• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.

Battlefield 5: Kaufen, abwarten oder nicht kaufen?

Battlefield 5: Kaufen, abwarten oder nicht kaufen?

  • Ich kaufe Battlefield 5 sicher

    Stimmen: 76 25,4%
  • Ich kaufe Battlefield 5 sicher NICHT

    Stimmen: 107 35,8%
  • Ich warte lieber ab (Gründe, siehe Kommentar)

    Stimmen: 113 37,8%
  • Sonstiges, siehe Kommentar

    Stimmen: 3 1,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    299
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Battlefield 5 wurde vorgestellt, die Eckdaten stehen fest. Schon bei Call of Duty Black Ops 4 haben wir gefragt, wie hoch das Interesse ist. Nachdem der Trailer zu Battlefield 5 so massiv schlecht ankommt, wollen wir von euch nun wissen, was ihr davon haltet. Danke wie immer für eure Teilnahme.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
[X] Ich warte lieber ab (Gründe, siehe Kommentar).

Ich werde einen ersten Trailer sicher nicht derartig überbewerten, dass ich deswegen ein Spiel kaufe - oder eben nicht. Das Gezeigte war für mich persönlich jetzt weniger ansprechend, aber das muss bei den komplett übertriebenen Trailern moderner Spiele häufig nichts heißen. Ich werde mir in der Open Beta selbst ein Bild machen, wie auch bei den vorherigen Teilen, und dann BF V kaufen oder eben auch nicht.

Die anderen Infos (z. B. mehr Teamplay nötig und möglich; kein Premium und auch keine Lootboxen, dafür kosmetische Inhalte etc. pp.) klingen "interessant". Ich bin angesichts der fragwürdigen Entscheidungen beim jüngsten Battlefront jedoch grundsätzlich skeptisch, ob DICE wirklich hält, was es verspricht.;)
 

Kindercola

Software-Overclocker(in)
[X] Ich warte lieber ab (Gründe, siehe Kommentar).

Ich warte auf die ersten richtigen Gameplays. Vorbestellt sowieso nicht und dank Auto bin ich nicht aufm Hypetrain angewiesen :D.
Ob es dann was für mich richtig ist wird man dann ja später sehen . Solange erstmal abwarten :D
 

Flexsist

Software-Overclocker(in)
[X] Ich warte lieber ab....auf den Xmas sale. :D

So doof wie bei NFS Payback [Vorbestellt damals] bin ich nicht nochmal. Grundsätzlich werde ich keine Titel mehr zum Vollpreis kaufen dir nur ein paar Wochen vor Weihnachten releaset werden. Auf die Vorbestellerbonis is geschi.....

Wobei....wenn überhaupt...ich warte mal noch ab was bei Payback noch so passiert. Gefühlte tausend Bugs die schon seit release bekannt sind wurden immer noch nicht behoben. Sollte das so bleiben hat sich EA für mich eh erledigt.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] Ich kaufe Battlefield 5 sicher NICHT

... und verweise dazu auf den Inhalt meines Posts aus einem anderen Thread zu dem Thema:

Das Gezeigte spricht mich überhaupt nicht an.
Als ich das Material dazu gesehen habe dachte ich zuerst es wäre Fortnite mit WW2 Skins, knallbunt, dazu dann noch die Fließband-Action, selbst in den "Gameplay" Szenen und völlig unrealistisch wirkende Charaktere, ich meine ehrlich, eine Frau mit Armprotese die ein riesiges Nagelbrett schwingt? Ein britischer Soldat mit einem japanischen Schwert auf dem Rücken?
Ein Churchill GC an dem als Deko ein Teddybär hängt?
Gefällt mir nicht, genauso wie da sicher noch mehr so schwachsinniges Optikzeug in den 110%ig kommenden Lootboxen erscheinen wird, warte da ja schon förmlich auf die rosa Skin für die Ppsh und MP-40, sowie den Piratenhut und Darth Vader Maske als Helm. ;)
 

ReVan1199

Software-Overclocker(in)
[x] Ich kaufe Battlefield 5 sicher NICHT
Sieht für mich eigentlich noch nerviger aus als Betafield 1. Nach dem dritten Teil ist es für mich spielerisch unspielbar geworden. Ich habe die zeitlich begrenzte Testversion von Betafield 1 bei Origin gespielt und es ist alles einfach zu Casual.

Schade das es nicht mal ein remake von dem dritten gibt, denn der schlechte Netcode hat auf lange Sicht das Spiel getötet.
 

Kehnagoron

Schraubenverwechsler(in)
[X] Ich warte lieber ab (Gründe, siehe Kommentar)

Preis, Hardware-Hunger und die Frage nach der Spielerschaft wollen erstmal geklärt sein. In sofern wird es also wohl auf einen Angebots-Kauf hinauslaufen :D
 

Erik1977

Komplett-PC-Käufer(in)
Alles schon bei Origin zu sehen kannst es quasi sofort kaufen!80Euro für die deluxe ist in meinen Augen für ein Spiel welches ich 2 Jahre spiele völlig ok und deluxe kauf ich nur weil ich die drei Tage vorher spielen will ich bin halt ein ungeduldiger mensch.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
[X] Ich warte lieber ab (Gründe, siehe Kommentar).

Ich werde einen ersten Trailer sicher nicht derartig überbewerten, dass ich deswegen ein Spiel kaufe - oder eben nicht. Das Gezeigte war für mich persönlich jetzt weniger ansprechend, aber das muss bei den komplett übertriebenen Trailern moderner Spiele häufig nichts heißen. Ich werde mir in der Open Beta selbst ein Bild machen, wie auch bei den vorherigen Teilen, und dann BF V kaufen oder eben auch nicht.

Die anderen Infos (z. B. mehr Teamplay nötig und möglich; kein Premium und auch keine Lootboxen, dafür kosmetische Inhalte etc. pp.) klingen "interessant". Ich bin angesichts der fragwürdigen Entscheidungen beim jüngsten Battlefront jedoch grundsätzlich skeptisch, ob DICE wirklich hält, was es verspricht.;)
Sehe es ähnlich, aber selbst mit Open Beta noch kritischer. Nach dem Desaster um Battlefield 4, wo die Open Beta schlecht, aber zwischenzeitlich besser als das Hauptspiel lief, bleibe ich vorsichtig und warte ab. Der Lootbox-Quatsch und diese zwanghaften Individualisierungsmöglichkeiten schrecken mich auch eher ab.
 

Dagnarus

PC-Selbstbauer(in)
[X] Ich kaufe Battlefield 5 sicher NICHT

Da ich schon den letzten Teil wieder zurückgegeben habe, weil er einfach schlecht war, werde ich sicher nicht den nächsten kaufen. Und vor allem nicht mehr bei EA, wenn sich bei denen nicht bald was ändert (Lootboxen etc). 60 Euro für nen "Basisspiel" und dann immer nochmal je 15 Euro für "Addons" die aber schon vorher feststehen oder freigeschaltet werden müssen? Nein danke. Bringt das Spiel fertig raus (mit allen Inhalten) und dann reden wir nochmal.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Meine Einstellung nach BF1 steht eigentlich fest: NICHT kaufen.
Allerdings scheint man sich mit dem 5. Teil weiter von BF1 wegzubewegen als ich dachte. Je weiter es sich davon entfernt, desto wahrscheinlicher überlege ich es mir mal in einem Sale zu kaufen.

@Downvotes bei YT:
Das ist ein idiotischer Trend der absolut nichts aussagt. Die Leute hämmern wie bekloppt auf die Downvotes, aber wahrscheinlich nur weil es die anderen machen, nicht wegen des Spiels selbst.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
[X] Ich kaufe Battlefield 5 sicher NICHT

Da ich schon den letzten Teil wieder zurückgegeben habe, weil er einfach schlecht war, werde ich sicher nicht den nächsten kaufen. Und vor allem nicht mehr bei EA, wenn sich bei denen nicht bald was ändert (Lootboxen etc). 60 Euro für nen "Basisspiel" und dann immer nochmal je 15 Euro für "Addons" die aber schon vorher feststehen oder freigeschaltet werden müssen? Nein danke. Bringt das Spiel fertig raus (mit allen Inhalten) und dann reden wir nochmal.

Du solltest nicht solche Antworten geben, wenn du gar nicht weißt was das neue battlefield bringt. Es gibt keinen season Pass, keine addons. Und wer 15 Euro für ein addon ausgibt ist selber Schuld wenn der season Pass für alle addons günstiger ist. Jeder sollte sich auch im Vorfeld klar sein was das komplette Spiel kosten wird.
Und wenn du rumjammerst, dass sich was ändern soll, obwohl es sich das angesprochene gerade ändert, zeigt mir das nur, dass du jammern willst ohne vorher zu lesen. Ich wette du hast nichtmal den Trailer gesehen.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
[X] Ich warte lieber ab (Gründe, siehe Kommentar)

Ich schaue, was der Singleplayer bringt. Von BF1 gefiel er mir eigentlich ganz gut, die einzelnen Storys waren nur zu kurz. Theoretisch hätte man daraus je ein gutes Singleplayer-Spiel machen können, das Potential dazu hatten alle Geschichten.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Die Battlefield Reihe hat mich noch nie groß interessiert da ich massiv Multiplayer Titel meide wie der Türke das Schwein (Die Kampangnen waren mir zu lieblos hingerotz). Gleiches gilt auch bei CoD....und da jetzt sowieso (da keine Singleplayer Kampagne mehr)
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
[X] Wahrscheinlich eher nicht. Hab BF4 und BF1 zwar ganz gerne gespielt, aber irgendwie interessieren mich die Spiele einfach nicht mehr.
 

Staazvaind

PC-Selbstbauer(in)
Ich warte lieber, weil:

- mit jeder neuen Version die Serveradmins in ihren Möglichkeiten beschnitten werden -> Einheitsbreiserverlandschaft
- nichts so heiß gegessen , wie es gekocht wird
- noch zuwenig Informationen zu haben sind
- der Cheatschutz bis dato mangelhaft ist (als Serveradmin uuuuuultra lästig)
- viel zu sehr eine junge Generation des "coolen Looks" im Mittelpunkt steht
- EA soviel Vertrauen in DICE zerstört hat, das man jeden Hype bekämpfen muss, um den Jüngeren zu zeigen das dieses modern gewordene Pre-Hypen im Pre-Sale mit Pre-Versprechen die gebrochen werden nur auf pre-pubertäre Kaufreflexe zielt und Qualität in den Hintergrund gerät :P
 
L

Laggy.NET

Guest
Werds ziemlich sicher kaufen. Die letzten BF Teile haben mir gefallen, und die Zeichen stehen gut, dass es bei BF5 auch so sein wird.

Über StarWars Battlefront brauchen wir nicht reden. Teil1 war Mist und Teil2 noch mehr. Trotzdem kam dazwischen BF1 raus, was eben nen völlig anderen Ansatz verfolgt.
Deswegen kann man auch nicht sagen, dass man jetzt aufgrund des Battlefront 2 debakels Battlefield 5 komplett vergessen kann.

Es wurde ja auch angekündigt, dass die Progression komplett frei von Mikrotransaktionen ist und es nichtmal mehr einen Season bzw. Premium Pass geschweige denn DLCs gibt.
Ein EA Spiel ohne Season Pass, ohne DLCs und ohne Lootboxen? Man kann ja jetzt über EA sagen, was man will, aber diese Ausgangssituation ist objektiv gesehen auf jeden Fall positiver, als bei BF4 und BF1, da das komplette Spiel nun effektiv nur noch halb so viel kostet. Eine 180° Wende. Was will man denn mehr?!

Es wurde zwar schon gesagt, dass rein kosmetische Items auch über Echtgeld finanzierbar sind, was jedoch absolut fair ist. Ich habe rein gar nichts dagegen einzuwenden, wenn sich zukünftige Contentupdates und Support über einen Zeitraum von 1-2 Jahren über kosmetische Items finanzieren lassen. Denn zu verlangen, dass DICE 1-2 Jahre lange content Updates bringen soll, man für das Spiel aber nur einmalig den standardpreis zahlt wäre definitiv zu viel verlangt. Das machen andere Entwickler schließlich auch nicht.
Daher hab ich auch hier bisher nichts einzuwenden.


Des weiteren finde ich auch sehr positiv, dass gewisse Mechaniken implementiert wurden, die Squadplay und Objective orientiertes Spielen fördern und belohnen. Ein ständiger Kritikpunkt der alten Teile.

Da stellt sich halt wirklich die Frage, wenn man mit den vorherigen Teilen spaß hatte, warum sollte es hier anders sein? Natürlich können sie es noch komplett verhauen, weswegen ich auch auf jeden Fall die Beta abwarte, um mir ein Bild zu machen. Aber grundsätzlich ist das allermeiste, was man bisher gehört hat äußerst positiv. Ich verstehe deshalb nicht, was es da basierend auf den bekannten Informationen zu haten gibt... Ich habe eher das Gefühl, dass hier wieder grundsätzlich gehated wird, weil EA ein neues Battlefield rausbringt. Da kommt halt alles zusammen nach dem Motto: "EA ist *******" "Battlefornt 2 war ein Debakel, deswegen musst BF5 auch kacke werden" und "Battlefield ist Grundsätzlich *******, weil CoD 1000x besser ist". bla bla bla.

Klar, der Trailer war mal wieder völlig übertrieben. War aber der BF1 Trailer auch....
 
Oben Unten