• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Altes Laptop aufrüsten oder neu?

exesus

PC-Selbstbauer(in)
Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Guten Morgen zusammen,

ich stehe zur Zeit vor folgender Überlegung und hoffe, dass iher mir hier vielleicht helfen könnt :).
Ich habe zur Zeit einen ca. 3.5 Jahre alten Laptop von Asus mit folgender Konfiguration: i5 3210M (2,5GHz 2C/4T), 8GB Ram und einer GT 635M (2GB VRAM). Dazu ist noch eine alte, langsame, kleine HDD verbaut mit Linux (Ubuntu). Zudem ist das Display 15.6 Zoll groß und der Laptop recht schwer.
Aufgrund des langsamen Linux, Problemen mit dem Touchpads unter Linux und dem fehlen einiger Software (leider sind die Linuxversionen meiner Schreibsoftware ziemlich alt) liegt er nur noch in der Ecke.
Ich hatte jetzt folgende Idee und wüsste gerne, ob sie Sinn macht:
Für vielleicht 40€ eine SSD mit 120/128GB kaufen, einbauen und ein neues, frisches Windows 8.1 (Ich möchte 10 eigentlich nicht) installieren. Dann nur wirklich benötigte Software (Schreibprogramm, Firefox, Antivirenkram) installieren und den Laptop nutzen. Dafür bräuchte ich allerdings auch eine WIndows Lizenz oder? Ich bin noch ein Jahr Student, gibt es die Möglichkeit irgendwo eine günstige Lizenz zu bekommen, die auch danach noch gültig ist? Sind diese ca. 10€ Lizenz z.b. bei Ebay seriös?
Die Kosten für diese Alternative sind bei rund50€ +!
Der Nachteil ist natürlich, dass der Laptop, der vorwiegend zum gemütlichen Schreiben (!) und vielleicht Video gucken, recht schwer ist und das nicht sehr bequem ist. Dafür sollte er noch recht flott sein, die Ausstattun geht ja noch voll in Ordnung?

Eine andere Alternative wäre der Kauf eines kleinen, leichten Laptops. Allerdings sehe ich da folgender Nachteile:
- höhere Kosten
- weniger Leistung, wenn es einigermaßen günstig bleiben soll
- schlechtere/kleinere Tastatur... Ich will viel schreiben, da braucht man wohl große Tastaturen oder?

Vorteile wären natürlich das geringere Gewicht und die bessere Mobilität.

Und jetzt kommt ihr ins Spiel:
- Welche Variante ergibt mehr Sinn?
- Wie sieht das als Student mit Win8.1 Lizenzen aus? Notfalls ginge auch 10....
- Welche SSD wäre empfehlenswert? Oder soll ich das in einem anderen Unterforum fragen?


Edit:
Was ich vergessen habe:
Wenn ich Windows neu installiere, muss ich auch die Treiber alle manuell nachinstallieren oder sehe ich das falsch?
Ich habe folgende Seite gefunden: ASUSTeK Computer Inc. -Support- Driver & Tools - A55VD Das müssten die vermutlich sein oder? Die genaue Modellbezeichnung habe ich leider gerade nicht, nur A55V Reihe..

Viele Grüße und schon mal vielen Dank!
exesus
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Eine SSD lohnt immer. Der Laptop ist ja nicht so alt dass man ihn direkt ausmustern müsste.
So kleine SSDs zu empfehlen tue ich mich schwer, das Preis-Leistungsverhältnis ist da einfach schlechter. Ich würde zu sowas hier raten SK Hynix Canvas SL308 250GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Ob du als Student über deine Uni an eine Windows-Lizenz kommst müsstest du mal bei eurer IT-Abteilung oder deinen Kommilitonen erfragen. Nicht jede Uni nimmt an diesem Programm teil.
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Erstmal danke für die Antwort :)!
Das hatte ich gehofft, das Gewicht ist halt das einzige was mich wirklich stört, aber ich denke, 15 Zoll sind bei der Hauptaufgabe Schreiben ganz gut, so wegen der größeren Tastatur...?
SSD hmmm, 128GB gibt es halt schon für knapp 40 Euro, deine kostet da so 50%+ mehr... Auch wenn es rund 100% mehr Speicher ist...
250 für 50 Euro gibt es nicht oder?
Werde ich wohl mal machen, ich weiß, dass wir irgendwie bei Dreamspark mitmachen, aber ist das dann automatisch kostenlos? :) ^^
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Ssd bringt schon einiges, wenn 120gb reichen nimm diese oder 250gb gibt es im Angebot teilw. Für rund 50€. Welche ist eigentlich fast egal. Die win10 Lizenzen bei eBay kannste kaufen aber achte das es von einem seriösen gewerblichen Verkäufer ist.
 
A

azzih

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Hmm is halt so die Frage was du damit machen willst. Generell sind 15,4 Zoll Geräte kein toller Uni-Begleiter weil zu schwer und der Akku mit bestenfalls 4-5 Stunden auch sehr gering bemessen ist. Für die Uni und Vorlesungen sind normal kleine 13,3-14 Zoll Geräte perfekt oder so Tablets mit Tastatur wie das Surface (gibt auch billigere Varianten mit Win10).

Achja Windows Lizens gibts günstig bei Keysellern oder gratis bei Freunden die was Informatik-mässiges studieren und da von der Uni aus gratis Keys bekommen.
 
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Wenn ihr bei Dreamspark mitmacht (nicht wundern, das wurde mal wieder umbenannt und heißt jetzt MS Imagine) dann stehen die Chancen gut dass Windows dabei ist.
Die billigsten 250GB-SSDs kosten 55€ zuzüglich Versand. ABER:

Wenn du diese SSD bei Otto.de kaufst und dich als Neukunde registrierst bekommst du derzeit 5% Rabatt, kombiniert mit einem Preisnachlass von weiteren 20€ und kostenlosem Versand. Und zusätzlich nicht die absolut billigste SSD.
Crucial Solid State Drive >>MX300 275 GB<< kaufen | OTTO
Das Angebot ist definitiv unschlagbar :daumen:
Wie du den Rabatt einlöst erfährst du auf deren Mainseite.
 

DaXXes

Freizeitschrauber(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Ich würde den Laptop "modernisieren" und weiter nutzen, der i5 3210M ist schneller als einige der neueren "U"-Prozessoren.
Hast du den Laptop bereits mit Linux erworben? Ansonsten hat der evtl. sogar schon nen Key für Win7 oder 8, manchmal kleben die Keys auch unter dem Akku-Fach oder in dem Fach unter der Festplatte.

Die eBay-Keys sollten gehen, wenn du die von gewerblichen seriösen Händlern kaufst.
Evtl. kannst du ja auch die SSD gebraucht in eBay besorgen? Dann bekommst du oft schon ne 250 bis 300 GB SSD für 50 - 60 €.
Auch ein recht guter Tipp bei eBay sind die Intel SSD's mit 180 GB, die man oft auch für unter 50 € bekommt. Für Laptops reicht die Kapazität i.d.R. gut aus.
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Erstmal danke für eure Antworten :)!

@DaXXes: Ich habe mir das schon gedacht, war vor drei Jahren auch nicht der billigste, deswegen hatte ich gehofft, der i5 reicht noch. Scheint ja auch so zu sein :D.

@flotus1: Das Angebot bei Otto ist natürlich echt der Hammer, die SSD wäre dann bei etwas weniger als 50 Euro und hätte 275GB, das ist natürlich schon viel und wäre auch praktisch, wenn man sie mal in einigen Jahren woanders nutzen will :O. Was mich interessiert: Wieso sind es 275 GB? Normalerweise geht es doch immer in 2^x Schritten. Wieso kommt man hier auf die ungerade Zahl 275?

@azziih: Größtenteils will ich den zu Hause nutzen, wenn man sich mal nicht vor den Tower setzen möchte. Ich bin zwar selber gespannt, ob ich das schaffe, aber ich denke schon. Und wenn nicht, ist es zur Zeit nicht schlimm, dann kommt die SSD halt in den Tower ;). Bei den kleineren Stelle ich mir die Frage, wie teuer das ganze wohl wäre? Für unter 250 kommt man da ja nicht weg? Und die Tastatur wird ja auch immer kleiner? Das wäre vielleicht eine Überlegung, wenn ich das Arbeiten am Laptop mir "antrainiert" habe :D?!

Viele Grüße,
exesus
 
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Wieso sind es 275 GB? Normalerweise geht es doch immer in 2^x Schritten. Wieso kommt man hier auf die ungerade Zahl 275?
Auch in den SSDs mit 240, 250 und 256 GB befindet sich mehr Speicherplatz. Dieser ist aber wegen overprovisioning nicht verfügbar. Der Controller reserviert diese Zellen um die mit der Zeit sterbenden benutzten Zellen durch unbenutzte Zellen zu ersetzen.
Ob jetzt Crucial bei diesem Modell die Reserve verkleinert hat weil sie meinen haltbarere Zellen zu haben oder ob einfach insgesamt mehr Speicher drin ist :ka:
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Auch in den SSDs mit 240, 250 und 256 GB befindet sich mehr Speicherplatz. Dieser ist aber wegen overprovisioning nicht verfügbar. Der Controller reserviert diese Zellen um die mit der Zeit sterbenden benutzten Zellen durch unbenutzte Zellen zu ersetzen.
Ob jetzt Crucial bei diesem Modell die Reserve verkleinert hat weil sie meinen haltbarere Zellen zu haben oder ob einfach insgesamt mehr Speicher drin ist :ka:

Verstehe, danke dir :)! und das von dir verlinkte Modell ist gut? :D So um die 60 Euro gibt es wohl aber nix oder? :D
 
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Bei dem Laden? die haben noch 2 minimal billigere im Angebot, aber die kann ich dir guten Gewissens nicht empfehlen bei einer Ersparnis von 3€ gegenüber der MX 300.
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Okay. Und die MX300 ist vergleichbar mit der Samsung Reihe? Von denen habe ich nämlich schon rund 2-3 jahre eine tadellos im Einsatz ^^
 
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Sie ist in etwa vergleichbar mit einer Samsung 750 Evo, meiner Meinung nach noch etwas besser.
Dass sie sich nicht mit einer 90€ teuren 850 Evo messen kann sollte auf der Hand liegen. Gleichzeitig liegen die Nachteile aber in einem Bereich der für "Normalnutzer" kaum relevant ist.
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Hört sich ja dann ganz gut an :D. Sollte ja für den Laptop reichen. Und wenn der Laptop sie nicht braucht, dann kommt sie halt in den Tower :D.
Das einzig doofe ist, dass Otto ja ne lange Lieferzeit hat. Oder habe ich noch etwas übersehen? Hab noch die bei denen gekauft...
 
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Wie kommst du auf lange Lieferzeiten? Meinst du das haben sie sich erhalten aus der Zeit als man noch im Katalog bestellt hat? Ich glaube nicht ;)
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
Zuletzt bearbeitet:
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

5-6 Wrtktage ist jetzt nicht ultraschnell, aber es hält sich ja noch im Rahmen.
Du bestellst jetzt bitte nicht wegen 8€ weniger eine billigst-SSD mit halber Kapazität.
 
TE
E

exesus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

5-6 Wrtktage ist jetzt nicht ultraschnell, aber es hält sich ja noch im Rahmen.
Du bestellst jetzt bitte nicht wegen 8€ weniger eine billigst-SSD mit halber Kapazität.

Und wenn die ausverkauft ist? Hatte leider erst jetzt die Möglichkeit -.-
Ist die okay? Sandisk Solid State Drive >>SDSSDA-240G-G26 240 GB<< | OTTO

Würde auch lieber bei mindfactory / amazon bestellen. Um die 40-50 Euro gibt es da keine empfehlenswerte SSD? Können auch 128/120GB sein
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flotus1

Guest
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Die restlichen SSDs in dem Preisbereich schenken sich alle nicht viel. Wirf eine Münze oder nimm die billigste.
 

cerbero

Freizeitschrauber(in)
AW: Altes Laptop aufrüsten oder neu?

Da ich den Ärger grad mit einem Sony Vaio hatte: bau die bisherige Platte aus und mess mal die Höhe!

Dürfte im Normalfall etwa 9 bis 9,5 mm haben, wenn deine neue SSD niedirger ist, tuts auch irgendwas an Dämmmaterial als Puffer. Wenn du aber was superflaches hast wird interessanter.
 
Oben Unten