• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus zeigt Zacate-Motherboard E35M1-I Deluxe

Shi

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hey ihr,

auf der offiziellen Homepage von Asus habe ich das neue Motherboard ASUS E35M1-I Deluxe entdeckt, das über die integrierte Zacate APU E-350 (18W TDP) von AMD verfügt.
Die Ausstattung besteht unter anderem aus einem mit 4 Lanes angebundenen PCIe-2.0 x16 Slot, 5x SATA 6GB/s, 1x eSata 6GB/s, 2 internen und 2 externen USB 3.0-Ports, zwei DDR3 Ports (800/1066Mhz), 1x DVI, 1x HDMI, 4 externen und bis zu 4 internen USB 2.0-Anschlüssen, Bluetooth 3.0, Wi-Fi, 1x Prozessorlüfter- und 1x Gehäuselüfteranschluss

Das Board ist im Mini-ITX Format gefertigt, auffällig ist auch der große, vernickelte, passive Kühlkörper mit drei Heatpipes.
Es wurden nur Solid Caps verwendet.

Mein Urteil: Sehr schickes Board, perfekt für HTPCs, sieht einfach nur edel aus. Aber wohl zu teuer.

Das Board ist bei Geizhals ab 149.90€ gelistet, aber noch nicht lieferbar.



Quelle: http://www.asus.com/product.aspx?P_ID=9BmKhMwWCwqyl1lz&templete=2
 
Zuletzt bearbeitet:

.Mac

Freizeitschrauber(in)
150 € ist zwar recht viel für die Leistung (der CPU), aber die Ausstattung ist echt alles andere als billig, und das alles auf einem ITX Board, finde ich lecker! :love:
 

Charlie Harper

Gesperrt
@.Mac: Du musst bedenken, was du alles für den Preis bekommst. Du bekommst eine CPU mit Grafikeinheit und das Board. Du brauchst nur noch einen Riegel Ram und schon hast du ein komplettes System. Für einen HTPC ist das ideal und alles passiv gekühlt. Ich denke für sowas ist AMDs Zacate ideal.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
Der kühler gefällt mir sehr...!
Sonst nur noch bisschen ram eine SSD und HDD dazu NT habe ich noch rumlieben und fertig ist das gut stück ^^
 

kalkone

Freizeitschrauber(in)
jetzt is nur noch die frage, ob man damit einwandfrei bluray´s abspielen kann, dann währe es glatt eine überlegung wert für bisl filme/musik/inet
 

RSX

Freizeitschrauber(in)
Natürlich kann es das. Ich meine es ist für eben solche Anwendungen konzipiert. ;)

Gruß
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Perfekt für einen HTPC. Also eine 18W CPU ist doch mal bombe. Wobei AMD den Titel sowieso hat mit der sparsamsten CPU der Welt.

Würde ich einen HTPC brauchen, würde ich mir das Board auf jeden Fall kaufen.
 

TheMF6265

PC-Selbstbauer(in)
BluRays stellen kein Problem dar, wie in vielen Tests unabhängig bestätigt wurde ;)
echt feines Board, gewaltiger Preis, scheint aber ein schönes Exemplar zu sein :)
 

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
Für HTPCs ein wirklich schniekes Teil. Dazu dann noch 2 - 4 GB RAM, eventuell eine Audio-Karte, Blu-Ray-Laufwerk und Festplatte - und schon hat man einen HTPC wie aus einem Guss.
 

Mr.Korky

Freizeitschrauber(in)
genau ne schicke audiokarte und ab ins wohnzimmer in den plattenspieler einbauen !

binn mal gespannt ob man die 18w noch ein bissel auf 30w tackten kann um ein bissel rennspiele im wz zu zocken
 

FuchsDerBaer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wozu ne Soundkarte? Ist der HDMI-Ausgang etwa nicht in der Lage (HD-) Ton zu bitstreamen?

Würde ne TV-Karte mit Twin-Tuner (-> Digital Devices, teuer aber das Maß aller Dinge im Bereich TV-Karten) einbaun... das wär dann ein Traum-HTPC!

Das ganze sollte sich ja dann mit nem Passiv- oder PicoPSU-Netzteil betreiben lassen. Dann wär das BD-Laufwerk wirklich das lauteste an dem Gerät :)
 
Oben Unten