• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bios Update Fail

Istanbul

Komplett-PC-Käufer(in)
Tach liebe Gemeinde
Ich habe folgendes Problem,

Ich habe ein Gigabyte Z68X-UD3-B3 MB

Ich hab das Tool Touch BIOS installiert und wollte dieses tool updaten... Update 100% Neustart des Rechner und dann kam die Meldung in der Windows Fehlerbehebung:
Starthilfe Starten
Windows normal Starten ( geht nicht, startet nur den Rechner neu)

So und nun kommt die Systemreperatur, die aber nichts finden kann.

Systemwiederherstellung funktioniert auch nicht
Ich hab die Batterie vom MB für 5mins rausgenommen und hab auf die Zurückstellung gehofft, was auch nicht der Fall war.

Nun brauche ich eure Hilfe

Ich Danke im Vorraus

Lg
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich hab die Batterie vom MB für 5mins rausgenommen und hab auf die Zurückstellung gehofft, was auch nicht der Fall war.
Viele Boards halten die Spannung länger, probiere doch mal erneut. Diesmal nach dem entfernen der Batterie den Powerknopf mehrfach betätigen, der die Elkos sofort entlädt. Alternativ im Handbuch nachsehen wie es per Jumper geht.
 
TE
Istanbul

Istanbul

Komplett-PC-Käufer(in)
Dr Bakterius schrieb:
Viele Boards halten die Spannung länger, probiere doch mal erneut. Diesmal nach dem entfernen der Batterie den Powerknopf mehrfach betätigen, der die Elkos sofort entlädt. Alternativ im Handbuch nachsehen wie es per Jumper geht.

Ok ich probiere es nochmal, 10-15 min sollten denke ich reichen ?!

Ich dank dir schonmal (:
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ansonsten guck mal, ob du das bios durch ein externes medium aktualisieren kannst. dann könnte mans neu drauf packen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Du könntest auch Gigabyte @ Bios installieren, dann das File herunterladen. Dann startest du das Tool und gehst auf den Reiter " Update Bios from a File ", suchst dann das Update und weiter geht es. Ich mache es es seit Ewigkeiten unter Windows ohne bisherige Probleme.
 
TE
Istanbul

Istanbul

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Ding ist ich komm gar nicht ins Windows rein um irgendwas zu machen (:

Ich komm nur zur Systemfehlerbehebung
Ich kann zwar per F12 Boot from CD starten während ich die Gigabyte CD drin hab, starte das Recocery Tool, passiert auch nicht viel und schon startet der wieder neu

Ich setz gleich mal die Batterie wieder ein
 
D

Dr Bakterius

Guest
Die Batterie muss natürlich drin sein beim Start.Es ist natürlich möglich das jetzt eine Einstellung im Bios verstellt ist und den Start verhindert. Wie zb das der AHCI Modus für die Platte nicht aktiv ist und nur der IDE Modus aktiv ist. Vielleicht hängt sogar die Platte an einem Controller der per Default nicht aktiviert ist?
 
TE
Istanbul

Istanbul

Komplett-PC-Käufer(in)
Dr Bakterius schrieb:
Die Batterie muss natürlich drin sein beim Start.Es ist natürlich möglich das jetzt eine Einstellung im Bios verstellt ist und den Start verhindert. Wie zb das der AHCI Modus für die Platte nicht aktiv ist und nur der IDE Modus aktiv ist. Vielleicht hängt sogar die Platte an einem Controller der per Default nicht aktiviert ist?

Richtiiiig (:

Haste recht gehabt war tatsachlich nicht Aktiv dir AHCI (:

So jetzt weis ich ja was ich in Zukunft nicht mehr tun werde (:

Ich Danke dir Vielmals :)

Lg
 

camo1260

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich mach mal keinen neuen Thread auf, sondern häng mich einfach hier rein, habe so ziemlich das selbe Problem.

Und zwar habe ich ein Biostar TA990FXE, und da man bei dem leider die CPU-Spannung nicht im Bios herabsetzen kann, hab ich das ganze per Override gemacht. War dann aber etwas zu wenig Spannung, Windows ist abgestürzt. Ab da an dann das selbe Problem wie der TE. Nur hat sich, nachdem ich das Bios wieder eingestellt habe, selbiges verabschiedet.
Lüfter starten, Postcode Anzeige geht auch, zeigt mir folgenden Code an: D7, laut Internt "Restore CPUID value back into register."

Nun ist die Frage, ist mein Bios hinüber? Ist die CPU hinüber?

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten