Crysis Back to Hell: Mod als inoffizielles Sequel zum originalen Crysis

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Crysis Back to Hell: Mod als inoffizielles Sequel zum originalen Crysis

Wer von Crysis nicht genug bekommen kann, der sollte sich vielleicht die Sequel-Mod Crysis Back to Hell anschauen. Diese Mod will die Geschichte des original Crysis direkt weitererzählen und bietet neue Levels, Gegnertypen, Gameplay-Verbesserungen und neue Features.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Crysis Back to Hell: Mod als inoffizielles Sequel zum originalen Crysis
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Für mich gabs immer 3 Probleme mit Crysis:
1. das Gameplay ist zu einem großen Teil weniger herausfordernd/abwechselnd als beim Vorgängerspiel Far Cry (die Levels kleiner, die KI teils schwächer und der Nanosuit fügt nur oberflächlich Taktik hinzu in wirklichkeit nimmt er Optionen weg, weil schnell mal was funktioniert). Man wird halt geblendet von Grafik - ja.
2. Die Kampagne ist kurz und irgendwie künstlich.
3. Erst wenn das Spiel so richtig los geht, ist es aus (nach ca 6h).
 
Oben Unten