• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Allround mit Monitor 1000€-1200€

LobsterKobster

Kabelverknoter(in)
Allround mit Monitor 1000€-1200€

Titel Falsch geschrieben
1.) Wie hoch ist das Budget?
Bei rund ~1000€ (+-50€)

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
Benötige 2 Bildschirme, primär: FullHD@60(wenn möglich ips), wqhd@60(tn, ips wenns nicht zu teuer ist), sekundär: billiger fullHD@60 (tn)
Eigenbudget: ca. 400€

3.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
Nope

5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
Keiner Vorhanden

6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
Jedes mögliche Spiel, Aufnahmeprogramme und Schnittprogramme

7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
Sollten ca 250GB SSD und mind. 2TB HHD

8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
Auf jeden fall

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
Nope
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Allround mit Monitor 1000€-1200€

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen Die Vega kostet sonst manchmal 350€, würde dann so passen.
Ich habe mal ein leicht rotes Theme gewählt.
Je nach priorisiertem Anwendungsgebiet wäre eine RX 580 und ein R7 2700 oder eine RX 580 und ein 2600 dann mit Upgrade auf einen 8-12 Kerner mit Zen2 eine Idee. Für WQHD würde ich allerdings schon eine Vega 56 oder mindestens GTX 1070 nehmen.
Hier mal ein Monitor: 23,8" (60,47cm) Asus VX Serie VX24AH schwarz 2560x1440 2xHDMI 1.3 / 1xVGA | Mindfactory.de IPS und WQHD für 220€ - 25€ Cashback oder Maus.
Beim anderen Monitor würde ich irgendwas sehr Günstiges, vlt. Gebrauchtes nehmen.

Edit: Asus bietet gerade eine sehr gute Cashback-Aktion an https://www.mindfactory.de/Highligh...Badge/163x80_badge_ASUS_Happy_Holidays_2018_2
 
TE
L

LobsterKobster

Kabelverknoter(in)
AW: Allround mit Monitor 1000€-1200€

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen Die Vega kostet sonst manchmal 350€, würde dann so passen.
Ich habe mal ein leicht rotes Theme gewählt.
Je nach priorisiertem Anwendungsgebiet wäre eine RX 580 und ein R7 2700 oder eine RX 580 und ein 2600 dann mit Upgrade auf einen 8-12 Kerner mit Zen2 eine Idee. Für WQHD würde ich allerdings schon eine Vega 56 oder mindestens GTX 1070 nehmen.
Hier mal ein Monitor: 23,8" (60,47cm) Asus VX Serie VX24AH schwarz 2560x1440 2xHDMI 1.3 / 1xVGA | Mindfactory.de IPS und WQHD für 220€ - 25€ Cashback oder Maus.
Beim anderen Monitor würde ich irgendwas sehr Günstiges, vlt. Gebrauchtes nehmen.

Edit: Asus bietet gerade eine sehr gute Cashback-Aktion an ASUS Happy Holideals 2018 | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de

Danke für die Zusammenstellung, aber ist der (ich bin kein Profi) CPU Lüfter nicht ein "overkill"?
Oder ich hab auch was gelesen das Monitore nicht gut zu nutzen sind wenn die Pixeldichte zu hoch ist, bei WQHD und 24" ist das doch auch zu hoch oder?
 

CKone

Freizeitschrauber(in)
AW: Allround mit Monitor 1000€-1200€

Danke für die Zusammenstellung, aber ist der (ich bin kein Profi) CPU Lüfter nicht ein "overkill"?
Oder ich hab auch was gelesen das Monitore nicht gut zu nutzen sind wenn die Pixeldichte zu hoch ist, bei WQHD und 24" ist das doch auch zu hoch oder?

Das kommt darauf an wie stark du übertakten willst. Einfach auf 2600x Niveau (3,9-4Ghz dann reicht auch ein Ben Nevis Advanced) oder ans Limit 4,2-4,3 Ghz gehen (wobei sich letzteres eigentlich nicht lohnt).

Naja nutzen kannst du den Monitor natürlich trotzdem das Bild wird durch die hohe Pixeldichte nicht schlecht, ich persönlich empfinde WQHD aber erst ab 27 Zoll sinnvoll, darunter tut es auch FullHD.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: Allround mit Monitor 1000€-1200€

Der Ben Nevis ist auf jeden Fall ein guter Kühler. Der Macho wäre ein kleiner Overkill, aber bei mir bin ich über meinen dicken Shadow Rock 2 sehr glücklich. Mein i5 4670k auf 4,4 GHz muss ja iwi gekühlt werden. Ein dickerer Kühler sollte dir geringere Temperaturen bei geringerer Lautstärke bieten, theoretisch.
 
Oben Unten