• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Clubhouse: Radio-Social-Media-App mit fragwürdigem Datenschutz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Clubhouse: Radio-Social-Media-App mit fragwürdigem Datenschutz

Aktuell gibt es eine neue Hype-App für alle iPhone-Nutzer namens Clubhouse. Die neuartige Social-Media-Plattform weist jedoch offenbar einen laschen Umgang mit dem Datenschutz auf.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Clubhouse: Radio-Social-Media-App mit fragwürdigem Datenschutz
 

bushgegner

Komplett-PC-Käufer(in)
Paradebeispiel dafür, dass vielen Menschen Ihre Daten einfach völlig egal sind. Hauptsache man hat ne Einladung bekommen für ne hippe App und kann auf FB, Insta oder in der WA Gruppe posten wie cool man doch ist... ach halt, von WA laufen ja gerade alle wegen dem Datenschutz.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Der ADAC Pannendienst gibt Tipps für sicheres Fahren mit dieser App :P

Ich wüsste nicht weshalb ich diese App installieren sollte, irgendwie total unnötig.
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
News im Netz gelesen in letzter Zeit? Der Signal Server ist wegen Neuanmeldungen nach dem Musk getwittert hat "bitte wechseln" zusammengebrochen. Threema kriegt immer mehr Nutzer, Telegram sieht es ähnlich aus.
Hab ich gelesen, ja. Aber trotzdem ist WA immernoch Platz 1. Wird sich wohl auch so schnell nicht ändern. ^^
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
News im Netz gelesen in letzter Zeit? Der Signal Server ist wegen Neuanmeldungen nach dem Musk getwittert hat "bitte wechseln" zusammengebrochen. Threema kriegt immer mehr Nutzer, Telegram sieht es ähnlich aus.
Die Kunst ist es aber auch die Nutzer zu halten. Das wird man erst nach einiger Zeit dann sehen.

Wenn man am Ende plötzlich 3 oder 4 Apps hat (WA, Telegram, Signal, Threma) wird das auch etwas nervig.
Am besten beschweren sich dann auch noch die Leute über den WhatsApp Datenschutz die sowieso noch einen FB und/oder Instagram Account haben, was die ganze Aufregung wieder ins absurde führt.
 

bushgegner

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab ich gelesen, ja. Aber trotzdem ist WA immernoch Platz 1. Wird sich wohl auch so schnell nicht ändern. ^^
Das habe ich auch nicht gesagt, sondern nur, dass die User in in Scharen weglaufen. Das WA so viele User hat, ist bei weitem nicht komisch und es wird auch mit Sicherheit noch ne Zeit lang so bleiben, zumal in Europa sowieso vieles nicht so umgesetzt werden kann wie es Herr Zuckerberg gerne hätte. Aber wie gesagt, sehr vielen ist der Datenschutz völlig egal, außer es geht um die Corona Warn App und abgeklebte Webcams und Handycams. Da ist es dann auf einmal wieder wichtig. FB WA und Co vielen völlig schnuppe was die mit den Daten machen. Wie dem auch sei, ich sehe sie so oft in der U-Bahn und S-Bahn. Cams vorne und hinten abgeklebt, aber munter zwischen FB und WA hin und her wechseln...
 

Atze1881

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab ich gelesen, ja. Aber trotzdem ist WA immernoch Platz 1. Wird sich wohl auch so schnell nicht ändern. ^^
Das war nicht Kern seiner Aussage. Die User schwinden das ist schon korrekt und wer Nr. 1 ist ist völlig belanglos. Aber es zeigt doch wunderbar das Problem mit der Denke der Menschen heutzutage. Nr. 1 sein, bei der Nr. 1 dabei sein, irgendwie relevant und cool sein dadurch. Die app selbst ist nur gepusht durch hype und viel Werbung durch möchtegern socialmedia Sternchen. Und die Lemminge rennen treudoof los. Damit sie sagen können "ich war von Anfang an dabei, ich war schon da bevor es cool war, seht wie geil ich bin."

Sobald die Ersten dort ne Rede von Trump o.ä. abspielen während eines live podcast ist die app tot.
 

RedDragon20

BIOS-Overclocker(in)
Das war nicht Kern seiner Aussage. Die User schwinden das ist schon korrekt und wer Nr. 1 ist ist völlig belanglos. Aber es zeigt doch wunderbar das Problem mit der Denke der Menschen heutzutage. Nr. 1 sein, bei der Nr. 1 dabei sein, irgendwie relevant und cool sein dadurch. Die app selbst ist nur gepusht durch hype und viel Werbung durch möchtegern socialmedia Sternchen. Und die Lemminge rennen treudoof los. Damit sie sagen können "ich war von Anfang an dabei, ich war schon da bevor es cool war, seht wie geil ich bin."
Seine Aussage war, dass "alle" weg rennen. Dem hab ich widersprochen, weil's halt nicht richtig ist. Dabei spielt meine persönliche Ab- oder Zuneigung der App gegenüber keine Rolle.

Sobald die Ersten dort ne Rede von Trump o.ä. abspielen während eines live podcast ist die app tot.
Den Zusammenhang verstehe ich nicht. Hä?
 
Oben Unten