• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Reiste Ciri aus The Witcher 3 nach Night City?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Reiste Ciri aus The Witcher 3 nach Night City?

Als The Witcher 3 von CD Projekt Red im Jahr 2015 erschien, war Cyberpunk 2077 bereits in der Entstehungsphase und ein Dialog aus dem Rollenspiel um Hexer Geralt ließ bereits seinerzeit einen direkten Querverweis zum Nachfolgewerk vermuten. Ein Video mit Bildmaterial aus dem jüngsten Trailer zu Cyberpunk 2077 unterlegt mit jenen Dialogzeilen veranschaulicht dies nun eindrucksvoll. Die Entwickler wollen sich unterdessen zur tatsächlichen Begebenheit nicht konkret äußern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Reiste Ciri aus The Witcher 3 nach Night City?
 

murkskopf

Freizeitschrauber(in)
Na ja, war damals wahrscheinlich wohl ein Insider-Witz der Entwickler, passt aber wie bereits erwähnt (wie eigentlich die ganze Story der Spiele) nicht wirklich zu den Romanvorlagen.
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
Ich war schon gespannt ob einer bei PCGH auch auf diesen Quatsch aufspringt. Ich habe langsam das Gefühl Cyberpunk wird ein flopp. Warum? Weil die Leute nicht von WItcher loslassen können und immer wieder dies immer wieder versuchen zu finden.
Sicher daher auch der wichtige Bruch in der Perspektive.

Und nein ganz sicher spielen Cyberpunk und Witcher nicht im selben Universium. Da wäre zum Beispiel die Sphärenkonjunktion.
Zusätzlich hat Ciri auf ihrer suche von Geralt so ziemlich alle Welten und Zeiten bereist. Sie war bei den Rittern der Tafelrunde etc. Aber die beschriebene Welt könnte fast jede Welt aus der Sci-Fi sein. Keine Pferde, Fernkampfwaffen und Flugzeuge für jedermann. Damals beschrieb er einfach seine Idee der Zukunft.


Warum man nicht einfach mal einen objektive Artikel darüber schreibt. Das eben dieses Wunschdenken nicht richtig ist. Und dieses dann Begründet. In einem Satz wird ja bereits der Tatsache widersprochen verstehe ich nicht.
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Ich war schon gespannt ob einer bei PCGH auch auf diesen Quatsch aufspringt. Ich habe langsam das Gefühl Cyberpunk wird ein flopp. Warum? Weil die Leute nicht von WItcher loslassen können und immer wieder dies immer wieder versuchen zu finden.
Sicher daher auch der wichtige Bruch in der Perspektive.

Und nein ganz sicher spielen Cyberpunk und Witcher nicht im selben Universium. Da wäre zum Beispiel die Sphärenkonjunktion.
Zusätzlich hat Ciri auf ihrer suche von Geralt so ziemlich alle Welten und Zeiten bereist. Sie war bei den Rittern der Tafelrunde etc. Aber die beschriebene Welt könnte fast jede Welt aus der Sci-Fi sein. Keine Pferde, Fernkampfwaffen und Flugzeuge für jedermann. Damals beschrieb er einfach seine Idee der Zukunft.

Warum man nicht einfach mal einen objektive Artikel darüber schreibt. Das eben dieses Wunschdenken nicht richtig ist. Und dieses dann Begründet. In einem Satz wird ja bereits der Tatsache widersprochen verstehe ich nicht.

Das Problem ist das die wenigsten wissen das The Witcher auf einer Buchvorlage basiert die die komplette Vorgeschichte erzählt. Viele denken das CDPR The Witcher erschaffen hat und alles was im Spiel vorkommt und nicht so recht zum Spiel passt irgendeine Anspielung an ein anderes Projekt sein muss, da es bei anderen Entwicklern ebenso ist. Hinzu kommt das Problem, das zwar die Welt und Charaktere auf den Büchern basieren (Geralt aus WItcher 3 passt aber nicht mehr zum Geralt aus den Büchern oder Teil 1 und 2), aber die Story der Spiele an sich von CDPR erdacht wurde und nicht klar ist wie viel von der Romanvorlage übernommen wurde. Man kann nicht zu 100% sagen ob es eine Referenz zu den Büchern war oder zu Cyberpunk 2077, da sich CDPR schon öfters kreative Freiheiten erlaubt haben die nicht zum Witcher passen.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Das Problem ist das die wenigsten wissen das The Witcher auf einer Buchvorlage basiert die die komplette Vorgeschichte erzählt. Viele denken das CDPR The Witcher erschaffen hat und alles was im Spiel vorkommt und nicht so recht zum Spiel passt irgendeine Anspielung an ein anderes Projekt sein muss, da es bei anderen Entwicklern ebenso ist. Hinzu kommt das Problem, das zwar die Welt und Charaktere auf den Büchern basieren (Geralt aus WItcher 3 passt aber nicht mehr zum Geralt aus den Büchern oder Teil 1 und 2), aber die Story der Spiele an sich von CDPR erdacht wurde und nicht klar ist wie viel von der Romanvorlage übernommen wurde. Man kann nicht zu 100% sagen ob es eine Referenz zu den Büchern war oder zu Cyberpunk 2077, da sich CDPR schon öfters kreative Freiheiten erlaubt haben die nicht zum Witcher passen.

Genausogut können die dieses Gespräch aus der Romanvorlage übernommen haben, weil: "Boah, lies mal, klingt voll nach Cyberpunk! Lass uns das einbauen!". Bevor (wenn überhaupt jemals) CDPR dazu was sagt, werden wir es eh nicht erfahren. Ich Tippe, Sie haben es ganz arglos eingebaut - auf der Vorlage basierend - und freuen sich jetzt über fleißige Fans, die Ihnen gratis "Verschwörungs"-PR bescheren. Wie auch immer: Neue Nachricht, nettes Video, Mehr Interesse und Aufmerksamkeit = Hat sich gelohnt, ob Absicht oder Zufall.
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Wir werden schon sehen ob Ciri dem V kurz winkend in Cyberpunk begegnet und dann wieder in eine andere Welt verschwindet.
 

yojinboFFX

Software-Overclocker(in)
Tja-wer lesen kann (die Bücher) ist klar im Vorteil!
Ich z.B. halte jeden Tag Ausschau nach dem Schwalbenturm und Kelpi!
Gruß Yojinbo
 

roxxnplotz

PC-Selbstbauer(in)
Herrlich hier wieder nichts ( fast ) außer Negativität zu finden.

Ja Witcher ( Spiel ) basiert auf einer Buchvorlage und versucht sich daran zu halten. Andererseits, wer die Bücher kennt, merkt die den starken Einfluss von CDPR im Spiel, das sie vieles so machen wie sie selber möchten, wobei sie die Grundlage weitestgehend respektieren.

Ciri kann durch Dimensionen reisen. Natürlich ist Witcher / reelle Gegenwart / Cyberpunk alles eine andere Dimension/Zeitebene und sonstiges, jedoch ist nirgendwo dementiert das es sich um andere Universen handelt.
Es würde einfach ( auf die Spiele bezogen, nicht Bücher oder sonst was ) künstlerisch sehr gut passen, ein netter Kniff sein, eine tolle Idee. Das hat nichts damit zu tun sich von Witcher nicht lösen zu können oder das Spiel auf die neue Entwicklung zu projezieren.

Mir ist der Pessimismus und die typische Miesmacherei hier egal. Ich würde mich total freuen zumindest ein Easter-Egg zu sehen, oder ein kurzer vertonter Cameoauftritt sogar.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
Herrlich hier wieder nichts ( fast ) außer Negativität zu finden.

Ja Witcher ( Spiel ) basiert auf einer Buchvorlage und versucht sich daran zu halten.

Ja und Nein.
Die Charaktere entsprechen weitestgehend den Romanvorlagen, genauso auch mehr und weniger grob ihr Charakter und ihre Erlebnisse, allerdings erzählen CDPRs Witcherspiele eine eigene Version der Fortsetzung der Romane, die nichts mehr wirklich was mit dem später fortgeführten Verlauf in der Romanvorlage zu tun hat.
Die The Witcher-Spiele sind also faktisch ehr als Fanfiction-Fortsetzung einzuordnen und keine Nacherzählung die sich weitestgehend getreu an die Romanvorlage hält.
Diese Fan-Fiction und die damit genommenen Freiheiten merkt man z.B. besonders am Charakter von Ciri, die in ihrer The Witcher 3 Umsetzung wenig, bzgl. z.B. ihrer Fähigkeiten, mit der Ciri aus den Büchern gemein hat, da diese für ein actionreicheres Kampfgefühl und einen Kontrast zu Geralds Kampfart effektreicher aufgepept wurde, als es der Romanvorlage entsprechen würde. ;)

Andererseits, wer die Bücher kennt, merkt die den starken Einfluss von CDPR im Spiel, das sie vieles so machen wie sie selber möchten, wobei sie die Grundlage weitestgehend respektieren.

Alles andere wäre auch ehr merkwürdig wenn man sich eine Romanvorlage als Grundbasis für eine Spielereihe nimmt und eigentlich ehr üblich, war auch schon z.B. bei den Spielen zu Dune der Wüstenplanet so, wobei man auch da die Geschichte natürlich abgeändert hat, die grundsätzliche Basis entspricht jedoch weitestgehend Frank Herberts Buchvorlage.

Ciri kann durch Dimensionen reisen. Natürlich ist Witcher / reelle Gegenwart / Cyberpunk alles eine andere Dimension/Zeitebene und sonstiges, jedoch ist nirgendwo dementiert das es sich um andere Universen handelt.

Man kann davon ausgehen das es in The Witcher 3 ehr als kleiner Teaser und Spaß seitens der Entwickler gedacht war und nicht als bierernstes Statement, es passte zu dem Zeitpunkt schlicht, eben weil Ciri durch Zeit / Raum / Dimension reisen kann und man als nächstes Projekt eben an Cyberpunk arbeiten würde.
Es wäre da entsprechend nicht auszuschließen das Ciri selbst, oder zumindest ein Hinweis auf ihrere zeitweilige Anwesenheit, als Easteregg auch in Cyberpunk 2077 zu finden wären, ist aber auch nicht zwingend gesagt.

Mir ist der Pessimismus und die typische Miesmacherei hier egal. Ich würde mich total freuen zumindest ein Easter-Egg zu sehen, oder ein kurzer vertonter Cameoauftritt sogar.

Leider nichts Neues mehr in der PCGH Community...
Hier wird seit geraumer Zeit jeder noch so kleine Fitzel an einem Spiel, im Vorfeld, direkt durch den Dreck gezogen / dran rumgemäckelt, selbst wenn man sich garnicht zu einem Thema eingelesen hat, oder grundsätzlich Ahnung davon hat, um sich ein halbwegs umfassendes Urteil zu bilden.

Oder wie Kant es mal ausdrückte:

"Der Mangel an Urteilskraft, ist eigentlich das was man Dummheit nennt, und einem solchen Gebrechen ist gar nicht abzuhelfen."
 
B

BabaYaga

Guest
Da ich die letzten Monate wieder viel W3 gedaddelt habe, bin ich fast zeitgleich mit der E3 die Tage wieder über diesen Dialog mit Ciri gestolpert beim Beenden des Hauptspiels und musste unweigerlich an Cyberpunk denken :D
Natürlich muss da überhaupt kein Zusammenhang bestehen, cool wäre es aber schon :daumen:
 
Oben Unten