• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bayerdynamics DT 770 Pro 80 Ohm Verstärker/Soundkarte?

Matrix2050

Schraubenverwechsler(in)
Bayerdynamics DT 770 Pro 80 Ohm Verstärker/Soundkarte?

Hallo Leute,
da mein altes Corsair Headset nach 4 Jahren langsam auseinander fällt und der Akku schwächelt, habe ich mir einen neuen Kopfhörer bestellt. Da ich mir vor kurzem ein Membranmikrofon mit Arm gekauft habe (AUNA 900b nix wildes), wollte ich mir nur einen HIFI Kopfhörer zulegen, da die meist besseren Klang haben als die Gaming Headsets. Wollte mir zuerst den DT 880 250ohm holen für um die 190€, was mir aber zu teuer war. Ich bin nicht sooo audiophil. Trotzdem wollte ich diesmal einen Kopfhörer, für dem man auch Ersatzteile bekommt. Hab dann bei Amazon den DT 770 Pro 80 Ohm gefunden für 119€. Ist auch eben gekommen und hab ihn gerade auf. Musste alles voll aufdrehen, damit ich eine gute Lautstärke bekomme. Natürlich noch den Equilizer so eingestellt, das es mir gefällt.

Jetzt überlege ich, ob ich vielleicht doch eine andere Soundkarte kaufen sollte oder einen Kopfhörerverstärker. Preislich zwischen 50-70€. Ich hab das MSI Tomahawk B450 Mainboard. Sound klingt für mich ok. Trotzdem hätte ich bei manchen Liedern gerne die Option die noch was lauter zu machen, gerade wenn die generell etwas leiser sind. Ob intern oder extern ist mir egal, wobei es ja schon gute externe Lösungen gibt.


LG
Matrix2050
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Bayerdynamics DT 770 Pro 80 Ohm Verstärker/Soundkarte?

+1 Sabaj D3

Natürlich noch den Equilizer so eingestellt, das es mir gefällt.
Wie hast du da eingestellt? hast du nur abgesenkt oder auch was erhöht?
 
R

Ray2015

Guest
Benutze den selben Kopfhörer auch in der 80Ohm Variante. Kann dir die "Asus Xonar U7" empfehlen. Die hat genügend Power um die Kopfhörer wackeln zu lassen. Höre meist auf Lautstärke 40 von 100 und das ist schon ziemlich heftig laut. Außerdem ist es eine externe SK was zusätzliche Vorteile hat (Abschirmung). Ansonsten schau mal nach "Fiio". Einige schwören auf die Kopfhörer-Verstärker.
 
TE
Matrix2050

Matrix2050

Schraubenverwechsler(in)
AW: Bayerdynamics DT 770 Pro 80 Ohm Verstärker/Soundkarte?

Hab erhöht und gesenkt, bis mir die Tonlage gefallen hat.
 

Anhänge

  • equilizer_01.jpg
    equilizer_01.jpg
    13,7 KB · Aufrufe: 223

Hansi92

PC-Selbstbauer(in)
AW: Bayerdynamics DT 770 Pro 80 Ohm Verstärker/Soundkarte?

Probiere mal bei 7,5 Khz abzusenken. Sieht bei mir z.b. so aus wie im Anhang. Wegen der Erhöhung aber alles um 8 DB abgesenkt.
 

Anhänge

  • Beyer.jpg
    Beyer.jpg
    43,7 KB · Aufrufe: 222

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Bayerdynamics DT 770 Pro 80 Ohm Verstärker/Soundkarte?

Hab erhöht und gesenkt, bis mir die Tonlage gefallen hat.
Also bei dem EQ hättest du dir das Geld für nen DT 770 sparen können.
Wenn EQ, dann richtig, aber das was du eingestellt hast, ist komplett daneben, wie bei einem typischen Gaming-Bassbomber, wo man keine Details mehr wahr nehmen möchte.
1. Hat der DT 770 genug Bass, da noch mehr drauf zu geben und vor Allem in der Menge wie bei dir, ist komplett falsch und wird nur noch verwaschen und detaillos klingen, wenn nicht sogar übersteuert.
2. Der DT 770 hat den typischen ausgeprägten Beyer-Peak, der von Haus aus schon an der Schmerzgrenze liegt, du verstärkst aber die Höhen auch noch massiv...

Also wenn du so weinen EQ brauchst, damit der DT 770 gefällig klingt, dann ist der DT 770 definitiv der falsche Kopfhörer für dich.
 
Oben Unten