AOC Agon Pro: Neuer Gaming-Monitor mit Mini-LEDs, 240 Hz und mehr für 1.309 Euro

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AOC Agon Pro: Neuer Gaming-Monitor mit Mini-LEDs, 240 Hz und mehr für 1.309 Euro

Hersteller AOC präsentiert mit dem Agon Pro AG274QZM einen neuen Gaming-Monitor, der sich mit starken Eckdaten an Profi-Wettkämpfer und E-Sports-Enthusiasten richten soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: AOC Agon Pro: Neuer Gaming-Monitor mit Mini-LEDs, 240 Hz und mehr für 1.309 Euro
 

MightySH33p

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich frage mich, wie viele Kunden jemals gedacht haben:

"Geil, das Teil ist teurer, damit ich deren Markennamen auf meinen Schreibtisch projezieren kann!"

Ich denke der Wert geht gegen 0.
Auf den "QuickSwitch"-Controller in Puck-Form und RGB könnte ich auch verzichten. Das Design könnte ebenfalls schlichter sein, da könnte man ein paar Euro sparen.
An sich finde ich die Geräteeigenschaften aber sehr ansprechend, mir würden 144hz aber auch reichen.
 

geist4711

Software-Overclocker(in)
die scheinen bei AOC zu glauben: jeden tag stehen genug dumme auf, die soetwas kaufen.
und das schlimme ist: sie haben recht damit.

ich für meinen teil, lese diese meldung und weiss, ich kaufe sowas überteuertes NIE,
das überlasse ich den vielen dummen die jeden tag aufstehen, es gibt genug davon,
hat man ja schon in den letzten jahren bei grafikkarten und anderem gesehen.
 

Ganjafield

Software-Overclocker(in)
Der Monitor ist sicher keine Top-Nachricht. Bei dem Preis, Standard Auflösung und Standardgröße und zu dem Preis haut es sicher Niemand vom Hocker.
 

Kaimanic

Freizeitschrauber(in)
1309€?!? Isch sach achzisch Euro, dann is dat Dingen jut bezahlt.
Die haben doch nicht mehr alle Steine auf der Schleuder.:stupid:
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
die scheinen bei AOC zu glauben: jeden tag stehen genug dumme auf, die soetwas kaufen.
und das schlimme ist: sie haben recht damit.

Das Ding ist absolut geil, 240Hz, WQHD und richtig gutes HDR, die Kombination gab es eher selten.

Das ganze hat natürlich seinen Preis, wie immer bei der Speerspitze.

Viele würden dich auch als dumm bezeichnen, weil du dein Leben mit Computerspielen und in Hardwareforen verbringst. Man sollte sich mit so einer Arroganz zurückhalten, sofern man selbst nicht über den Dingen steht.

ich für meinen teil, lese diese meldung und weiss, ich kaufe sowas überteuertes NIE,
das überlasse ich den vielen dummen die jeden tag aufstehen, es gibt genug davon,
hat man ja schon in den letzten jahren bei grafikkarten und anderem gesehen.

Dann nenn doch mal eine bessere Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Wir sollten bei allen Neuerungen so argumentieren. Dann würden wir immernoch in die Röhre schauen.

Die Specs sprechen für sich. Mini LED Beleuchtung, IPS Display und 240hz bei 1440p. Klar ist der Monitor teuer aber das waren in der Vergangenheit alle Neuerungen.

Die vielen dummen Menschen sind so dumm, dass sie offensichtlich genug Geld verdienen, damit es ihnen egal ist wie viel ein solcher Monitor kostet. Entwicklung kostet nunmal Geld und die zählt der Verbraucher. Am Ende profitieren aber alle von "dummen" Menschen.
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Wir sollten bei allen Neuerungen so argumentieren. Dann würden wir immernoch in die Röhre schauen.

Die Specs sprechen für sich. Mini LED Beleuchtung, IPS Display und 240hz bei 1440p. Klar ist der Monitor teuer aber das waren in der Vergangenheit alle Neuerungen.


Die vielen dummen Menschen sind so dumm, dass sie offensichtlich genug Geld verdienen, damit es ihnen egal ist wie viel ein solcher Monitor kostet. Entwicklung kostet nunmal Geld und die zählt der Verbraucher. Am Ende profitieren aber alle von "dummen" Menschen.
Ich spreche mich nicht gegen Neuerungen aus, nur gegen die überflüssigen "Gamer - Features" wie Logo- Leuchten, RGB und anderen unnötigen Design- Schnick-Schnack, den niemand braucht.
Knackige, klare Designs ohne Totenschädel, Wolfsköpfe und Discoeffekte und schon bekommt man einen guten Monitor billiger und kann sich sogar trauen, den im Office stehen zu haben ohne an der Tür eine Epilepsiewarnung anbringen zu müssen ;)
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
nur gegen die überflüssigen "Gamer - Features" wie Logo- Leuchten, RGB und anderen unnötigen Design- Schnick-Schnack, den niemand braucht.
Ich habe niemanden direkt angesprochen. Es lag jetzt an dir sich angesprochen zu fühlen :-P
Ich bin da völlig bei dir, diesen Schnick Schnack braucht niemand. Ob das weglassen dieser Lichter was am Preis ändert, kann ich nicht sagen. Ohne, wäre er sicherlich nicht oder nur wenig günstiger.

Teuer ist er wegen seiner Eckdaten. 240hz in einem IPS Panel mit Mini LED Beleuchtung ist schon ne Ansage.
 

Celsi_GER

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich gebe gerne mal "ne Mark" mehr aus für HighEnd Kram, bin zudem ein glühender Verfechter des "Wer billig kauft, kauft 2x" Leitsatzes.
Aber bei (deutlich) über 1.000 Flocken für ein lausiges IPS Display mit 1440p und ein wenig Kirmesbeleuchtung bin auch ich raus.
Max. 850 würde ich dafür geben.
 

Celsi_GER

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was wäre denn eine bessere Alternative?
OLED. Wohl wissend, dass das noch so seine Probleme bei den wenigen schon existierenden OLED Monitoren hat und deren Preis deutlich höher ist.
Aber Du wolltest ja nur wissen, warum ich IPS (im Zusammenhang mir dem aufgerufenen Preis, wohlgemerkt) als "lausig" bezeichnet habe.
 

Celsi_GER

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Magst Du mir näher erläutern, warum das "crazy" ist?
Mir fehlt da wohl Erfahrung, die Du offenbar hast. Ich habe jetzt meinen 2. IPS Monitor (Gaming) und meinen 3. OLED TV.
Könnte ich die perfekte Bildqualität des OLED auch als Gaming Monitor haben, wäre ich sehr angetan. Wo ist mein Denkfehler? Die Burn-In Gefahr durch die vielen statischen Inhalte beim Gaming? Sowas müsste natürlich vorher gelöst werden...

Edit:
Oh, erst jetzt habe ich Deine vorherige Frage richtig verstanden: Du meintest "Was wäre denn eine bessere Alternative in Kombination mit Mini LED".
Da passt die Antwort "OLED" natürlich nicht. I
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Was wäre denn eine bessere Alternative in Kombination mit Mini LED".
Sorry, nein. Ich meinte das allgemein und wusste, dass du OLED antworten würdest 😅

IPS hat eine fantastische Bildqualität und in Verbindung mit MiniLED erreichst du mindestens OLED Qualität. Zumindest nach meinem Verständnis. Ich hab beides noch nicht. Gesehen habe ich nur OLED. Aber miniLED ist die nächste Stufe. Denn die Nachteile von OLED gibt es nicht.

Dazu 240!!!!!!! Hz (ich nutze normalerweise keine Ausrufezeichen) das ist phänomenal. Er ist sein Preis mit Sicherheit wert. Aber gesehen hab ich einen solchen Monitor auch noch nicht.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ähmm, du meinst Micro LED.
LCD mit Mini LED ist was gänzlich anderes und kann mit der Bildqualität von OLED nicht mithalten, zumindest nicht mit 576 Zonen.
 
Oben Unten