• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

Da ich mir bald nen LCD mit FullHD holen werde, brauch ich was zum befeuern^^(8800GTX scheidet wegen fehlendem Decoder aus)

Da mein neuer PC auch sehr silent sein soll, hab ich mir die Grakas rausgsucht:*klick mich* *mich auch*
Natürlich jeweils zwei.

Jz wollt ich wissen ob sich das platzmässig ausgeht oder ob jemand ne silent-alternative hat(ohne umbauen, wird mein 1. selbstbau-pc)

MfG Hansi
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

also ich habe nen P5E und habe die Slots weit genug auseinander, das jeweils ein Slot über der Graka frei ist, aber ich denke vielleicht holste dir ne 8800gt schon mit dem Accelero drauf, da du sonst für die zwei passiven im sli nen sehr guten luftstrom haben willst, und das ist dann wieder nicht silent^^ Elitegroup N8800GT-512MX+ HS, GeForce 8800 GT, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (89-206-451106) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
naja die im Sli dürften nicht allzu luat sein, die Turbo module lassen sich auch abnehmen... und sind preis leistungs mäßig der hammer..
 
TE
hansi152

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

hast du schon mal gesehn wie hoch der S1 geht?
AC verkauft hierfür lt. Website lange SLI-Kabel in ihrem Shop, tja im Shop sind sie net gelistet.
Und ich werd die wahrscheinlich hier drauf verbaun:*klick*
Da sind 2 Slots dazwischen
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

auf dem board gehen aber nur radeons... also kansnt auf dem board CrossfireX betreiben, also ist schon ganz nett.. und mh der accelero s1 ist ein standard dual slot kühler...
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

Beide verlinkten Karten fackeln dir in 3D ab, solange du nicht gerade zwei Deltas als Gehäuselüfter hast. Zudem sind passive GPUs in CF/SLI Schwachsinn, da das Netzteil aufdreht, weil du mehr als 300 Watt brauchst. Kauf dir die genannte 88GT zweimal, wenn du CF nutzen willst, zweimal die billigste HD3870 und packe auf beide einen Coolink GFXChilla @ 7v. Kühl und leise und passt.

Anhang anzeigen 13338 Anhang anzeigen 13339

cYa
 
TE
hansi152

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

ne Graka umbauen ganz ohne Praxis? Neeeee
wie wärs mit 2x9600GT golden samples oder ähnlichem(das halt mitn 750a)
oder wie laut is eig. ne HD3870 toxic??

: ich hab mir überlegt ich könnte die slotblenden raus und im case vor die karten nen 120er machen, wie wär das?
 
Zuletzt bearbeitet:

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

Die Toxic ist ein ziemlich ruhiger Zeitgenosse.

Wenn passiv, dann die Powercolor HD3870, an deren Kühler befestigst du per Kabelbinder einen 500er Slip Stream. So verlierst du die Garantie nicht, machst nichts kaputt und die Karten sind verdammt leise und kühl.

cYa
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

ABer die toxixc ist oct, und schon so sehr warm, im cf ist die dann auch nicht so doll, aber nen lüfter einer graka umzubauen ist nicht wirklich sehr schwer, sind genug how tos im forum da... vorallem, dass schwerste ist es den richtigen lüfter zu kaufen, wenn du den richtigen hast, neue wlp drauf, ramkühler drauf, festschreuben fertig.... da gibts nichts groß zu basteln..

und hol dir doch die zwei 8800gts die ahben nen geilen lüfter drauf, sind schneller als die 9600gts und kosten ca das selbe.....

wie gesagt würde die ecsn nehmen...
 
TE
hansi152

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

ein 500er reicht? ok wenn du meinst, du bist der pro:D

Ich werd mal gucken ich hab nämlich am 1. Mai Konfirmation da sack ich ordentlich ein:D:D

Zur Powercolor:
Wie meinst du das? Schon CF, oder?
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

Der "Pro" sagt dir, zwei Powercolor im CF, bei dem Mobo dürfte das passen, zur Not mit den Lüfter rumbasteln.

cYa
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

Glaub mir, es gibt Bereiche, da bin ich n00biger als n00big :D

Die Powercolor verfügt über den Montageplatz für einen 50mm Lüfter, welcher durch die Lamellen Richtung Slotblende bläst, evt. wäre das auch was.

cYa
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

oder du bastelst nen 120er drüber, mit kabelbindern oder so... habe nen 120er an der ausenseite meinses cases unterhalb der graka, der die luft raussaugt.. das ist auch nicht schlecht.. aber bei mir muss ich das so handhaben, da ich nur platz für einen 92er in meinem case habe^^
 
TE
hansi152

hansi152

PC-Selbstbauer(in)
AW: CF/SLI mit Passivgekühlten Karten?

werd mal gucken, ich hol mir das Xaser VI das hat 2x140er-VGA-Lüfter.:devil:
Leider weiss ich net wo oder wie die positioniert sind, aber ich weiss nen Händler der hat das Case ausgestellt, da werd ichs mir angucken
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten