• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alte HDD mit Windows drauf als 2. Festplatte nutzen?!

AcXHarris

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen.
Ich hätte da ein Problem , und zwar habe ich vor , mir eine SSD , oder SSHD zu holen.

Das Problem ist jetzt , dass ich meine alte Platte mit Win 10 drauf gerne von Windows befreien würde , ohne die Daten zu verlieren, da dort viele Stunden Patch Downloads und Spiele drauf sind , und ich keine Lust habe , tagelang das ganze Zeug wieder runter zu laden.

Kann ich also entweder Windows runterschmeißen , ohne die Daten zu verlieren? (Habe leider keine extra Partition für Win)
Oder kann ich die Platte mit Win drauf einfach als 2. Festplatte weiter nutzen, sodass ich an die Daten komme, und sie ohne Umwege auf die neue Platte bekommen kann?
Es ist ja auch nicht so einfach, Steam Spiele von HDD zu HDD zu kopieren.
 

Klinge Xtream

Software-Overclocker(in)
Edit: Anscheinend habe ich (laut wuselsurfer) die Aufgabe missverstanden und bitte um Nachsicht.


Ich würde es so machen:

1. Nur die SSD anschließen und Windoof neu installieren (damit TRIM&Co funktionieren)
2. Nachdem Windows samt Updates und Treibern läuft, PC aus und die HDD anklemmen (Bootreihenfolge im Bios beachten)
3. Windowsordner der HDD löschen und die alten Ordner von Steam/Origin etc. einpflegen (vorher Steam&Co neu auf SSD installieren)

Hoffe das hilft dir ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das Problem ist jetzt , dass ich meine alte Platte mit Win 10 drauf gerne von Windows befreien würde , ohne die Daten zu verlieren, da dort viele Stunden Patch Downloads und Spiele drauf sind , und ich keine Lust habe , tagelang das ganze Zeug wieder runter zu laden.
Ich würde es so machen: ...
Wie kann man nur so einen Schwachsinn empfehlen: Registry.
Für solche "Helfer" wäre mal ein Pflaster hilfreich.

Fast alle nachträglichen Einstellungen gehen verloren.

Kann ich also entweder Windows runterschmeißen , ohne die Daten zu verlieren?
Nein.
 

Klinge Xtream

Software-Overclocker(in)
Zumindest die Spiele Ordner solltest du recht Problemlos übernehmen können.

Kann man auch bei anderen Programmen machen.
Teamspeak sichere ich zB. , damit ich noch Rechte und Favoriten übernehmen kann.

@ wuselsurfer: Ich weiß nicht worauf du hinaus willst (post#7).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten