• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ASUS B550 F-Gaming - Frage zu aRGB Header bzw. Anschluss von 3 aRGB Lüftern an einem Header

BennyXTC

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute,

wahrscheinlich haltet ihr meine Frage jetzt für doof aber leider bin Ich mit der Suchfunktion hier im Forum nicht schlauer geworden, daher stelle Ich die Frage jetzt hier direkt.
Bitte macht mich nicht fertig, Ich bin Anfänger und weiß es leider wirklich nicht.
Daher wäre es genial wenn Ihr die Frage nicht nur beantwortet, sondern mir auch erklärt ob meine Einschätzung stimmt oder mir sonst eine richtige Erklärung gebt.

Zu meiner Fragestellung:
Mein neues ASUS B550 F Gaming besitzt einen aRGB Header.

Jetzt wollte Ich mir ein Set kaufen:
EKL Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB Triple -> Also 3 x 120mm aRGB Lüfter
Hier ist laut der Beschreibung von Alpenföhn ein RGB Splitter im Lieferumfang enthalten.

1. Frage:
Kann Ich den RGB Splitter an dem Header anschließen?

Die Lüfter haben je Lüfter folgende Spezifikationen:
Stecker: 4-Pin PWM + 3-Pin ARGB
Leistungsaufnahme: 1,56 W
Eingangsstrom: 0,13 A
Spannungsbereich: 7 - 13,2 VDC
RGB Eingangsstrom: 0,57A
RGB Spannung: 5V
Belastbarkeit Empfänger: 2,5A

Aus der bisherigen Erfahrung weiß Ich, dass Ich an den Lüfteranschlüssen des Mainboards normalerweise 2 Lüfter je Anschluss per PWM und y-Kabel ohne Probleme anschließen kann.
Ich weiß es aber nicht bei den aRGB Anschlüssen...

Mein Mainboard Handbuch sagt folgendes:
Der ansteuerbare Gen2 Header unterstützt ansteuerbare Leisten mit einer maximalen Leistung von 3 A (5 V).

2. Frage:
Ich kann doch an diesem aRGB Header auch den Splitter und die drei Lüfter anschließen oder?
Vom Prinzip hätte Ich gedacht, dass die 3 aRGB Lüfter dann gesamt 3 x 0,57A = 1,17 A benötigen.

3. Frage:
Liege Ich mit dieser Vermutung richtig?

4. Frage:
Könnte Ich rein theoretisch dann sogar mit einem größeren Splitter mit z.B. 5 Anschlüsse sogar bis zu 5 Lüfter mit diesen Spezifikationen betreiben?
5 x 0,57 A = 2,85 A?!

Vielen Dank bereits vorab an euch &
liebe Grüße

Benny
 
Oben Unten