• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten!

bandimo

Schraubenverwechsler(in)
Aufrüsten!

Hi aktuell habe ich bei mir zuhause folgenden Komponente liegen.

Processor ➨ Intel I7 x990
Netzteil ➨ DARK POWER PRO 11 550W
Mainboard ➨ M4A88TD-M EVO/USB3
Grafikkarte ➨ STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5
Gehäuse ➨ Höhe 41 cm Breite 45 Cm [Bild unten]
RAM ➨ 4 GB von Nanya Technology [leider weiß ich nicht mehr darüber]
Kühler➨ Kein plan brauche aber auch hier ein neuen
Gehäuse ➨ Höhe 41 cm Breite 45 Cm wen es möglich ist will ich kein neues <3
Übertakten?➨ Ja

Ich brauche keine CD-Rom,HDD,SSD, sowie Grafikkarte.

Aktuell bin ich mit meiner 970 zufrieden und da ich sowieso nen 60 Hz 1080p Monitor habe, will ich erstmal warten bis die neue Grafikkartengeneration kommt.

Ich bin eigentlich gerade nur auf das Gaming ausgelegt und spiele so gut wie alles.

Preislich sehe ich mich ab 500-700 Euro, wichtig ist mir nur das alle Zukunftsorientiert ist, da ich nur selten aufrüste .

PS:Ich weiß nicht ob es AMD oder Intel sein soll. Ich weiß nur das Intel besser für Gaming sein soll und ein par FPS mehr rauskratze, doch ob sich das lohnt weiß ich nicht genau zudem nervt mich die Verarbeitung .(darum bitte um euren Rat)
Daher würde lieber auf AMD zugreifen.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten!

Hey, da eh nur in FHD und 60HZ zockst, reicht AMD vollkommen, auch in Sachen Gaming.

Ich stelle dir mal was feines zusammen.

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Alternativ kannst du auch erstmal "nur" 16GB Ram verbauen, bei 32GB bist du aber die nächsten Jahre gerüstet. Die neue Ryzen Plattform bietet dir ebenfalls bis 2020 garantierten Support, sprich wenn mal ein stärkerer 8 Kerner her muss, kannst du einfach das BIOS aktualisieren und die neue CPU einsetzen. ;)
 
TE
B

bandimo

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüsten!

Danke werde auch auf amd gehen wobei 32 gb mir etwas zu viel sind ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten!


Kannst du auch nehmen, bietet aber nicht so ein gutes P/L Verhätnis und der XFR 2.00 Boost des Ryzen 5 2600 kann nicht genutzt werden, also empfehle ich eins der vorgeschlagenen X470 Boards.

Edit: Das B350 Board brauch übrigens auch ein BIOS Update, sprich du musst 30€ mit drauf rechnen, damit MF das für dich übernimmt.
 
A

AM1-Fan

Guest
AW: Aufrüsten!

......................Ich brauche keine CD-Rom,HDD,SSD, sowie Grafikkarte.

Aktuell bin ich mit meiner 970 zufrieden und da ich sowieso nen 60 Hz 1080p Monitor habe, will ich erstmal warten bis die neue Grafikkartengeneration kommt.

Ich bin eigentlich gerade nur auf das Gaming ausgelegt und spiele so gut wie alles. .....................


Hallo,

und was für ein System betreibst Du im Moment, mit dem Du: "spiele so gut wie alles. " auskommst?

MfG
 
TE
B

bandimo

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüsten!

Windows 7, Windows 10 liegt hier noch rum will den aber nicht nutzten -.-, was ich aber muss =(
 
Oben Unten