• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anfrage zum Lüftertausch

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
Anfrage zum Lüftertausch

Servus Leute,

ich besitze ein Define R4 gehäuse mit den beiden Standard 140mm Lüftern sowie einen AeroCool 140mm Lüfter. Nun möchte ich diese Lüfter austauschen. Habe mir natürlich auch schon den Thread: "Der Lüftkühlung - Empfehlungen Thread " angeguckt. Nur so richtig kann ich mich nicht entscheiden.

Mein Vorhaben:
1 Lüfter am Boden, 1 direkt hinten beim CPU-Kühler und 2 im Deckel. Ist dies so eine gute Anordnung? Hab da auf einer anderen Seite gelesen, dass das eine sehr gute Möglichkeit sein soll.

Da die integrierte Lüftersteuerung nur 3 Lüfter ansteuern kann, brauch ich dazu eine neue Steuerung. Könnt ihr dazu was empfehlen?

Bisher habe ich mir folgende Lüfter rausgesucht:
- be quiet Silent Wings 2
- Noctua NF-A14 ULN / FLX - hier bevorzuge ich eher den FLX, da dieser etwas mehr Umdrehungen hat. Weiß nicht ob 850UPM zu wenig sind
- Noiseblocker Black Silent Pro PK-2
- Noiseblocker NB-eLoop 140mm - die sind zwar noch nicht draußen, aber laut Noiseblocker sollen die innerhalb von 8 Wochen auf den Markt kommen.

Als CPU Kühler nutze ich den Thermalright Macho mit 140mm Lüfter. Diesen möchte ich auch gerne austauschen. Hier möchte ich gerne ein PWM gesteuerten haben. Was empfiehlt ihr mir hier?

Vielen Dank im voraus für die Hilfe

BG
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Öhm soll das Ding fliegen oder warum sollen da so viele Lüfter rein?

2 in der Front
1 im Heck

Das reicht dicke.
Die Originalen von Fractal waren dir zu laut?
Die kann ich mit deren Lüftersteuerung in meinem Server nicht raushören!

NB Eloops würde ich nicht als gehäuselüfter einsetzen, zumindest nicht hängend.
Die konnte ich in der Position damals deutlich hören.

Ein Lüfter im Boden bringt eigentlich nur Verwirbelungen im PC.
Lüfter im Deckel sind meiner Meinung nach nur sinnvoll, wenn der Hecklüfter durch eine Kowakü blockiert wird.

Ich habe mit ner R9 290x auch nur 2 Lüfter in der Front + einen im heck bei meinem Define R4....langt dicke
 

MrCaedo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Wenn dir die Farbe nichts ausmach, greif zu den Noctua. Generell würde ich die Front vollpacken, da die Gefiltert ist und du nicht so viel Staub in den PC ziehst. Ob die anderen Lüfter umbedingt nötig sind...musst du wissen
Edit: Lüfter im Boden ist ganz praktisch, damit die Graka direckt frischluft bekommt, wenn vorne alles mit Festplatten voll ist.
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Hallo,

wieso 4 Lüfter? Hab dies auf dieser Seite so gelesen. So soll halt genügend Luft rausbefördert werden: Der perfekte Airflow - Testergebnisse

Die originalen Fractal sind schon sehr laut. Gerade bei 12v machen die schon viel Lärm. Bei7v geht es noch. Wenn wirklich 3 Lüfter reichen, dann ich mir die Lüftersterung sparen. Das wäre richtig gut.

edit: wie auf den Bildern ist das Gehäuse bei mir auch aufgebaut. Also unten der HDD Schacht. Da ist eine SSD und eine HDD drin. Dann ist halt platz weil die Graka sehr lang ist.

edit2: die Farbe ist mir egal, so lange keine LEDs dabei sind. Da mein Gehäuse zu ist, ist mir die Farbe egal.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Ganz ehrlich?

Wenn du den einen HDD Schacht draußen hast und die graka eh direkt frischluft von vorne bekommt, lass den Bodenlüfter weg.
Die Im Deckel würde ich auch weglassen.

Noctua sind SUPER!!! damit habe ich meinen PC auch gefütter, 2 in der Front 1 im Heck, gut ist.
 

a160

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Ich würde zu den SilentWings 2 raten. Hatte die Noctuas und die SilentWings da und hab mich dann gegen die Noctuas entschieden (bei 140mm), da diese sehr hohe Anlaufspannungen haben und da ich die Lüfter übers Mainboard steuer, liefen die nicht an auf geringen Drehzahlen.

Von der Laustärke her schenken sich die Noctuas und die SilentWings nichts (bei gleichen Drehzahlen). Die Noctuas haben mehr Drehzahl, aber werden dann doch sehr laut!

Ich habe bei mir auch nur ein Lüfter vorne, einen hinten und zwei im Deckel (die im Deckel brachten gute 3-4) Grad.

Zusammenfassend würde ich, wenn keine gute Steuerung vorhanden ist, zu den SilentWings raten, da sie eben mit weniger Spannung anlaufen. Vom Geräusch sind sie sich sehr ähnlich und etwa gleich laut!
Zu der Anzahl an Lüftern würde ich dir raten, es einfach mal auszuprobieren.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Bei PWM ist die Anlaufspannung uninteressant.
Einfach alle PWM-Lüfter ans Mainboard und alle Temperaturabhängig regeln lassen.

Ich hatte in meinem R4 drei Noctuas 2x140mm Front und 1x140mm Heck und hab dann zum testen auf die Silentwings gewechselt.
-> Null unterschied.

Ich würd wegen der stabileren Befestigung eher zu den Noctuas tendieren.
 

a160

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Naja, bei mir sind die net angelaufen^^ bzw nicht zuverlässig genug. Jedes mal die Teile anschubsen ist auch keine Lösung :D Wenn die Abstände der PWM Signale zu groß sind, reichts net, dass die Anlaufen, so wars zumindest bei mir.

Ich glaub zwischen Noctuas und den Silentwings ist es relativ egal, zu welchen man greift ;)
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Ich kenn aktuell nur bei Gigabyte ein Problem mit dem Lüfteranlaufen weil die zusätzlich zum PWM-Signal die Spannung absenken.
Ein normaler PWM-Lüfter läuft immer an, außer der Lüfterhersteller setzt die Minimaldrehzahl zu gering an.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Hatte Noctua nicht eine Garantie von 5 Jahren oder irre ich mich da grad?
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Sorry für die Untertreibung :-D

Ist mit ein grund dass ich nur Noctua verbaue.
Die stehen wenigstens hinter Ihren Produkten....kosten dafür halt mehr
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Hi Leute,

danke für die Antworten.

Ich werde mir dann nur 3 neue Lüfter holen. Dann werde ich das so weitermachen wie bisher. Also 2 vorn und 1 hinten.

Da mein Mainboard nur 3 PWM Anschlüsse hat und einer davon durch den Prozessorlüfter belegt ist, werde ich daher die anderen Lüfter direkt an die Lüftersteuerung anschließen.

Nur so richtig kann ich mich nicht entscheiden.

Kann bzw sollte ich auch den Prozessorlüfter tauschen?
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Ah ok. Das klingt gut, so lange es funktioniert.

Na dann werde ich mir die Noctua holen. So brauch ich mir nicht extra noch Adapter zu holen. Welche von Noctua sind da zu empfehlen?
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Ach na klar. Der andere ist ja größer. Lohnt es sich dann den Lüfter mit diesem L.N.A Adapter anzuschließen? Kann ich da dann auch die Lüfter über diesen Y-PWM Adapter jeweils mit dem L.N.A Adapter anschließen? Der Luftdurchsatz mit dem L.N.A Adapter sollte doch für das Gehäuse ausreichen, oder?

Kann ich diesen Lüfter auch als Lüfter für den CPU Kühler nehmen?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Bei deinem CPU-Kühler brauchst du leider ein Exemplar mit 120mm Befestigungslöchern.
Es gibt einen 140er von Noctua der die Eigenschaft hat, der sollte passen.
Noctua NF-A15 PWM 140mm Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ansonsten musst du leider einen 120er Lüfter nehmen.
Produktvergleich Noctua NF-F12 PWM, Noctua NF-S12A PWM 120mm | Geizhals Deutschland

Die zwei beigelegten Adapter reduzieren etwas die Spannung um noch tiefere Drehzahlen zu ermöglichen.
Die PWM-Funktion wird dadurch nicht beeinflusst, der Lüfter ist genau so regelbar.
Es wird nur die maximale Drehzahl zu gunsten einer kleineren Minimaldrehzahl abgesenkt.
Die erste Stufe von dem Adapter sollte noch locker ausreichen um das Gehäuse anständig durchzulüften.
Ansonsten würd ich es einfach testen, die sind ja schnell angesteckt.
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Vielen Dank für die Infos.
Dann werdeich mir 3xNoctua NF-A14 PWM und 1xNoctua NF-A15 PWM holen.
Diesen Adapter schließe ich direkt an das Mainboard an und dann kommt der Y-Adapter, oder?
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Vielen Dank. Hätte ich ja auch selber gucken können :(
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Die Gummiecken bei den Lüftern sind übrigens nur gesteckt, die wirst du runternehmen müssen wenn du beim R4 vorne die Lüfter montierst.
Hinten können die draufbleiben, beim CPU-Kühler sollten die auch nicht stören.
 
TE
C

cru5h3r

Kabelverknoter(in)
AW: Anfrage zum Lüftertausch

Ja genau. Das ist mir vorhin auch schon so in den Kopf gekommen. Danke für die Info.
 
Oben Unten