• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

BBU , RAID Controller und einige Fragen zu Festplatten!

Knogle

Volt-Modder(in)
Hallo liebe Community ,

Da ich nicht so zufriedne war mit meinem NAS und dem LSI 9211 8i im RAID 1E bei 4 Platten will ich nun wieder aufruesten

Ich suche einen RAID Controller + BBU der auch RAID 5 und/oder 6 kann und 2 SAS Ports und 4-8 neue Platten

Was waere besser? SAS oder SATA Festplatten? Ich greife oft von mehreren PCs aus dem Netzwerk gleichzeitig auf Daten und Filme etc. zu , da habe ich halt momentan das Problem wenn ich von einem PC etwas kopiere und bei dem anderen
Ein Video abspiele bleibt das Video stehn

Und was kann eigentlich beim Stromausfall bei so einem RAID 5 oder RAID 6 passieren?

Bitte um Rat
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo,

diese Controller können RAID 6:
HP Smart Array P420/2GB FBWC, PCIe x8 (631671-B21) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (steht nicht dabei, aber er kann es)
HP Smart Array P812/1GB, PCIe x8 (487204-B21) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Intel RS2WG160, low profile, PCIe 2.0 x8 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Dell PERC 710
LSI MegaRAID SAS 9361-8i bulk, low profile, PCIe 3.0 x8 (LSI00417) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
...

RAID 5 ist wesentlich gängiger und das können quasi alle mit 4 Ports ....

Bei "richtigen" Controllern hast du eine Batterie, die die letzten Daten speichert (für ein paar Minuten/Stunden/Tage) und wenn das System wieder Strom bekommt, werden diese Daten fertig geschrieben, so das kein Verlust entsteht. Aber hier sollte man dann schon eine USV einsetzten um sicher zu gehen.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Wuerde ein IBM 1015 mit diesem advanced key fuer raid 5 und 6 + BBU das selbe ergebnis bringen?
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Wuerde ein IBM 1015 mit diesem advanced key fuer raid 5 und 6 + BBU das selbe ergebnis bringen?

Laut Google kann man den Controller flashen und dann RAID5 nutzen. Ich habe aber noch keine IBM Server gehabt und kenne den Controller im speziellen auch nicht, so das ich dir dies leider nicht beantworten kann.

Crossflashing der IBM ServeRAID M1015 zur LSI 9211-8i | gurunest.com < damit sparst du dir die 100 € für den Advanced Key. RAID6 geht laut www nicht.

Gruß
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Laut Google kann man den Controller flashen und dann RAID5 nutzen. Ich habe aber noch keine IBM Server gehabt und kenne den Controller im speziellen auch nicht, so das ich dir dies leider nicht beantworten kann.

Crossflashing der IBM ServeRAID M1015 zur LSI 9211-8i | gurunest.com < damit sparst du dir die 100 € für den Advanced Key. RAID6 geht laut www nicht.

Gruß

Huch warte, das find ich nun interessant

Ich habe einen LSI 9211 8i , koennte ich damit dann doch RAID 5 nutzen?
 

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Mit dem IT Rom (dort bei der Anleitung für die IBM Karte) sollte es auch mit der 92111-8i gehen, wenn das alles korrekt ist.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Huch , okay das habe ich gemacht :D

Dann hat sich das wohl erledigt



Problem ist halt nur das beim Start nix vom RAID Controller kommt wenn ich den mit der IT Firmware geflasht habe

Ist das normal?
 

guruhacker

Schraubenverwechsler(in)
... das beim Start nix vom RAID Controller kommt wenn ich den mit der IT Firmware geflachst habe ...

Hallo Knogle! Hallo liebe Leute! ;-)

Wenn alles richtig gemacht wurde, dann wird nach dem Einschalten einige Sekunden lang das BIOS der IBM/LSI angeboten. Währenddessen werden die konnektierten Festplatten bzw. SSDs gelistet.

Ursache ist wohl das mptsas2.rom. Wird das ordentlich geflasht (wie etwa in der verlinkten Anleitung), dann 'müsste' es eigentlich gehen.

Auf jeden Fall weiter probieren! Lohnen tut es sich auf jeden Fall. Hier tun mehrere (ehemalige) M1015 im IT mode ihren Dienst ganz wunderbar unter FreeNAS.

Achja: Im IT Modus bleibt es bei diversen Einstellungen wie versetztem Hochfahren usw., RAID wird nicht angeboten. Das bleibt ja ZFS in Form von FreeBSD, FreeNAS o.ä. überlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten