Apple bietet Thunderbolt-4-Kabel ab 150 Euro an

Klausikowski

Komplett-PC-Käufer(in)
@PCGH_Manu
Vielleicht könntet ihr zuhause mal die Tücher testen :D
Oder schickt mir ne Ladung, hier ist es immer sehr staubig. Ich mach es für Euch! :-D

Der M1 (und Derivate) ist sicherlich ein sehr guter Prozessor. Ist halt alles auf das komplette Ökosystem
abgestimmt. Verglichen mit der PC-Welt ist das geradezu ein Kinderspiel, geht man von den zig-millionenfachen
Möglichkeiten aus.

Die beigelegten Kabel sind für die heimische Vitrine gedacht. Sollte keine vorhanden sein kann man bei Apple
ein optisch sehr schön gestaltetes, aus nachhaltigem Holz gefertigtes Modell erwerben.
Für nur 499,99€ gibt es dort das Basismodell. Die Topversion hat sogar eine Sichtkuppel aus Gorillaglas,
damit die heimische Katze sie bei diversen Wanderungen nicht zerstören kann.
Auf Wunsch sind Blattgoldstreifen für den Sockel erhältlich, diese kosten lediglich 1099,99€ Aufpreis.

@Painkiller
Stimmt, da wird auch "sehr ordentlich" draufgeschlagen oder einfach per Software freigeschalten.
Funktion ist ja schon vorhanden, das ist äußerst leicht verdientes Geld. Da kommt auch Apple nicht mit.
Fiel mir da im Kontext nicht ein :cool:

**************
Nochmal zurück zu Apple:
Gerade wg. Hund hatte ich mir ein Mini bzw. SE überlegt und war schon kurz davor eines (neu) zu erwerben.
So ein Ding passt halt prima in die Hose. Andererseits nur dafür ist es dann doch wieder unnötig.
Mein Mate20X ist halt ein echter Klopper, für meine Zwecke allerdings sehr gut geeignet - bis auf das Gassigehen
und mit dem Räuber (großes Allpfotenmodell) durch die Gegend streifen.
Also hab ich es dann doch gelassen und bin froh drüber. Vielleicht wird es ein gebrauchtes, mal kucken.
 
Oben Unten