• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beta BIOS für ASRock ALiveNF6G-DVI

MARCU5

PC-Selbstbauer(in)
Beta BIOS für ASRock ALiveNF6G-DVI

Guten Abend zusammen,

leider scheint es hier ja kein extra ASRock Thread zu geben.

Ich bin gerade dabei für einen bekannten einen alten Rechner etwas fit zum Surfen und ein paar ältere Spiele zu machen (max. Oblivion oder Gothic 3, keine aktuellen Blockbuster)

Vorab: Es soll keine Kaufberatung oder sonstwas werden, Ich versuche nur diesen Rechner mit Teilen aus meiner Kramkiste aufzubessern.

Im Rechner verbaut waren bisher:

ASRock AliveNF6G-DVI mit aktuellstem BIOS (2.20)
AMD Sempron 3400, Boxed-Lüfter
2 GB DDR2 667
Grafik Onboard

Ich habe jetzt eine alte HD6850 eingebaut, den RAM auf 6 GB aufgestockt und den Prozessor gegen einen Athlon 64 X2 4200+ getauscht
Dazu einen Arctic Freezer7 Pro draufgesetzt und dezent übertaktet auf 2.37 GHz (mehr als FSB 215 läuft nicht stabil)

Nun habe ich hier noch einen Athlon II X2 250 rumliegen, der ja von Haus aus schon stärker wäre als der alte 4200+

Nach etlichem belesen habe ich herausgefunden, dass es für das Board mal ein Beta-BIOS mit der Version 2.28 gegeben hat mit dem sowohl Regor, als auch Propus unterstützt werden.
Nur leider leitet der Download-Link bei pctreiber ins Nirvana weiter. Und auf der ASRock - Seite gibt es leider kein Beta-Bios mehr für das Board zu finden.

Ich habe zwar gelesen, dass man in der Theorie die BIOS-Version von der VSTA-Version flashen kann, wollte aber lieber ein BIOS nehmen, das auch für das Board entwickelt wurde.

Kann mir irgendjemand helfen das BIOS zu bekommen? Vielleicht jemand mit Connections zu ASRock ? :ugly:

Der alte Regor liegt sich hier nur tot, und wäre nochmal ein stück besser. Wäre schön wenn man den zum laufen bekommt.

Ich bin für jede Hilfe dankbar :)
 
Zuletzt bearbeitet:

zombie82

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Beta BIOS für ASRock ALiveNF6G-DVI

Ich hatte bei meinem alten ASRock Board ein Problem mit der Grafikkarte und ein neueres BIOS war leider nicht gelistet, ich hab einfach den Support von ASRock angeschrieben und um Rat gebeten. Die Antwort kam recht schnell und mit wurde eine inoffizielle Beta für mein Board geschickt mit der sofort die Karte erkannt wurde. Die hatten einfach vergessen die Beta auf ihrer Seite zu veröffentlichen.

Ich schlage dir das gleiche vor, schreib dem Support und schau was sie für dich tun können. Wenn es eine Beta gibt die das Problem lösen könnte, dann haben sie die Version auch und schicken sie dir bestimmt gern.
 
TE
M

MARCU5

PC-Selbstbauer(in)
AW: Beta BIOS für ASRock ALiveNF6G-DVI

Thema kann zu, habe eine Antwort vom ASRock Support aus den Niederlanden erhalten. Man hat mir das aktuellste Beta-BIOS zukommen lassen (2.28). Kurz darauf konnte ich einen Athlon II X2 250 und auch einen Phenom II X3 720 BE in dem Board nutzen.
Super von ASRock, auch wenn ich nicht verstehen kann wieso man dieses Beta-BIOS nicht als Download auf der HP angeboten hat. Beim VSTA-Modell gab es Beta-BIOS als Download.
 

zombie82

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Beta BIOS für ASRock ALiveNF6G-DVI

Sehr gut, schön zu lesen. Ja das habe ich in meinem Fall auch nicht verstanden, fand es aber lustig, dass die Beta-Version nach meiner Anfrage auf der HP gelistet wurde.
 
Oben Unten