• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüst-Potential vom Acer-Veriton-M2610G Büro Rechner?

EvaSchulz1887

Schraubenverwechsler(in)
Moin, vor kurzem ist mein Laptop kaputt gegangen und da die aktuellen Hardwarepreise extrem hoch sind möchte ich die Zeit mit einem geschenkten Büro PC überbrücken.
Allerdings ist der Pentium G630 etwas zu schwach auf der Brust, Anwendungen wie Bluestacks oder der Fußballmanager 2021 laufen zwar gerade so, bringen die CPU aber an die Leistungsgrenze und wirklich Spaß macht es nicht.
Daher war mein Gedanke, einen neuen Prozessor auf den 1155 Sockel zu setzen, ich könnte auch recht günstig einen
I5-3570k bekommen, der deutlich mehr Leistung hat und auch die beste on Board Grafik für den So. 1155 mitbringt. Außerdem habe ich vor die 2*2GB Ram mit 2*4GB (1333/1600) zu ersetzen.

Allerdings bin ich eine komplette Anfängerin, das umbauen würde ich mit Hilfe von Youtubevideos schaffen, allerdings weiß ich nicht, ob die Komponenten kompatibel sind.
Kann ich auf den Sockel 1155 jeden CPU mit Sockel 1155 verbauen?

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
- Pentium G630 (2 Kerne)
- Acer-Veriton-M2610G
- on Board Intel HD Grafik
- 4 GB RAM DDR3 1067 MHz
-Fsp Group FSP300-60EP (1) 300 Watt Netzteil
-320GB HDD


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Samsung C27RG54FQU (27 Zoll) Curved Gaming Monitor (1920 x 1080 Pixel) 240Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU, RAM

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
In den nächsten Tagen

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Muss ich im Bios irgendwas umstellen oder wird die CPU und der Arbeitsspeicher nach dem Austausch automatisch erkannt? Brauche ich ein Bios-Update?

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
30-40€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Bluestacks
Forge of Empires
Fußballmanager 2021
J Downloader
Und wenn es laufen sollte: Star Wars TOR

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
--
10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Wäre eine SSD sinnvoll?
Der Pentium G630G hat eine TDP von 65, reicht der Boxed Kühler auch für die 77 TDP vom I5 3570k?

11.) Anmerkung:

PC1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Cpu passt auf den Sockel. Bios schein schon das neueste zu sein, was ich so auf die schnelle gefunden habe.
Ich würde erstmal den alten Kühler probieren und die Temps (nicht mehr als 67°C am Heatspreader) beobachten. Falls der nicht mehr reicht, guck mal hier.
Eine SSD ist immer sinnvoll, bringt einen riesen Schub wenn man von HDD kommt.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Willkommen im PCGHx-Forum! ;)
Daher war mein Gedanke, einen neuen Prozessor auf den 1555 Sockel zu setzen,
Der Sockel heißt 1155.
ich könnte auch recht günstig einen
I5-3570k bekommen, der deutlich mehr Leistung hat und auch die beste on Board Grafik für den So. 1555 mitbringt. Außerdem habe ich vor die 2*2GB Ram mit 2*4GB (1333/1600) zu ersetzen.
Der Prozessor und mehr RAM werden deutliche Leistungssteigerungen ermöglichen.
Kann ich auf den Sockel 1555 jeden CPU mit Sockel 1555 verbauen?
Im Prinzip ja.
Man muß eventuell einen neuen Kühler und Netzteil verbauen wegen erhöhtem Strombedarf.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

-300 Watt Netzteil
Gib mal bitte an, wie das Netzteil genau heißt.

Der Acer Veriton M 2610G hat standardmäßig ein FSP 300-50 Netzteil, wenn ich mich nicht verguckt habe.
 
TE
E

EvaSchulz1887

Schraubenverwechsler(in)
Cpu passt auf den Sockel. Bios schein schon das neueste zu sein, was ich so auf die schnelle gefunden habe.
Ich würde erstmal den alten Kühler probieren und die Temps (nicht mehr als 67°C am Heatspreader) beobachten. Falls der nicht mehr reicht, guck mal hier.
Eine SSD ist immer sinnvoll, bringt einen riesen Schub wenn man von HDD kommt.
Danke!
Die Kühler sind ja verdammt günstig und der Einbau scheint auch recht simpel, bei nicht-Boxed-Kühlern hatte ich bislang immer eine recht komplizierte Montage im Kopf bei der man erst eine Halterung unter dem Mainboard montieren muss.


Der Sockel heißt 1155.
Stimmt, da habe ich irgendwas verdreht.

Gib mal bitte an, wie das Netzteil genau heißt.

Fsp Group FSP300-60EP (1)

Im Prinzip ja.
Man muß eventuell einen neuen Kühler und Netzteil verbauen wegen erhöhtem Strombedarf.

Da ich keine dedizierte Grafikkarte sondern die Grafik vom CPU nutzen werde gehe ich davon aus, dass die 300 Watt vom Netzteil reichen werden.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Da ich keine dedizierte Grafikkarte sondern die Grafik vom CPU nutzen werde gehe ich davon aus, dass die 300 Watt vom Netzteil reichen werden.
Mit Spielen ist da aber nichts.

Duke Nukem könnte laufen oder der Hase:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
,

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
,

oder Gex:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
... .
 
TE
E

EvaSchulz1887

Schraubenverwechsler(in)
Ich weiß jetzt nicht, warum man sich über eine Onboard Grafik mit Videos über Spiele aus den 90er Jahren lustig machen muss? Ich habe ja nicht geschrieben, dass ich Cyberpunk auf höchsten Settings, sondern The old Republic oder Fußballmanager, wenn möglich, spielen möchte.
Auf meinem alten Laptop mit Intel HD 3000 lief Star Trek Online, Star Wars TOR und Star Wars EAW, da sollten die Spiele auch auf der besseren HD4000 Grafik laufen.
Außerdem läuft aktuell auf dem Pentium G630 der Fußballmanager (von 2021 und nicht von 1990), der Flaschenhals ist hier, bei enormen Berechnungen die durchgeführt werden, der Prozessor.

Es soll auch nur eine Übergangslösung sein, bis sich die unnormal hohen Hardwarepreise wieder normalisiert haben und ich mir ein neues System mit einer Ryzen APU hole.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich weiß jetzt nicht, warum man sich über eine Onboard Grafik mit Videos über Spiele aus den 90er Jahren lustig machen muss?
Hab ich nicht und das war auch nicht meine Absicht.
Ich habe die Wahrheit über die heutigen Spiele im Zusammenhang mit Deiner Hardware geschrieben.

Die CPU ist ein 9 Jahre alter, abgespeckter Pentium mit zwei Kernen und verringertem L3 Cache:
https://ark.intel.com/content/www/d...pentium-processor-g630-3m-cache-2-70-ghz.html .
Mein drei Jahre älterer Q6700 war fast doppelt so schnell, und da lief schon nicht mehr alles flüssig mit einer Radeon 6870.

Die Grafikkarte ist integriert und erfüllt nur die absoluten Minimalanforderungen einiger Spiele, für viele wird sie eine stotternde Bildrate liefern.
Star Wars The Old Republic braucht eine NV 7800 GTX, das wir auch nur ruckeln auf Deinem PC, wenn es überhaupt startet.

Für 40 EUR hätte man eine gebrauchte Grafikkarte nehmen können, aber ohne Lieferung durch die CPU kann die Grafikkarte auch nicht schneller rechnen.

Wenn es unbedingt sein muß: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1313&_nkw=NV+750Ti&_sacat=0 .

Eine NV 750Ti braucht keinen Zusatzstrom bei 60W Verbrauch.
Das können Board und Netzteil problemlos liefern.

Eine SSD hilft nur bei Ladevorgängen, im Spiel merkt man das meist nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten