• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Amazon SPAM MAILS

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Leute,

keine Ahnung ob ich hier richtig bin, falls nicht bitte Verschieben aber als ich grade meine Postfach aufmachte habe ich eine schoene Email von Amazon zur Verifizierung meine Kontos und aufgrund selstsamen Verhaltens solle ich bitte den Anhang Oeffnen und meine Daten Ueberpruefen, das sollte man Naturlich nicht TUN ! das es sich um Spam Email handelt.

Also Bitte Vorsicht walten lassen, bevor ihr irgendwelche Dateianhaenge Oeffnet wo Ihr Absender nicht kennt.

Das seltsame ist halt ich habe gar keinen Amazon Account xD


Hier noch einemal der Original Text aus der Email, naturlich ohne Anhang :ugly:


Sehr geehrter Kunde,



Nach einigen verdächtigen Transaktionen, hat Ihre Konto aus Sicherheitsgründen gesperrt worden.
Um wieder Zugriff zu erhalten, müssen Sie Ihre Informationen zu aktualisieren.



Bitte laden Sie das Dokument in einer E-Mail-Anhang, und überprüfen Sie Ihre Daten.
Wenn Sie diese E-Mail ignorieren, wird Ihre Konto vorübergehend gesperrt werden.



Thank you,
Kundendienst.




DWCFLDGEOJFONFYCFKOWEUZKJICMPWNLQLYWNW



Die Absende Adresse ist Amazon.de.INC (imtpfs@amazon.de)


Gruss

Spooky
 
Zuletzt bearbeitet:

Freakless08

Volt-Modder(in)
Muss echt jetzt für jede Phishingmail/Spammail eine eigene News erstellt werden?
Ich hätte da noch:

E-Mails von angeblichen Banken das man die online Zugangsdaten verifizieren muss,
E-Mail von Paypal das der Account gesperrt ist und man sich über einen speziellen Link einwählen soll um es wieder zu entstperren,
E-Mail von eBay (das hatten wir glaube ich letzt in den User-News)
Jobs von zu Hause erledigen - einfach Geld empfangen und auf Konto x ins Ausland weiterleiten,
Viagra und Penisvergrößerungen billig einkaufen,
Krankenkasse zu teuer - hier wechseln (zum abgreifen von Adresse und Bankdaten),
....

das lässt sich unendlich lange fortsetzen.

Wer Probleme mit Viren/Trojaner hat kann ja das Betriebssystem wechseln (auf Mac OS oder Linux), wenn selbst das Antiviren Tool unter Windows nix taugt. Ansonsten Gehirn einschalten
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dich zwingt doch keiner es zu Lesen oder ?

Ich wollte einfach nur eine Info dazu geben das dort nicht irgendwelche Leute darauf reinfallen. Gibt halt auch heute noch Leute die ihre Brain.exe nicht richtig nutzen
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
Gibt halt auch heute noch Leute die ihre Brain.exe nicht richtig nutzen
Klar. Wenn man Windows braucht um Brain.exe zu öffnen ist das wohl klar das es nicht richtig funktionert. Bei den vielen Bluescreens und Treiberprobleme, kein Wunder. Pech auch wenn du älter als 13 bist, denn der Support wurde bereits eingestellt und du kannst dir nicht sicher sein das hinter Brain.exe die vielleicht im Anhang einer Mail war, nicht doch ein Trojaner lauert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Klar. Wenn man Windows braucht um Brain.exe zu öffnen ist das wohl klar das es nicht richtig funktionert. Bei den vielen Bluescreens und Treiberprobleme, kein Wunder. Pech auch wenn du älter als 13 bist, denn der Support wurde bereits eingestellt und du kannst dir nicht sicher sein das hinter Brain.exe die vielleicht im Anhang einer Mail war, nicht doch ein Trojaner lauert.

Brauchst du Windows um dein Brain nutzen zu koennen ? Dann sag ich mal Gute Nacht :D
 
D

Dr Bakterius

Guest
Pech auch wenn du älter als 13 bist, denn der Support wurde bereits eingestellt
Nötig? Wohl eher nicht. Wir haben alle mal klein angefangen auch wenn manche davon genervt oder ihre 1. Anfragen gerne vergessen.
Das Zeugs bekommt man ähnlich oft wie die tägliche Werbung im Briefkasten je nach Einstellung der eigenen Sicherheit. Daher ist so etwas natürlich keine News, höchstens mit einem Link wo Amazon selbst vor solchen Mails warnen würde. Wenn es so geschrieben wie du es angeführt hast dann ist es Shit und kein Unternehmen würde so einen Rechtschreibtaliban auf die Kundschaft loslassen
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich denke auch das dies keine User-News wert ist. Der neue Informationsgehalt dieser News beträgt gleich Null auf einer HP die von Computerbegeisterten aufgesucht wird.

Wenn du dies bei HausfrauenMuttisundOmas.de gepostet hättest würdest du wahrscheinlich einen Orden bekommen, hier aber halt nicht
 
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jo alles Ok bei Euch soweit ????

Wollte hier einfach nur eine INFO loswerden die hier Jeden betreffen kann aber wenn ihr gleich wie in ner Krabbelstube losheult, weil man einfach nur versuchen moechte das solche dinge ueberhaupt erst gar nicht geschehen.
Aber so wie hier einige gleich wegen sowas Hekmek machen schon erstaunlich weil sie denken sie Waeren doch so schlau oder wuessten alles, die brauchen das nicht zu Lesen, ist jedem von euch selbst ueberlassen ob ihr es beachtet oder nicht.

Hab damit kein Problem und sollte nur eine Info fuer die Allgemeinheit seien, mehr nicht ...

Und ich wusste halt nicht ob es das richtige Unterforum ist, aber fuer sowas gibt es ja zur not noch Admins :D, und wenn es nciht richtig waere haette es wohl schon eine Admin verschoben...
 
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja sollte eigentlich jedem auffallen...

Aber so oft wie sowas vorkommt scheint das nicht auf jeden zu zutreffen

Warum gibt es soviel Phising und Spam, weil die Leute darauf reinfallen
 

Atothedrian

Software-Overclocker(in)
Ich habe bei der letzten Phishing "News" gesagt und ich sage es wieder. Das ist hier falsch. Hier geht es um Tagesaktuelle IT Themen. Man kann natürlich sagen Spam ist tagesaktuell, es ist allgegenwärtig aber ist es eine Neuigkeit das es Spam gibt? Ich denke nicht. Un so offensichtliche schon gar nicht.

Gerne darf man vor Spam warnen nur dafür gibt es andere Rubrik im Zweifel die Rumpelkammer.

Es hat auch nichts mit "Krabbelstube" zu tun die Regel zu lesen und zu beachten!
 
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe bei der letzten Phishing "News" gesagt und ich sage es wieder.

Habe ich nicht gelesen ! Was mich nicht interesiert lese ich nicht und gebe auch keine Kommentare dazu, wenn mich sowas nicht interresiert.

Bekommst du jeden Tag von grossen Unternehmen Phisingmails ?

Wenn es hier falsch sein sollte, soll es bitte ein Admin ins richtige Unterforum verschieben. Danke !

Es war nur ein Hinweis oder Warnung wie man es nennen kann, fuer Leute die bei Amazon einen Account haben, was so ziemlich viele hier haben duerften, wenn man mal so liest wo die Forenuser so alles bestellen.

Mir persoenlich kann das absolut total egal sein, denn ich habe keinen Amazon Account und werde dort auch nichts bestellen.

Wollte nur vermeiden das einige Menschen auf sowas reinfallen, koennten auch einige aus dem Forum darauf reinfallen, wenn man mal leist was teils fuer fragen hier gestellt werden. Und es gibt auch Menschen die einfach nicht alles Wissen
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThomasGoe69

Guest
Wollte nur vermeiden das einige Menschen auf sowas reinfallen, koennten auch einige aus dem Forum darauf reinfallen, wenn man mal leist was teils fuer fragen hier gestellt werden. Und es gibt auch Menschen die einfach nicht alles Wissen
ja.... hast du wirklich gut gemacht :kuss:
:D
@Topic: ich sehe die kriterien für eine wirklich notwendigkeit des postens nicht.

 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Gut gemeint, aber leider vergebene mühe.
Denn jeden Tag erreichen gefühlt Trillionen an Phishing Mails Nutzer, und das in tausenden verschiedenen Formen, wenn du für jede dieser Mails eine News schreiben willst, bist du alt und grau bevor du nur einen Bruchteil davon abgearbeitet hast.
Bei Spam will ich erst gar nicht anfangen, die sind der Weltgrößte Versender von Mails ;)
 

eRaTitan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Fällt doch auf dass das Phising ist.

Bei den vielen Rechtschreibfehlern.

Google Übersetzer FTW!
:lol:

Ich finde es schon rechts sinnvoll solch News zu veröffentlichen, denn es gibt genug leichtgläubige Mitmenschen hier im Forum und für die kann man das hier schon so stehen lassen... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

wheeler

BIOS-Overclocker(in)
mag schon sein,aber muss ich jetzt für alle pishing versuche auf meinem z.b. web.de account ne warnung losschiessen?
da komme ich ja garnicht mehr hinter her:what:
 
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Interessiert dich also nicht, aber dann schreibst du selbst eine News drüber. :huh:

Das betraf seinen Artikel was er geschrieben hatte, evtl wahr ich ja nicht on und hatte es deshalb nicht gelesen. gibt mehrere Moeglichkeiten dafuer aber egal bin auch niemandem Rechenschaft schuldig. Und wenn mich etwas nicht interressiert dann lese ich sowas nicht und geb auch keine Kommentare dazu.

Und ja ich Lese die Artikel die mich interresieren aber ich gebe noch lange nicht zu allem meinen Senf dazu wenn man wer ne News schreibt, die evtl im falschen Unterforum gelandet ist, keien Ahnung aber scheinbar wohl hier doch richtig ist, da Sie ein Admin sonst bestimmt schon verschoben haette.

Desweiteren kann ich nicht verstehen warum manche so einen Terz machen wegen der News, ok es mag weltweit taeglich ueberall Spam und Phising geben. Dachte halt in dem moment an die Foren Mitglieder und wollte ihnen einfach nur eine Info dazu geben, stattdessen wird man hier zugebashed vom feinsten weil man ne News ueber ne Phisingmail geschrieben hat. Echt schon der Hammer

Leute es hat euch keiner gezwungen das zu Lesen das habt ihr alle Freiwillig gemacht, also beschwert euch nicht :D

Und die, die hier so Grossartig rumheulen weil Sie ne News ueber Spam gelesen und beschwert haben, die sollten sich echt mal Gedanken machen, denn es Stand schon im Titel der News AMAZON SPAM MAILS
 

wheeler

BIOS-Overclocker(in)
btw: der titel ist ja eigentlich falsch,weil die mail nicht von amazon gekommen ist,und es kein spam sondern ein pishing versuch war:D
 
TE
S

Spookryder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hmm naja absender der Mail war Amazon.de.inc also so steht es als Absender in meinem Postfach
und wenn man mit der Maus auf den absender geht, dann steht dort imtpfs @ amazon.de

anhand dessen habe ich das halt gepostet, gibt genug Leute die bei so ner Email einfach nur antworten und sich nichts dabei denken wenn Sie den Namen Amazon in der Mail adresse sehen

Also muss es wohl doch irgendwie von Amazon kommen.

Ob es Spam oder Phising ist, Tatsache ist das braucht kein Mensch
 
Zuletzt bearbeitet:

Astra-Coupe

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich finde das phishing die natürliche Selektion V2.0 ist. ^^ Habe kein Problem mit diesem Zeug obwohl ich mich schon manchmal frage wann sie es endlich kapieren ordentlich zu machen... solche Mails kann doch kein normaler Mensch ernst nehmen. Hätte ich eine kriminelle Ader dann würd ich jedenfalls keinen solchen Mist versenden mit ettlichen Rechtschreibfehlern etc. :devil:

Zur News an sich:

Tolles Paradebeispiel wie man hier typischerweise einen Krieg anfängt...immer ein ähnliches Muster. ^^ Allgemein beginnt es häufig mit einem Newsersteller, der laut meiner Einschätzung in diesem Fall, häufiger schon Spam- und Phishingnews hier gesehen hat. Er bekommt also etwas, das er persönlich(!!!) als bedrohlich empfindet und möchte eine News darüber verfassen (ganz nach dem Vorbild das er kennengelernt hat hier), sei es um auch mal eine UN geschrieben zu haben oder andere zu warnen - egal.

Soo, anstatt jetzt den Ersteller der Nachricht freundlich darauf hinzuweisen das wir hier nicht für jede Spam-/Phishingmail eine eigene News sehen möchten wird dieser gleich mal salopp angegangen denn der Mensch schliest ja von sich gerne auf andere. Was einer nicht lesen will, das wollen natürlich auch alle anderen nicht sehen. Der erste "Schuss" wurde abgegeben.

Eine weitere typisch menschliche Eigenschaft ist jetzt die Tatsache, das es meisst darauf ankommt wie die ersten Reaktionen auf die News ausfallen. Wäre z.B. anfangs mehr positive als negative Ressonanz gekommen dann wäre der Verlauf vermutlich anders. Der Herdentrieb schlägt zu in uns und man stellt sich auf die Seite des vermeintlich stärkeren, der mit jedem Kommentar "stärker" wird.

Nächster Schritt... der Gegenangriff! Der Newsersteller hatte natürlich einen gewissen Ablauf im Kopf, wie er sich seine News vorgestellt hat. Er hat vermutlich versucht den Leuten zu helfen und mit der ein oder anderen positiven Antwort/gefällt mir gerechnet. Er kommt also online und sieht allerdings das er für seine Nachricht hier kritisiert wird, natürlich entspricht dies nicht seiner Erwartenshaltung und trifft ihn unvermittelt - er sieht sich in der Defensive und wehrt sich.

An dieser Stelle hätte man jetzt noch alles deichseln und das ganze mit ein paar lindernden Worten zu einem glücklichen Ende bringen können, doch der Faktor Mensch schlägt wieder zu und man geht wieder in die Offensive. Also schlägt man sich hier verbal die Köpfe ein und jeder versucht seinen Standpunkt als den absoluten zu verteidigen, den einzig richtigen. :lol:Der Krieg ist in vollem gange.


So liebe Leute und jetzt erklärt mir doch mal warum es so schwer ist einen normalen Umgangston miteinander zu pflegen?! Ist es denn wirklich so schwer sich mal in die Lage des anderen zu versetzen und mal gnade vor Recht walten zu lassen? Ich finde es auch nervig wenn ich aus Interesse die News verfolge und wiedermal über einen solch sinnlosen Beitrag stolpere (sorry) aber am Ende hat er es doch nicht böse gemeint! Man weist ihn auf seinen Irrtum hin und lässt es gut sein, ja vlt ignoriert man die Nachricht einfach komplett wenn man gerade keine Lust hat zu posten... das funktioniert wirklich entgegen dem was man hier häufig so mitbekommt. :P Naja, wäre wünschenswert wenn sich das der ein oder andere mal zu herzen nehmen würde aber das bleibt vermutlich wunschdenken von mir. An dieser Stelle sage ich dem Ersteller jetzt ein dankeschön und mehr Glück für die nächste Usernews, sollte er jemals wieder lust verspüren einen Artikel in seiner Freizeit zu verfassen die er hierfür geopfert hat. Leider empfinde ich persönlich diese ständigen News über 0-8-15 Dinge, welche ich jeden Tag mindestens 3-4x im Posteingang habe auch eher als nervig, weshalb es natürlich kein "gefällt mir" gegeben hat aber die Geste war toll und i.O!

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
ΔΣΛ;6369534 schrieb:
Gut gemeint, aber leider vergebene mühe.
Denn jeden Tag erreichen gefühlt Trillionen an Phishing Mails Nutzer, und das in tausenden verschiedenen Formen, wenn du für jede dieser Mails eine News schreiben willst, bist du alt und grau bevor du nur einen Bruchteil davon abgearbeitet hast.
Bei Spam will ich erst gar nicht anfangen, die sind der Weltgrößte Versender von Mails ;)
Muss echt jetzt für jede Phishingmail/Spammail eine eigene News erstellt werden?
Ich hätte da noch:

E-Mails von angeblichen Banken das man die online Zugangsdaten verifizieren muss,
E-Mail von Paypal das der Account gesperrt ist und man sich über einen speziellen Link einwählen soll um es wieder zu entstperren,
E-Mail von eBay (das hatten wir glaube ich letzt in den User-News)
Jobs von zu Hause erledigen - einfach Geld empfangen und auf Konto x ins Ausland weiterleiten,
Viagra und Penisvergrößerungen billig einkaufen,
Krankenkasse zu teuer - hier wechseln (zum abgreifen von Adresse und Bankdaten),
....

das lässt sich unendlich lange fortsetzen.

Wer Probleme mit Viren/Trojaner hat kann ja das Betriebssystem wechseln (auf Mac OS oder Linux), wenn selbst das Antiviren Tool unter Windows nix taugt. Ansonsten Gehirn einschalten
Ganz ehrliche Frage:
Wo zur Hölle registriert ihr euch mit euren privaten Mail-Adressen?!
Ich habe in meinem gesamten Leben auf meiner Privat-Adresse keine einzige Spam-/Phishing-/Malware-Mail erhalten. Keine einzige.

Oder sind das Erfahrungen mit euren Berufs- oder Drittaccounts?
 

Astra-Coupe

PCGH-Community-Veteran(in)
Nö, bekomme ebenfalls all das was Freakless so aufgelistet hat auf meiner Privatadresse. Stört mich aber nicht weiter, solange ich vor dem PC sitze. :D So ist das halt wenn man seine EMail für jeden schei** hernimt im Internet aber habe natürlich noch "saubere" EMail Adressen nebenbei. :))
 

plaGGy

Software-Overclocker(in)
Ich bekomme sogar Spammails auf Accounts die ich nie benutzt habe, sondern einfach nur zur Vorsorge reserviert hab.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Damit sich die Aufreger keinen Arztbesuch einfangen sollte der TE den Titel etwas abändern. Vielleicht in : Angebliche Spam Mails von Amazon oder so ( Startbeitrag auf bearbeiten gehen, dann auf Erweitert )
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
Ich bekomme sogar Spammails auf Accounts die ich nie benutzt habe, sondern einfach nur zur Vorsorge reserviert hab.

Was mal ganz entschieden "für" die jeweiligen Anbieter spricht. Egal wie die Adressen an die Spammer gelangt sind - es ist auf jeden Fall eine "Empfehlung" in Bezug auf Datensicherheit bei den Anbietern.

Alles innerhalb von zwei " ist ganz besonders ironisch gemeint!
 
D

Disneyfreund

Guest
Ich habe sogar mehrere von Amazon bekommen.

Aber Amazon ist sich bewusst, das sowas auftritt und hat deswegen eine Eigene Rubrik bei der Hilfe dafür, sogar mit Video:
Amazon.de Hilfe: Über die sichere Identifizierung von Amazon E-Mails

Was man aber immer machen kann, wenn man nicht weiß ob die E-mail echt oder falsch ist, bei sowas , einfach sich wie üblich bei Amazon einloggen, dass Passwort ändern und fertig ist die Sache.
Und Niemals die Links in der Mail anklicken und niemals den Anhang öffnen.

Wenn man sie trotzdem öffnen sollte, verbrennt man sich die Finger, wie bei einer Herdplatte.
Und lernt hoffentlich daraus:schief:.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ronrebell

Guest
Phishing ist unter dem Deckmantel von Amazon, PayPal .... mittlerweile zum Tagesbrot geworden.
Immerhin verbessert sich die Qualität der Mails in Sachen Rechtschreibung doch erheblich :-)

Wie auch immer: Kein seriöses Unternehmen wird dich in dieser Form auffordern irgendetwas anzuklicken um dort persönliche Daten eingeben zu müssen.
 
Oben Unten