Call of Duty: Vanguard - Turniersieger beweist aus Versehen seinen Betrug

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Call of Duty: Vanguard - Turniersieger beweist aus Versehen seinen Betrug

Nachdem der Sieg eines Teilnehmers bei einem Turnier von Call of Duty: Vanguard verdächtig war, wollte dieser eigentlich seine Unschuld beweisen. Bewiesen wurde aber nur das Gegenteil, denn der Betrüger stellte sich bei seinem Erklärungsversuch wirklich als Cheater heraus.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Call of Duty: Vanguard - Turniersieger beweist aus Versehen seinen Betrug
 

Galaxy90

PC-Selbstbauer(in)
In der Profi Gaming Szene wird in jedem Game genauso gecheatet wie im echten Profi Sport gedopt wird. Die ganze Software die es verhindern soll ich aus meiner Sicht gesehen ein schlechter Witz. Ich bin Software Entwickler und die Möglichkeiten wie man cheatet sind grenzenlos, es gibt Cheats die könnt ihr euch gar nicht vorstellen wie sie funktionieren. Es ist krank was es da alles für Möglichkeiten gibt.
 
Oben Unten