• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Another Gaming PC - 850-950€

DGLX

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen

Auch ich möchte mir einen neuen PC zusammenstellen und würde gerne auf eure Erfahrung zurückgreifen.

Mein derzeitiger PC ist nun doch etwas in die Jahre gekommen, werde ihn aber als 2. PC behalten - hier bleibt also keine Hardware übrig.

Ebenfalls wird ein neuer Monitor benötigt, dieser wird aber erst zu einem separaten Zeitpunkt angeschafft.

Der PC dient zu 80% zum zocken und 20% für das Homeoffice (keine sonderlich anspruchsvolle Software im Einsatz).

Gezockt wird aktuell nur WoW und Apex Legends - Schaffen soll die Kiste aber am besten aktuelle Titel auf WQHD und 144Hz.


Hier noch der Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Alter PC wird weiterhin als 2. PC verwendet.


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Full HD 60 Hz
Soll aber (später) durch einen 27 Zoll WQHD 144 Hz Monitor ausgetauscht werden.
Gerne nehme ich auch hier Empfehlungen entgegen.


3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Alle :)


4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Ich hoffe in den nächsten Wochen auf Angebote im Elektronik Bereich, bei welchen ich den ein oder anderen Schnapper machen kann - Wenn hier jemand Details kennt, auch die nehm ich gerne an.


5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Gerne Empfehlungen für einen 27 Zoll WQHD 144 Hz Monitor


6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Nein - Auch schon durchgeführt aber ich habe nicht die Zeit, Feingefühl und vor allem die Nerven dazu - "Zusammenbauen lassen" Budget ist separat und nicht im Gesamtbudget enthalten.


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
850 - 950€
Umso niedriger, umso besser


8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Aktuell WoW und Apex Legends
Es sollen aber auch die neuen Titel auf WQHD 144Hz und hohen Einstellungen laufen, sofern möglich


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
2TB - keine HDD


10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Gerne ein schlichtes Case Design


Tante Edith: "144 Hz WQHD ist KEIN Totschlag Argument, das dort alles flüssig läuft wäre ein Wunsch, wenn dieser nicht erfüllt werden kann, kann ich damit leben"


Besten Dank für eure Unterstützung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

ich finde das Budget für all deine Wünsche etwas knapp, aber schauen wir einfach mal:

CPU: Ryzen 3 3100 oder Ryzen 5 3600
CPU-Kühler: Brocken ECO Advanced / Pure Rock 2 oder Brocken 3
Mainboard: MSI B550-A Pro
RAM: 32GB DDR4-3200 oder DDR4-3600, CL16: *klick* oder *klack*
SSD: Crucial MX500 2TB oder Silicon Power P34A80 2TB
Grafikkarte: RX5700XT oder RTX2070
Netzteil: Seasonic Focus GX/PX 550W oder Straight Power 11 550W
Gehäuse: Pure Base 500
2. Frontlüfter: Arctic P14
WQHD-Monitor: *Inspiration* + *Übersicht*

Bei Mindfactory kostet der Zusammenbau 150,- Euro, ich würde aber noch einmal darüber nachdenken den PC selbst zu bauen *klick*, oder dir von einem PCGH-Bastler helfen zu lassen *klack*, um mehr für den PC ausgeben zu können.

Beim Monitor musst du schauen welche Panelart du möchtest, und ob es gebogen oder gerade sein soll.

Eine stärkere Grafikkarte wie die RX6800 oder RTX3070 bekomme ich nicht unter, hier musst du dann ggf. die Regler im Spiel bedienen.

Gruß, Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

DGLX

Schraubenverwechsler(in)
Besten Dank, ich werde abwarten ob noch weitere Vorschläge kommen, und mir das ganze im Detail anschauen.

Gruss
 
TE
D

DGLX

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen

Ich habe mich die letzten Tage nun etwas genauer mit der Thematik, vor allem aber auch mit der vorgeschlagenen Config ausseinander gesetzt.

Folgende Config habe ich nun am ende zusammen gestellt und würde diese gerne von euch Absegnen lassen.

Verbesserungsvorschläge bzw. wo ich noch etwas sparen kann, nehme ich sehr gerne entgegen.

CPU: AMD Ryzen 5 3600
CPU-Kühler: BE QUIET! Pure Rock 2 Black
Mainboard: MSI B550-A PRO
RAM: G.SKILL Aegis 16GB DDR4-3200
1 TB M.2 SSD: Silicon Power M.2 PCI-E A80
Grafikkarte: GIGABYTE Radeon RX 5700 XT Gaming OC 8G
Netzteil: SEASONIC Focus GX 80 550W
Gehäuse: BE QUIET! Pure Base 500 weiss window

Damit lande ich bei E-Tec (Versand nach Österreich) bei 1211,43€, hinzu kommt noch ein 27 Zoll WQHD 144Hz Monitor: iiyama G-Master GB2760QSU-B1 Red Eagle von Amazon für 290,69€

Das Budget musste etwas nach oben korrigiert werden und auch beim benötigen Speicherplatz habe ich etwas nach unten geschraubt, hoffe aber das ich so meinen Anforderungen gerecht werde.

Den Monitor auf 60Hz bzw. 1080p laufen zu lassen, ist auch kein Problem, bin damit aber für die Zukunft auf der sicheren Seite.

Am meisten Kopfzerbrechen machen mir aber die neuen GPUs, was ich herausgefunden habe würde in meinen Preisrahmen allerdings weder eine RX6800 (~580,-€) noch eine RTX 3070 (6-800€) fallen.

Ist der Performance Boost so enorm, dass es Sinn macht 2-300€ mehr (und voraussichtlich einige Wochen Lieferzeit) in kauf zu nehmen, um eine RX6800 / RTX 3070 zu nehmen? Eigentlich bin ich jetzt schon am obersten Limit was mein Budget angeht, lasse mich aber gerne eines besseren Belehren.

Froh wäre ich auch, wenn mir jemand bestätigen kann, dass an der Konfiguration nichts Grundlegen falsch ist wie z.B. RAM benötige ich Lowprofile, PSU ist zu schwach, zusätzlicher Lüfter im Case zwingend notwendig....

PS: Zusammenbau wird inzwischen doch von mir selbst vorgenommen, diese Kosten entfallen also.


Besten Dank und Gruss
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

bei der CPU würde ich mittlerweile für ein paar Euro Aufpreis den Ryzen 5 3600XT nehmen.

Beim Arbeitsspeicher rate ich in der Regel von den G.Skill Aegis ab, weil es da hier und da Probleme mit dem Takt geben soll, ich würde die kaum teureren Patriot Viper 4 nehmen.

Wenn bei der SSD 1TB Speicher genügt, würde ich zur Kingston A2000 greifen.

Bei der Grafikkarte könnte man mit der PowerColor Red Dragon etwas sparen.

Zum Pure Base 500, würde ich wie im #2 vorgeschlagen, einen Arctic P14 als zweiten Frontlüfter dazu nehmen.

Beim iiyama G-Master GB2760QSU-B1 musst du schauen ob er FreeSync mit einer Nvidia-Karte nutzen kann, deshalb empfehle ich zur Sicherheit immer welche mit G-Sync Compatible: *klick*.

Eine RX6800 / RTX3070 hat ungefähr 50% mehr Leistung als eine RX5700XT, ob du den Aufpreis und ggf. die Wartezeit in Kauf nehmen möchtest, musst du entscheiden.

Wenn du eh schon an der Budgetobergrenze bist, denk nicht weiter drüber nach.

Gruß, Lordac
 
TE
D

DGLX

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

bei der CPU würde ich mittlerweile für ein paar Euro Aufpreis den Ryzen 5 3600XT nehmen.

Beim Arbeitsspeicher rate ich in der Regel von den G.Skill Aegis ab, weil es da hier und da Probleme mit dem Takt geben soll, ich würde die kaum teureren Patriot Viper 4 nehmen.

Wenn bei der SSD 1TB Speicher genügt, würde ich zur Kingston A2000 greifen.

Bei der Grafikkarte könnte man mit der PowerColor Red Dragon etwas sparen.

Zum Pure Base 500, würde ich wie im #2 vorgeschlagen, einen Arctic P14 als zweiten Frontlüfter dazu nehmen.

Beim iiyama G-Master GB2760QSU-B1 musst du schauen ob er FreeSync mit einer Nvidia-Karte nutzen kann, deshalb empfehle ich zur Sicherheit immer welche mit G-Sync Compatible: *klick*.

Eine RX6800 / RTX3070 hat ungefähr 50% mehr Leistung als eine RX5700XT, ob du den Aufpreis und ggf. die Wartezeit in Kauf nehmen möchtest, musst du entscheiden.

Wenn du eh schon an der Budgetobergrenze bist, denk nicht weiter drüber nach.

Gruß, Lordac
Hi Lordac

Besten Dank für deinen Imput.

Hier noch mein Feedback:

Arbeitsspeicher - bin ich auf den Patriot Viper umgestiegen

SSD - Auch hier auf die Kingston Variante umgestiegen

GPU - In dem AT-Shop ist die PowerColor sogar etwas teurer, bleibe also bei der Gigabyte Version

Fronlüfter - Ergänzt

Monitor - Wird durch den Gigabyte G27QC Curved ersetzt


Schlafe noch eine Nacht darüber und werde dann morgen bestellen - Besten Dank!


Gruss
 
Oben Unten