• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

A Total War Saga: Troy - Exklusiv im Epic Games Store und 24 Stunden nach Release kostenlos

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu A Total War Saga: Troy - Exklusiv im Epic Games Store und 24 Stunden nach Release kostenlos

A Total War Saga: Troy wird zeitexklusiv im Epic Games Store erscheinen und am ersten Tag kostenlkos sein. Das bestätigten Entwickler und Publisher.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: A Total War Saga: Troy - Exklusiv im Epic Games Store und 24 Stunden nach Release kostenlos
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich zahl lieber woanders für Spiele, als Epicshicedreck zu installieren.

Die kaufen sich alle Gamer(+Spieleentwickler), nach und nach.

Und wer will, kann sich das Spiel natürlich immer kostenlos besorgen, selbst ohne Epic-Launcher.
Leisten können sich das ja offensichtlich alle Beteiligten.

Geld spielt da schon lange keine Rolle mehr.
Kein Ahnung wie viele Millarden $ da im Hintergund stehen. 3 ? 5 ? 50 ?

500.000.000.000 $ ?

(Also Epic + Tencent Marktwert wollte ich einfach mal raten. ;) Liegt wohl eher zusammen ca. im Bereich von 400.000.000.000 $)


edit: Die shicen einfach alles zu, mit fast unendlich viel Geld.


edit2: Keine Garantie auf korrekte Werte, bei den Zahlen. Könnten auch 100 Milliarden mehr, oder weniger sein. So genau hält das in diesen Kreisen ja auch nicht mehr. ;)
Hab eben in Wiki noch was gelesen, dass es auch tatsächlich schon 500 Milliarden sein könnten(zusammen).
Mit einer Marktkapitalisierung von umgerechnet 491,3 Milliarden US-Dollar (Stand Juni 2018) ist Tencent das größte Internetunternehmen der VR China und gehört zu den wertvollsten Unternehmen weltweit.


edit3:

Und falls wieder jemand behauptet, dass Tencent mit Epic ja gar nix zu tun hat, weil das verschiedene Unternehmen wären:
Im Juni 2012 erwarb das chinesische Internet-Unternehmen Tencent für 330 Millionen US-Dollar etwa 48,4 % der Anteile von Epic Games und hält somit in etwa 40 % des Unternehmens. Zwei Vertreter von Tencent sitzen seitdem im Board of Directors des Spieleentwicklers.
Quelle: wiki
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Wundert mich ehrlich gesagt sowieso schon lange das AAA-Spiele noch Geld kosten. Epic ist hier einfach nur ein Trendsetter und beschleunigt eine Entwicklung die EA und Ubisoft schon seit Jahren praktizieren. Es werden immer mehr Grundspiele verschenkt um den dankbaren "Kunden" dann jedes Jahr einen Season-Pass oder zig Shark-Cards etc. anzudrehen.
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Ich werde mir das Spiel auf Epic holen und wenn es mir gefällt, später auf Steam kaufen.
Finde es aber nicht gut von CA sowas macht. Denn ich habe mir alle Total War Spiele auf Steam gekauft, sogar die die ich schon auf CD hatte.
 

sven842

PC-Selbstbauer(in)
Ich zahl lieber woanders für Spiele, als Epicshicedreck zu installieren.

Die kaufen sich alle Gamer(+Spieleentwickler), nach und nach.

Und wer will, kann sich das Spiel natürlich immer kostenlos besorgen, selbst ohne Epic-Launcher.
Leisten können sich das ja offensichtlich alle Beteiligten.

Geld spielt da schon lange keine Rolle mehr.
Kein Ahnung wie viele Millarden $ da im Hintergund stehen. 3 ? 5 ? 50 ?

500.000.000.000 $ ?

(Also Epic + Tencent Marktwert wollte ich einfach mal raten. ;) Liegt wohl eher zusammen ca. im Bereich von 400.000.000.000 $)


edit: Die shicen einfach alles zu, mit fast unendlich viel Geld.

Im Endeffekt ist der ganze Launcher Kram Mist aber es ist heutzutage ein Übel mit dem man leben muss...
Mir solls Recht sein wenn Epic Games verschenkt, keiner sollte eine Monopol Stellung haben und die hat Steam ja quasi heutzutage...
Konkurenz schadet nie, ob Epic fair spielt mit Sicherheit nicht, aber das ist halt Kapitalismus und ne Ernsthafte Gefahr stellen Sie trotz der ganzen Gratis u. Exklusiv Geschichten nicht da...
Ich ziehe meinen Nutzen daraus und bin happy, den wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte:D
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
*zensiert*
Mir solls Recht sein wenn Epic Games verschenkt, keiner sollte eine Monopol Stellung haben und die hat Steam ja quasi heutzutage...

Naja ... sagen wir so: Bin ja auch kein Heiliger. Für 10000€ würd' ich mir den Launcher wohl auch installieren.
Drunter wird's wohl nix. Aber käuflich bin ich ab einem bestimmten Preis wohl auch. :devil:

Ich mach's auch nur für Geld(Arbeiten z.B.).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Wundert mich ehrlich gesagt sowieso schon lange das AAA-Spiele noch Geld kosten.
Epic ist hier einfach nur ein Trendsetter und beschleunigt eine Entwicklung die EA und Ubisoft schon seit Jahren praktizieren.
Es werden immer mehr Grundspiele verschenkt um den dankbaren "Kunden" dann jedes Jahr einen Season-Pass oder zig Shark-Cards etc. anzudrehen.

naja einige Spiele haben eine echte DLC Schwemme und TW ist da keine Ausnahme.
Man kann es aber auch positiv sehen. Man hat nun eine echt gute Demo :D
Wer will kann dann für ~60€ sich DLCs dazukaufen oder man wartet auf die GOTY
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Sieht für mich nach einem großangelegten, geplanten Epic-Server-Stresstest aus. Mit der aktuellen Aufstellung würden nicht alle Interessenten auf ihre Kosten kommen, dafür ist der Laden bei Andrang zu oft down. Mal sehen, ob Sweenys Truppe bis dahin aufgerüstet hat. Bin gespannt und finde die Aktion natürlich prima. :daumen:

MfG
Raff
 

MOD6699

Software-Overclocker(in)
Weiß jetzt nicht, was am Epic launcher so schlecht sein soll. Kostenlose Spiele werden mitgenommen, Einkäufe bei Steam, Uplay oder GoG getätigt.


Allgemein fraglich... wer schon älter ist hat das ebenfalls damals mit Steam mitbekommen. Heute nutzen dies aber die meisten... naja wer nicht will hat schon. Und wer nicht hat ist selbst schuld.

Zudem gibt's das ja in allen Bereichen. Bestes Bsp. Streamer... Ein Ninja oder Shroud streamen ja jetzt auf Mixer... will gar nicht wissen was die dafür bekommen haben... Hab letztens den sogar mal angeschaut (Ninja) der streamt auf Mixer vor 10k Leuten... der wurde auf Twitch von 140k geguckt.... aber ja klar er macht das um die Qualität gewährleisten zu können blah blah…. die machen das nur wegen der Kohle! und ehrlich gesagt bei nem 25 Millionen Deal würde ich auch auf meine Werte ka… und zwar so einen riesen Haufen das kannste dir gar nicht ausmalen.^^

PS: Nur so will hier niemand angreifen, jeder soll machen was er will :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Das ist ja n Knaller. Was ein Spiel, hoffentlich wird das aber kein so ein abgespecktes Total War, wie Thrones of Britannia.

Aber irgendwie ist in dem Plattformmarkt soviel Geld drin, daß man sich das anscheinend leisten kann. Was ja auch logisch ist, wenn man sieht, daß man mit eigenen Spielen bzw. (auch) Plattformen zum Milliardenkonzern wird (Blizz, Steam usw.), der ja nicht nur Milliarden wert ist sondern auch Gewinnausschüttung erbringt.

Diejenigen, welche EPIC bescheinigt haben, durch die Subventionspolitik bald Halbgas machen zu müßen haben sich mehr als geirrt, wahnsinn, das geht ja weiter so.
 

MuhOo

PC-Selbstbauer(in)
Mittelmäßiges Spiel auf schlechter Plattform geschenkt... ich glaub ich warte auf Total War Warhammer III und bezahl lieber dann auf Steam dafür. Bisher gabs auch noch keinen Titel auf Epic kostenlos wo ich gesagt hätte, das ich ihn haben will.

Das ist ja n Knaller. Was ein Spiel, hoffentlich wird das aber kein so ein abgespecktes Total War, wie Thrones of Britannia.


Klar wird es das, selbe Subreihe und auch schon bestätigt.
 

cloudhunter

Komplett-PC-Käufer(in)
ja ich wart da auch lieber auf Total War Warhammer 3, hoffe nur nicht das die chinesische Kohle das auch Epicexclusiv macht. Wobei man an Troy ja sieht wie das laufen wird. Die meisten werden es sich später eh nochmal holen wollen, weil Epic ja schon bekannt gegeben hat das sie multiplattfrom nicht unterstützen wollen und wer Troy gegen seine Freunde die es sich auf Steam holen wenn es da dann mal kommt spielen will muß es sich dort nochmal kaufen........ :daumen2:
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Und wieder einmal wird Epic seinem Namen gerecht.

Schönes Setting. Bin gespannt. Manche Figuren sehen aus, als wären sie an den Film mit Brad Pit angelehnt. Helena ist da allerdings nicht hübsch. :(
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
Ich habe Steam bleibe bei Steam und verzichte Dankend auf die hundert anderen Plattformen die aller paar Monate gehackt werden trotz kryptischer Passwörter. Schon komisch wenn man von World of Warcraft gebannt wurde ohne es überhaupt zu besitzen *rolleyes Blizzard oder aller paar Wochen der UbiSoft Account gehackt wird trotz permanent neuer Passwörter und Origin starte ich schon gar nicht mehr, dank meiner permanenten russischen Freunde. Bringt euren Laden in Ordnung, wieso werden permanent die Accounts gehackt nur Steam bisher noch nicht ?
 

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe Steam bleibe bei Steam und verzichte Dankend auf die hundert anderen Plattformen die aller paar Monate gehackt werden trotz kryptischer Passwörter. Schon komisch wenn man von World of Warcraft gebannt wurde ohne es überhaupt zu besitzen *rolleyes Blizzard oder aller paar Wochen der UbiSoft Account gehackt wird trotz permanent neuer Passwörter und Origin starte ich schon gar nicht mehr, dank meiner permanenten russischen Freunde. Bringt euren Laden in Ordnung, wieso werden permanent die Accounts gehackt nur Steam bisher noch nicht ?
Ich habe bisher nur einmal ne Meldung erhalten, dass jemand das PassWort eines Accounts ändern wolle.
und jetzt rate mal was... das war mein steam account.
 

RedVapor

Freizeitschrauber(in)
In dem Artikel steht das Sega EIN Spiel der Total War Reihe vershcenken kann. Kann auch durchaus Shogun oder was anderes sein. Aus dem Zitat lese ich zumindest nicht raus dass es sich bei dem verschenkten Spiel um TW Troy handeln wird.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Ich habe Steam bleibe bei Steam und verzichte Dankend auf die hundert anderen Plattformen die aller paar Monate gehackt werden trotz kryptischer Passwörter. Schon komisch wenn man von World of Warcraft gebannt wurde ohne es überhaupt zu besitzen *rolleyes Blizzard oder aller paar Wochen der UbiSoft Account gehackt wird trotz permanent neuer Passwörter und Origin starte ich schon gar nicht mehr, dank meiner permanenten russischen Freunde. Bringt euren Laden in Ordnung, wieso werden permanent die Accounts gehackt nur Steam bisher noch nicht ?
Mir wurde auch schon einmal meine Mastercard gesperrt, ohne dass ich eine besitze. :D
Nutze jede Plattform und hatte noch nie ein Problem mit einem gehackten Account. Gibt ja nun auch fast überall die 2-Wege Authentifizierung.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
In dem Artikel steht das Sega EIN Spiel der Total War Reihe vershcenken kann. Kann auch durchaus Shogun oder was anderes sein. Aus dem Zitat lese ich zumindest nicht raus dass es sich bei dem verschenkten Spiel um TW Troy handeln wird.

Doch ist definitiv Troja, hatte dazu auch Gestern vom Creative Assambly Newsletter eine mail bekommen, wo auch nochmal explizit drinstand das Troja Epic exklusiv sein wird und in den ersten 24h nach Release im Epic Store kostenlos verfügbar ist.
 

Oliven

Kabelverknoter(in)
Das Angebot ist viel zu Großzügig. Ein neues Spiel beim release kostenlos?
Das ist viel zu schön um wahr zu sein, ich lasse die Finger davon.
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Allgemein fraglich... wer schon älter ist hat das ebenfalls damals mit Steam mitbekommen. Heute nutzen dies aber die meisten... naja wer nicht will hat schon. Und wer nicht hat ist selbst schuld.

Zudem gibt's das ja in allen Bereichen. Bestes Bsp. Streamer... Ein Ninja oder Shroud streamen ja jetzt auf Mixer... will gar nicht wissen was die dafür bekommen haben... Hab letztens den sogar mal angeschaut (Ninja) der streamt auf Mixer vor 10k Leuten... der wurde auf Twitch von 140k geguckt.... aber ja klar er macht das um die Qualität gewährleisten zu können blah blah…. die machen das nur wegen der Kohle! und ehrlich gesagt bei nem 25 Millionen Deal würde ich auch auf meine Werte ka… und zwar so einen riesen Haufen das kannste dir gar nicht ausmalen.^^

PS: Nur so will hier niemand angreifen, jeder soll machen was er will :)

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dann hat der 100 Mio. für 1 Jahr bekommen und es ist klar das der das nur fürs Geld gemacht hat. Auf Mixer gibt es afaik weniger Möglichkeiten über die Zuschauer Geld zu verdienen im Vergleich zu Twitch. Ist eher eine eine Alternative zu Youtube Gaming anstatt Twitch.

Was den Epic Launcher angeht, ist es halt so wie damals mit Steam. Da hat sich auch jeder gegen gewehrt und wurde gesagt dass sich das nie durchsetzen wird, weil man nur eine digitale Lizenz besitzt und Internet braucht um Spiele zu aktivieren, runterladen und starten usw. Und heute? Wenn es was nicht bei Steam gibt, dann wird ein Spiel häufig nicht gekauft. Klar fehlen dem EGS noch ein paar Komfortfunktionen wie z.B. Cloudsaves oder ein Einkaufswagen aber ansonsten ist der echt nicht schlecht. Mit Steam und Uplay habe ich persönlich keine Probleme, Origin gibt es Probleme mit der Hardwarebeschleunigung in Kombination mit hohen Auflösungen (auf einem 4k Monitor und Vollbild stürzt Origin beim Scrollen ab) und der Windows Store/Xbox App hat das generelle Problem mit der Rechteverwaltung sodass man keinen Zugriff auf die Spieledaten hat. Man kann sich die Dateien zwar im Ordner anschauen aber keine Daten aus einem Ordner kopieren (z.B. Savegames sichern) oder Daten hinzufügen (z.B. Mods).

Dafür das der EGS noch so relativ jung ist, ist der sehr viel ausgereifter als es die anderen Launcher waren oder im Falle von Origin und Windows Store, aktuell sind. Auch muss man mal sehen das der EGS mit der geringeren Verkaufsgebühr dazu geführt hat das auch Steam einem weniger vom Verkaufserlös abzwackt, wenn man eine gewisse Anzahl an Spielen verkauft. Im Falle von Steam nützt das aber vor allem den großen Publishern, weil je mehr Spiele man verkauft, desto geringer ist die Gebühr.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist wirklich Wahnsinn, da kriegt man etwas gratis, sogar ein komplett neues Spiel und der Durchschnittsdeutsche hat immer noch etwas zu meckern... :ugly:

MfG
 

DieLutteR

PC-Selbstbauer(in)
Heißt das jetzt, dass das Spiel in den ersten 24 Stunden kostenlos spielbar ist, oder, dass ich es dauerhaft kostenlos habe, wenn ich es in den ersten 24 Stunden in meine Bibliothek lege?

Zum Thema Launcher etc.:
Ich kann sehr gut verstehen, dass die großen Publisher keine Lust haben 30% pauschal an Steam abzudrücken, damit die Spieler einen Chat haben.
Keine Ahnung wie die Verträge im Detail aussehen, aber es scheint lukrativer die Infrastruktur selbst zu hosten.
Mir wäre nur wichtig, dass über die Launcher hinweg eine globale Freundesliste, Chat, Cross play möglich wäre...
 

Jungspund95

Kabelverknoter(in)
Das ist wirklich Wahnsinn, da kriegt man etwas gratis, sogar ein komplett neues Spiel und der Durchschnittsdeutsche hat immer noch etwas zu meckern... :ugly:

MfG

Ja natürlich! Was wären wir Deutschen denn, wenn wir nicht über alles und jeden meckern würden?!

Spaß beiseite, ich bin dennoch absolut deiner Meinung. Ich habe niemals verstanden wieso es schlimm ist, dass Steam endlich mal Konkurrenz bekommt. Als ob Steam nie Fehler gemacht hat... Konkurrenz ist für den Markt immer gut also wieso regt man sich so darüber auf? Weil man dann 2 Launcher auf seinem System hat?!

Give me a fucking break ...
 

Av4l

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habs mir eben geholt. Mal schauen, wann ich es spiele. Insgesamt ist es doch gerade für uns Spieler toll, wenn die Vertriebsplattformen so um Marktanteile kämpfen.
Ich hab mir auf dem Weg auch Kingdom Come Deliverance geholt und in den letzten Wochen gespielt.

Dann gabs ja vor ner Weile auch AC: Syndicate kostenlos. Zusammen mit anderen Geschenkaktionen habe ich jetzt sechs AC-Spiele, wovon ich nur 3 gekauft habe. Jemandem, der sich die Triple-A-Titel immer gleich holt, hilft das natürlich nicht so sehr.
Ich hab mich in den letzten Jahren aber überhaupt nicht dafür interessiert, von daher bekomm ich jetzt einfach kostenlos die Möglichkeit, eine Menge davon zu spielen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ich habs mir eben geholt. Mal schauen, wann ich es spiele. Insgesamt ist es doch gerade für uns Spieler toll, wenn die Vertriebsplattformen so um Marktanteile kämpfen.
Ich hab mir auf dem Weg auch Kingdom Come Deliverance geholt und in den letzten Wochen gespielt.

Dann gabs ja vor ner Weile auch AC: Syndicate kostenlos. Zusammen mit anderen Geschenkaktionen habe ich jetzt sechs AC-Spiele, wovon ich nur 3 gekauft habe. Jemandem, der sich die Triple-A-Titel immer gleich holt, hilft das natürlich nicht so sehr.
Ich hab mich in den letzten Jahren aber überhaupt nicht dafür interessiert, von daher bekomm ich jetzt einfach kostenlos die Möglichkeit, eine Menge davon zu spielen.

Danke dir, hättest du hier nicht geschrieben hätte ich es komplett vergessen :ugly:.
 
Oben Unten