• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dota 2: OpenAI spielt gegen Profi-Team beim The International 2018

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dota 2: OpenAI spielt gegen Profi-Team beim The International 2018

Das OpenAI-Projekt trainiert zurzeit eine künstliche Intelligenz in Dota 2, die es Ende Augst in der Weltmeisterschaft The International 2018 mit einem Profi-Team aufnehmen soll. Einige Einschränkungen wird es geben, interessant dürften die Fähigkeiten des virtuellen Teams aber trotzdem sein. Am 28. Juli soll bereits ein Testspiel stattfinden, das über Twitch.tv im Live-Stream übertragen wird.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Dota 2: OpenAI spielt gegen Profi-Team beim The International 2018
 

JunglistMovement

PC-Selbstbauer(in)
Das gabs letztes Jahr schon, allerdings nur 1on1. Die professionellen Spieler wurden förmlich eingestampft, auch wenn sie sich an gewisse Regeln halten mussten (keine Runen aufsammeln usw.)
 

zicco93

Freizeitschrauber(in)
Wenn die AI auch nur halbwegs vernünftig läuft, dürfte es für menschliche Spieler keine Chance geben auch nur einen Kill zu landen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Hätten sie nur das reine Ziel auch die besten Spieler zu schlagen, würden sie einfach auch die Profispiele analysieren und die menschlichen Spieler wirklich in den Boden stampfen, so wird es wohl deutlich schwieriger und die KI muss länger trainieren.
 
Oben Unten