• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Jetzt ist Ihre Meinung zu Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Woohoo, dachte zuerst AsRock würde meinen Wunsch nach einem Ivy ITX Board als einziges erfüllen, aber das gezeigte Asus hier macht einen wirklich guten Eindruck und scheint auch genügend Reserven für OC bereit zu halten :) Ich bin gespannt.

Sonst interessiert mich von den Features eigentlich nur das USAP für USB3.0, alles andere geht mir sonst wo vorbei ^^ Features die kein Mensch braucht.
 

moKi24

Kabelverknoter(in)
AW: Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Sehr nett, vor allem die "daughterboard" Lösung find ich mal interessant.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Spannungswandler auf getrennten Platinen gabs immer mal wieder (bei Gigabytes DSP sogar zum stecken) - aber irgendwie ist mir der Sinn in dem Fall nicht ganz klar. Wer baut sich ein mini-ITX-System zum overclocken? Insbesondere eins, auf dem so wenig Platz für Kühler ist? Da kann man nun wirklich µATX nehmen.
Eine für alle nicht-OCer ausreichende Standardausstattung an Spannungswandlern hätte man dagegen auch auf dem Board selbst unterbringen können und dann wäre auch Platz für große Kühlkörper geblieben, die ich mir auf (HTPC-)m-ITX-Systemen irgendwie eher vorstellen könnte.
 

Löschzwerg

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Ich hebe mir die großen Tower eher für meine Retro Systeme auf, alles neue muss bei mir ein µITX System sein. Nen Tower Kühler kommt hier dann eh nicht in Frage, eher eine kompakte Wakü. Aber ich stimme dir zu, dürfte ein ziemliches Nischenprodukt sein und gerade bei Intel eigentlich nicht nötig, dafür sind die Prozessoren inzwischen zu sparsam geworden. Bei AMD könnte man dann aber zumindest auf 125Watt CPUs setzen ^^
 

Gamersware

PC-Selbstbauer(in)
AW: Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Bitte dann testen ob Scythe Big Shuriken 2 Rev. B drauf passt... Danke
Den PCIe-Anschluss mach ich dann mit nem Riser-Flex-Adapter "platt" dann kann eine potente Grafikkarte im flachen Gehäuse kommen, Netzteil wird einfach "ausgelagert"...
 

derstef

PC-Selbstbauer(in)
AW: Cebit 2012: Asus zeigt Z77-Boards der P8-Reihe für Ivy Bridge - von ATX über Micro-ATX bis Mini-ITX

Gibts schon genauere Infos wann man die Z77 Boards kaufen kann?
"eine der kommenden Ausgaben" klingt nach ewiger Warterei.
 
Oben Unten