• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Brauche Support für Muddis neuen Laptop. :-)

kiste4k

Komplett-PC-Käufer(in)
Servus PCGH Gemeinde :-)

Die Mitfuffziger Muddi hat mich beauftragt, ihr einen neuen Laptop auszusuchen – ich bin aber aktuell selbst nicht wirklich bewandert was den aktuellen technischen Stand der Dinge angeht und bräuchte daher eure Hilfe.

Anwendung:
- 100% Officezeug ergo Word, Excel, Outlook und Internetrecherche. Keine GPU/CPU-hungrigen Programme.

Anforderungen:
Bildschirm:
mindestens 17 Zoll, besser noch 19. Wird primär stationär benutzt, daher sind Maße und Gewicht zweitrangig.
Touchscreen wäre super!
CPU / GPU:
wie gesagt, in der Anwendung nur bisschen Officezeug. Das Ding soll aber mindestens 5 Jahre lang keine Probleme machen.
Speicherplatz:
idealerweise eine SSD mit mindestens 500 GB, sollte ja reichen für paar Dokumente und die Officeprogramme. Bilder / Videos werden auf einer externen HDD gespeichert.
Tastatur:
Nummernblock ist ein Muss. Tastaturbeleuchtung wünschenswert, kein muss.
Sonstiges:
„gute“ Kamera für Skype ist gewünscht.
Budget:
„ist mir wurscht“ :D. Ich denke aber, dass irgendwas in der Range +-750€ dicke ausreichen sollte

Ich bedanke mich für jeden einzelnen Vorschlag und wünsche eine angenehme Woche. :-)
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ich finde den auch ganz ok.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Ich finde den auch ganz ok.
Ist ja total OP für das angestrebte Anwendungsbiet :nene:
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ist ja total OP für das angestrebte Anwendungsbiet :nene:
Spielt das eine Rolle wenn man das fürs gleiche Geld bekommt?
Also ich versuche immer das beste Preis / Leistungsverhältnis zu kaufen.
Eigentlich würde für die Anwendung des TE fast jeder Notebook um die 500€ ausreichen.
Z.B https://geizhals.de/lenovo-ideapad-5-15are05-graphite-grey-81yq00chge-a2430511.html?hloc=at&hloc=de
Ich habe mich mal an dem Preis der ersten Empfehlung orientiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Spielt das eine Rolle wenn man das fürs gleiche Geld bekommt?
Also ich versuche immer das beste Preis / Leistungsverhältnis zu kaufen.
Eigentlich würde für die Anwendung des TE fast jeder Notebook um die 500€ ausreichen.
Z.B https://geizhals.de/lenovo-ideapad-5-15are05-graphite-grey-81yq00chge-a2430511.html?hloc=at&hloc=de
Ich habe mich mal an dem Preis der ersten Empfehlung orientiert.
Der von dir verlinkte ist aber 15.6" - was laut Anforderungen zu klein ist.
Auch der Lenovo ist OP - aber wenigstens 17"

Wenn ein großes Bild gewünscht ist würde ich sowieso einen "normalen" Mini-PC incl Monitor empfehlen.
Ein Laptop lohnt da überhaupt nicht!
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Für mich klingt das auch so als wäre ein Laptop + Bildschirm und Tastatur/Maus die schlauere Kombi. Wenn er denn überhaupt portable sein muss, sonst kann man auch einen (S)SFF PC hinter den Monitor schrauben.
 
Oben Unten