• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asrock H87 Pro4/XeonE3 1230v3 - Genug PCIe Lanes?

Tarrew

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,

ich betreibe zur Zeit einen Xeon E3-1230v3 auf einem Asrock H87Pro4.
Der Xeon hat ja 16 PCIe Lanes.
Meine Gtx 670 steckt im PCIe 3.0 x16 Slot und müsste demnach ja schon alle PCIe Lanes belegen.

Was passiert wenn ich jetzt eine PCIe Soundcard verwenden möchte? Theoretisch wären ja keine Lanes mehr frei.

Grüße
 
TE
T

Tarrew

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie ist das möglich? Denn die 16 verfügbaren Lanes werden ja von der Graka genutzt.

Über welche Lanes kann die Soundcard dann laufen?
 

gozzomare

Gesperrt
Wie ist das möglich? Denn die 16 verfügbaren Lanes werden ja von der Graka genutzt.

Über welche Lanes kann die Soundcard dann laufen?

Du nennst die 16 Lanes die der Xeon alleine zur Verfügung stellt ! Hasst Du auf Deinem Boatd zb. nur einen X16 Slot in dem nur eine Graka steckt wird dieser Port durch den Xeon versorgt. Aus diesem Grunde konnten selbst zur Sandy Zeit die einfachsten H61 Boards PCI-e 3.0 wenn eine Ivy CPU verbaut war obwohl es eigendlich nur PCI-e 2.0 Boards waren.
Vergesse nicht den H87 Chipsatz Deines Boards. Dieser kann maximal auch noch 8 PCI-e 2.0 Lanes Bereit stellen.

PCI-Express*-2.0-Schnittstelle Ermöglicht mit bis zu 5 GT/s einen schnellen Zugriff auf Peripheriegeräte und das Netzwerk. Bis zu 8 PCI-Express*-2.0-x1-Ports7 können je nach Mainboard-Design als x2, x4 und x8 konfiguriert werden.

Der Intel® H87 Chipsatz ist ideal für Standardanwendungen
 
TE
T

Tarrew

Komplett-PC-Käufer(in)
Also könnte ich die verbliebenen 3 PCIe x1 Plätze belegen, und die würden vom Chipsatz versorgt?
 
Oben Unten