• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Biomutant-Update: Riesiger Patch 1.4 veröffentlicht - hier sind die Änderungen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Biomutant-Update: Riesiger Patch 1.4 veröffentlicht - hier sind die Änderungen

Entwicklerstudio Experiment 101 hat ein Update für das bunte Action-Abenteuer Biomutant veröffentlicht, das zahlreiche Nachbesserungen bereithält.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Biomutant-Update: Riesiger Patch 1.4 veröffentlicht - hier sind die Änderungen
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ein Cyberpunk kann sich so etwas ggf. erlauben, aber Biomutant fässt doch keiner mehr an, wenn das Hauptspiel bei Release nicht wirklich gut war.
 

purekaito

Kabelverknoter(in)
Ich hoffe die Patchen noch ordentlich weiter am Spiel und verbessern gerade das Balancing. Habe schon vieles zum schlechten Balancing von entweder Tests oder Erfahrungen von Freunden gehört. Mal schauen was die Zukunft zeigt - habe auf jeden Fall Lust auf das Spiel, wenn es sich in einem besseren Zustand befindet.
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
Am Besten selber eine Meinung über das Spiel bilden, indem man es austestet, entweder bei Freunden oder es sich auf einer Plattform holt, wo man es bei nicht gefallen zurück geben kann.

Das Balancing ist etwas unausgewogen, da stimme ich zu, am einfachsten aktuell alles per Fernkampf erledigen, Nahkampf lohnt nur, wenn man nachlädt xD

Ansonsten habe ich jetzt schon ordentlich Zeit im Spiel versenkt und kann nur sagen, dass mir der Zustand des Spieles besser gefallen hat als Cyberpunk zum Release.

Und mal ehrlich, so riesig ist der Patch mit knappen 40 MB nun auch nicht gewesen xD
 

Grntl

Kabelverknoter(in)
Ein Cyberpunk kann sich so etwas ggf. erlauben, aber Biomutant fässt doch keiner mehr an, wenn das Hauptspiel bei Release nicht wirklich gut war.
Würde ich jetzt so nicht als allgemeingültig stehen lassen. Die zwei Fälle können schon durchaus sehr unterschiedlich aufgefasst werden.

Also bei mir kam es nicht so rüber als ob Biomutant auch nur im Ansatz so heftig versucht hat den Hypetrain anzutreiben.
Cyberpunk ist mir aufgrund diesem heftigen Werbetrommel Theater mit dem Internetliebling Keanu Reeves, das in keinem Verhältnis zum abgelieferten Spiel steht dermaßen negativ im Gedächtnis geblieben, dass ich in keinster Weise daran interessiert bin, nach meinem erfolgreichen Refund das Spiel jemals nochmal anzurühren.

Biomutant werde ich eines Tages auf jeden Fall eine Chance geben.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Gerade bei einem kleinen 20-Mann-Team kann man gnädiger sein, oder nicht? :-) Allerdings stört dabei natürlich der Triple-A-Preis (welcher gewiss bald runtergeht).

MfG
Raff


Das ist ja auch ein Knackpunkt. Wäre es wie z.B. damals Styx oder Aragami für kleineres Geld erschienen, dann würde man da bestimmt ein Auge zukneifen können. So ist es zu teuer, zu gewöhnlich (Setting außen vor) und wird wahrscheinlich schnell aus den Augen der Spielern verschwinden.
 

soonsnookie

PC-Selbstbauer(in)
einem cyberpunk erlaubt man so einen beschissenen start nicht

biomutant gefällt vielen nicht - mir dafür umso mehr.

viele sinnlose sachen die aber denn noch spaß machen, combat hat viel unterschiedliches zum ausprobieren, schwierigkeitsgrad jetz endlich bisschen härter. supper


die performanceprobleme verstehe ich gar nicht. habe eine 1080 und einen 2600k@4,7ghz

die 60fps locked bei 1440p mit drops bezüglich der 99% auf 45 bei max settings laufen super.
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
einem cyberpunk erlaubt man so einen beschissenen start nicht

biomutant gefällt vielen nicht - mir dafür umso mehr.

viele sinnlose sachen die aber denn noch spaß machen, combat hat viel unterschiedliches zum ausprobieren, schwierigkeitsgrad jetz endlich bisschen härter. supper


die performanceprobleme verstehe ich gar nicht. habe eine 1080 und einen 2600k@4,7ghz

die 60fps locked bei 1440p mit drops bezüglich der 99% auf 45 bei max settings laufen super.

Verstehe die übertriebe Kritik auch eher nicht. Performance ist eigentlich auch okay. Und die Hauptsache für mich: Mir machts total Spaß.
 
Oben Unten