• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beratung Airflow Gehäuse

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Hallo zusammen,

in Anbetracht der bald erscheinenden neuen Gen von NVIDIA brauche ich ein neues Gehäuse, da meine maximale GPU Länge im Gehäuse nur 31,8cm beträgt und ich ein High End Modell der 90er anstrebe die diese Länge garantiert knacken wird.
Ich suche wie im Titel beschrieben ein Gehäuse mit gutem Airflow, da ich ausschließlich auf Luftkühlung setzen möchte.
Folgende Gehäuse habe ich mir rausgesucht:

Phanteks Eclipse P500A Non-RGB schwarz ab €'*'107,13 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Lian Li LANCOOL II Mesh Performance ab €'*'87,44 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Folgendes ist für mich ein Muss:
- mindestens 36cm Platz für die Grafikkarte
- mindestens 17cm Platz für den CPU Kühler
- Mesh oder Ähnliches in der Front was für einen guten Airflow sorgt
- Glasfenster
- keine all zu schlechte Verarbeitung

Gerade letzteres scheint ein Problem darzustellen, es gibt solche Gehäuse, zumindest die die ich bisher gefunden habe, quasi überhaupt nicht, da sich alles in der Mittelklasse bewegt.
Die intern verbauten Lüfter sind irrelevant, da ich plane diese durch Noctua NF-A12x25 PWM ab €'*'28,71 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland zu ersetzen.

Kann mir jemand etwas zu den erwähnten Gehäusen sagen oder vielleicht sogar noch andere vorschlagen die ebenfalls etwas taugen könnten?
 
TE
RtZk

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Wenn es etwas teurer sein darf gäbe es noch dieses hier

Cooler Master MasterCase H500M mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower ohne

Eventuell ein Gehäuse der wie ein Kamin Effekt hat.

Von unten zwei oder drei Lüfter rein und oben zwei oder drei Lüfter raus.

Dadurch würde Cpu und Gpu top gekühlt.

Immer bedenken Gehäuse nutzt man länger also ruhig etwas teurer wählen.

Der Preis ist nicht wirklich das Problem, das Cooler Master habe ich schon gesehen und ganz ehrlich optisch finde ich es eine Katastrophe und die Tests die ich gelesen habe, haben mich nicht gerade überzeugt.
Kamin Effekt hört sich zwar gut an, könnte aber zu extremen Staubproblemen führen und da stellt sich sowieso die Frage welches Gehäuse für so etwas in Frage kommt.

Dieses müsste alle Anforderungen erfüllen: be quiet! Pure Base 500 DX

Ich bin nicht wirklich ein Fan davon, wenn mein Gehäuse blinkt, sollte aber wohl ausschaltbar sein, mit Be Quiet! Gehäusen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht und das Konzept von Dämmung und Airflow widerspricht sich ziemlich arg. Ein einziger USB A in der Front, sowie die Tatsache, dass das Gehäuse innen beim Einbau laut Computerbase ziemlich eng ist macht die Sache nicht wirklich besser.
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Mit staubfiltern sollte der Kamineffekt nicht das Problem sein.

Muss man etwas suchen bis man das passende Gehäuse findet.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Eine Kaufberatung bezüglich eines Gehäuse erweist sich immer etwas schwierig, weil sich hier der eigene Geschmack sich stark unterscheidet. Ich würde einfach kein Gehäuse nehmen was vorne oder/und oben eine geschlossene Seite hätte, da der Luftstrom stark darunter leidet. Ansonsten würde ich darauf achten eher ein Überdruck zu erzeugen damit nicht über jede Ritze ungefiltert Luft angesaugt wird und wenn Lüfter in der Anzahl so verbaut werden das alle langsam drehen können muss man auch keine Dämmung mit verbaut haben.

Ganz davon abgesehen das eine Dämmung nichts bringt wenn viele Lüfter verbaut sind, da über die Öffnungen der Lüfter immer noch Schall entweichen kann.
 
TE
RtZk

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Gefällt dir dein Meshify C nicht mehr? Ist doch ein Top Gehäuse.

Ist es auch, dummerweise lässt es aber nur Grafikkarten bis zu 31,8cm zu, nachgemessen habe ich es auch schon und es passt zu den Angaben. Karten vom Kaliber einer Lightning haben das in den letzten Generationen immer übertroffen und werden es diese Generation mit dieser Leistungsaufnahme mit Sicherheit auch wieder.
Die einzige Alternative die ich noch hätte wäre eine Karte mit Aio zu nehmen, allerdings habe ich einfach ein wenig zu viel Angst, dass es irgendwann ein Leck gibt und die komplette Hardware vor die Hunde geht.

Edit: Ich habe gerade das Meshify S2 entdeckt, wäre definitiv auch eine Möglichkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Das Phanteks P600S sollte ohne die Abdeckungen noch mehr Durchzug als das P500A bieten. Sie basieren beide auf dem gleichen Chassis.
 

Raiiden

Komplett-PC-Käufer(in)
Sry das ich hier was poste, dachte aber lieber so als ein neuen Thread.

Erstmal ein MOIN von mir,

ich habe mir verschiedene Videos angeschaut bezüglich zum Thema Airflow. Dabei habe ich festgestellt das jeder irgendwie was anderes sagt oder manchmal die gleiche Meinung geteilt wird.

Bekomme heute das Arctic Freezer 34 eSports Duo und habe momentan am meinem Pc Konzept 1, überlege aber Konzept 2 zu machen, damit dann von oben direkt frische Luft reingeht und diese dann von dem anderen Lüfter hinten und oben links weggeblasen wird. Wäre nett wen einer helfen kann. Ein Pfeil steht für ein Lüfter und in welche Richtung diese bläst.
 

Anhänge

  • 20210125_104457.jpg
    20210125_104457.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 23
  • 20210125_104241.jpg
    20210125_104241.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 22
Oben Unten