedia mit hohem Schreibkomfort unterm Schreibtisch liegen. Eine Tatstatur, die alles kann ist ebend auch immer ein Kompromiss, dann lieber 2 spezialisierte Tastaturen, die beides jeweils richtig können.
 
TE
V

Vaturas

Kabelverknoter(in)
Das bei dem Angebot an Tatstaturen mal jemand eine unbediente Marktlücke findet ist schon krass. Ich kenne jemanden, der nützt eine kabelgebundene, mech. Tastatur zum zocken und hat eine kabellose Tastatur für Office und Multimedia mit hohem Schreibkomfort unterm Schreibtisch liegen. Eine Tatstatur, die alles kann ist ebend auch immer ein Kompromiss, dann lieber 2 spezialisierte Tastaturen, die beides jeweils richtig können.

Ich nehm das mal als indirektes Kompliment.. :D xD

Hatte auch schon was ähnliches Überlegt. Das ich eine Tastatur die mir vom Komfort zum zocken und schreiben Gefällt und so eine kleine ähnlich wie ein Numpad wo ich dann die Media-tasten einrichte.
Allerdings hab ichs auch gern Aufgeräumt, dementsprechend wäre eine Tastatur ja ausreichend. (die 11€ Tastatur machts ja form, hätte sie roll over und mechanische Tasten :'D)
Die Sache ist das ich selbst mit dieser 11€ Tastatur Cherry Stream 3.0 zufrieden bin, abgesehen von ein paar Kleinigkeiten wie z.b das ich wenn ich 3 tasten drücke sie meist schon nicht mehr auf die dritte reagiert.

Gruß
 

JackA

Volt-Modder(in)
Stimmt nur bedingt. Ich kann unzählige Tastaturen die Mechanisch sind aufzählen die genau die Mediatasten anbieten die ich suche.

Angefangen mit der K70 Lux wie oben erwähnt, oder Das Keyboard, Roccat Horde und viele viele mehr. Die haben nur alle das problem nicht flach zu sein >.<
Und dennoch hat es nichts mit flachen Mechas zu tun. Ich rede hier ja rein von deinen Wünschen, nicht von dem, was es auf dem Markt gibt, die deine Wünsche nicht erfüllen.
Auch geht der Trend eher zur Schlichtheit, d.h. so wenig Multimedia wie geht. Wenn du Glück hast, bringt Corsair sogar ziemlich schnell ne K70 mit MX-Flat.
Und keine Sorge, meine Traummecha gibt es auch nicht.
Und preislich kann man Rubberdome und Mecha nunmal nicht vergleichen, nur weil man mit 11 Euro Rubberdome zufrieden ist, muss das nicht auf Mechas zutreffen, da wird das dann oft sehr teuer. Man geht ja auch nicht zum Ferrari-Händler und sagt, dass einem sein 30k Euro Golf R sehr gut gefällt, und wo bieten sie jetzt die 30k Euro Ferraris an?
 
TE
V

Vaturas

Kabelverknoter(in)
Und dennoch hat es nichts mit flachen Mechas zu tun. Ich rede hier ja rein von deinen Wünschen, nicht von dem, was es auf dem Markt gibt, die deine Wünsche nicht erfüllen.
Auch geht der Trend eher zur Schlichtheit, d.h. so wenig Multimedia wie geht. Wenn du Glück hast, bringt Corsair sogar ziemlich schnell ne K70 mit MX-Flat.
Und keine Sorge, meine Traummecha gibt es auch nicht.
Und preislich kann man Rubberdome und Mecha nunmal nicht vergleichen, nur weil man mit 11 Euro Rubberdome zufrieden ist, muss das nicht auf Mechas zutreffen, da wird das dann oft sehr teuer. Man geht ja auch nicht zum Ferrari-Händler und sagt, dass einem sein 30k Euro Golf R sehr gut gefällt, und wo bieten sie jetzt die 30k Euro Ferraris an?

Kommt stark auf den Hersteller an würde ich sagen, bezüglich der Schlichtheit.
Ich bin da eher der Meinung das die meisten Hersteller versuchen durch ihr abgefahrenes Aussehen zu punkten oder aber durch die Beleuchtung, was beides für mich bei einer "schlichten" Tastatur nicht vorhanden ist. Ebenso 3 Bazilliarden Makro tasten.. und und und..

Und der Vergleich mit dem Golf hinkt, man kann durchaus mit einem 30k Golf zufrieden sein und Ferrari darauf ansprechen, wieso sie denn in diesem Preissegment nichts anbieten das konkurrenzfähig ist? Aber ich weiß was du meinst.

Theoretisch muss es ja keine Mecha sein, ich wäre auch mit dem Tastendruck der jetzigen "noch" zufrieden, wenn sie nicht schon den Geist aufgibt sobald ich 3 Tasten gleichzeitig betätigen möchte *lach*

Ach und bezüglich .. K70 lux als Flat.. das wäre das beste was mir überhaupt passieren kann, damit sind alle meine Kriterien dann doch erfüllt und ich kann aufhören rum zu weinen xD
 
Oben Unten