• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Corsair MP600 Pro: Neue NVMe-SSD mit bis zu 7 GB/s via PCIe 4.0 gesichtet

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Corsair MP600 Pro: Neue NVMe-SSD mit bis zu 7 GB/s via PCIe 4.0 gesichtet

Hersteller Corsair plant offenbar, seine aktuellen NVMe-SSDs mit PCIe 4.0 um ein Pro-Modell mit nochmals deutlich höheren Übertragungsraten zu erweitern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Corsair MP600 Pro: Neue NVMe-SSD mit bis zu 7 GB/s via PCIe 4.0 gesichtet
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Prima, bin mit dem Vorgänger sehr zufrieden, dann weiß ich,
was dann mal als Ersatz in Betracht kommt. :)
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Prima, bin mit dem Vorgänger sehr zufrieden, dann weiß ich,
was dann mal als Ersatz in Betracht kommt. :)
Das bringt Dir "dann mal" genau was? - schon etwas in Benchmarks, aber im Alltag sehr wenig bis gar nichts. Erstmal abwarten was RTX IO &Co unter dem Strich uns bringt und dann entscheiden - bis dahin ist so ein Upgrade von PCIe 4.0 Gen1 auf PCIe 4.0 Gen2 so ziemlich absolut sinnlos.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Das bringt Dir "dann mal" genau was? - schon etwas in Benchmarks, aber im Alltag sehr wenig bis gar nichts. Erstmal abwarten was RTX IO &Co unter dem Strich uns bringt und dann entscheiden - bis dahin ist so ein Upgrade von PCIe 4.0 Gen1 auf PCIe 4.0 Gen2 so ziemlich absolut sinnlos.

Dann soll ich also, wenn ich Bedarf habe die alte SSD kaufen, obwohl ein neues schnelleres Modell da ist??

Kaufst du dir dann auch einen Golf II obwohl der Golf VIII verfügbar ist. :rollen:
Fahren ja beide von A nach B und sind im Ort gleich schnell.
 

massaker

Freizeitschrauber(in)
Dann soll ich also, wenn ich Bedarf habe die alte SSD kaufen, obwohl ein neues schnelleres Modell da ist??
Kaufst du dir dann auch einen Golf II obwohl der Golf VIII verfügbar ist. :rollen:
Fahren ja beide von A nach B und sind im Ort gleich schnell.
Nein, nein, natürlich nicht. Aber, Du hast doch im 1.Post explizit geschrieben "mit dem Vorgänger sehr zufrieden" und "als Ersatz in Betracht" - bedeutet doch für mich, dass Du über ein zukünftiges Upgrade von MP600 auf MP600 Pro nachdenkst.:hmm: Ist also was mit kaum Sinn und Dein Vergleich mit "Golf2->Golf8" ist hier absolut fehl am Platz. Wenn Dir der Platz nicht reicht und Du sowieso upgraden musst oder Dein zweites M.2-Slot noch frei ist und einfach um eine zweite M.2-SSD erweitern willst - dann natürlich was aktuelles holen. Aber als Ersatz? - no way.:schief:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Alles Gut mein Bester. :)

Der Ersatz bezog sich auf Ersatz für eine defekte SSD und keine Angst, habe 2 davon im Rechner. ;)

Wenn dann mal Eine ausfällt, wird Diese dann eben durch den Nachfolger ersetzt. So war das gemeint.
Wenn ich zufrieden bin, sehe ich keinen Grund für einen Ersatz. So rational denke ich schon. :D
Zumal man in der Regel eh keinen großen Tempogewinn bemerkt, ob ich jetzt 1 oder 2 sek. warte ist Latte.

Und wenn überhaupt, würde die "alte" SSD in die Rechner der Kids wandern, einer hat schon nen X570er
Unterbau, würde also passen.
 
Oben Unten