• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8GB RAM: Mushkin, GEIL oder Corsair?

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Hi,

ja ich weiß es gibt 10Millionen Ramthreads, aber dann ist dieser hier der 10Millionste + 1.

Es geht um 8GM Ram der gerne auch 500Mhz packen sollte, CL5 würde wohl reichen (Meine Geil/TakeMS Kombi - beide PC1066 Speicher konnten zusammen nichtmal stabil auf PC800 laufen :x).


Zur Auswahl steht 2*
Laut http://ramlist.ath.cx/ddr2 mit Micron D9GMH (B6-3) Brainpower PCB
Direkt als 8GB Kit:
Leider iner Ramlist nicht zu finden :(
Oder lieber was anderes wie 2*
Leider iner Ramlist nicht zu finden :(

Was würdet ihr nehmen?
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Von der Leistung und Stabilität her würde ich Geil nehmen, jedoch sind die Mushkin ein echtes Schnäppchen, falls du darauf länger Garantie bekommst dann greif zu!
mfg
 

GIJoe

Schraubenverwechsler(in)
Gibt noch ne gute Alternative bei K&M : G.Skill F2-8000 CL5-4GB PQ kostet 130,09 Euro!
Hab davon zwei Kits auf einem Striker Extreme laufen.
Gehen bis 1145 stabil bei 2,1V und CL5-5-5-15!
Weiß nicht ob die Mikrons drauf verbaut sind,gehen jedoch hart ab!
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Zuletzt bearbeitet:

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
oder noch ne vierte Möglichkeit:.. Ja ... ich weiß ... CL4 oder 5 ist sowas von egal ;)
Zudem ist der Speicher eh net lieferbar, der CL5 wäre sofort bestellbar ...

Mushkin SP2-6400 78 = Micron D9GMH (B6-3) Brainpower PCB
Mushkin XP2-6400 120 = Micron D9DQT (BT-3) Brainpower PCB


:lol:

Würd dir die MUSHKIN empfehlen :D Will mir die auch holen, weil die richtig abgehen :ugly:

Wenn du "viel" Geld hast, dann kannst du auch die hier nehmen:
G.E.I.L. EVO
G.E.I.L. Ultra
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Wenn du "viel" Geld hast, dann kannst du auch die hier nehmen:
G.E.I.L. EVO
G.E.I.L. Ultra

Darum geht es nicht, habe schon 2 * 2GB Kits für je 150 gehabt - die zusammen nicht funktioniert haben :motz:


Für mich der Lerneffekt dabei: Nur weil etwas teuer ist muss es nicht gut sein :ugly:



Von daher primär erstmal die Überlegung was funktioniert mit Vollbestückung - also alle 4 Module aufs Mainboard gepakt - auch noch bei bis zu 500Mhz Ramtakt ...
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
Darum geht es nicht, habe schon 2 * 2GB Kits für je 150 gehabt - die zusammen nicht funktioniert haben :motz:


Für mich der Lerneffekt dabei: Nur weil etwas teuer ist muss es nicht gut sein :ugly:



Von daher primär erstmal die Überlegung was funktioniert mit Vollbestückung - also alle 4 Module aufs Mainboard gepakt - auch noch bei bis zu 500Mhz Ramtakt ...


Ah ok ^^ Man kann halt nur ausprobieren:D. Sind halt verschiedene Faktoren im "Spiel", wie z.B. Chipsatz vom Mainboard, ...:ugly:.


Viel Glück ;)
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Du kannst deinen Rechner eigentlich viel einfacher und noch viel besser ausbremsen - wie? - einfach nicht mehr an die Steckdose lassen. :devil:

Der Verwaltungsaufwand für 8GB RAM ist für heutige Jedermannsbetriebsysteme viel zu rechenintensiv, als dass es sich lohnen würde, sich darüber noch weitere Gedanken zu machen. :cool:

Nö, dein Pioniergeist in Ehren, aber Unsinn muss man ja nicht unbedingt auch noch fördern. :haha:
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
das hat man mal über 2GB Ram gesagt :ugly:
Nö, über 2 ned, aber über 4GB Ram. Und es wurden ja entsprechende Tests darüber veröffentlicht, die es belegen. Nur damals gabs halt noch kein 64bit Betriebssystem.

Aber wie gesagt, lass dich bloß nicht aufhalten - die Spinner von heute sind die Gurus von morgen. :D
 

jign

PC-Selbstbauer(in)
Zur RAMlist ich weis nicht wie du da nachgeguckt hast aber du hast dich 100% verlesen denn GCT, GMH und GKX sind alles 64er und das heist das es davon keine 2Gb Module geben kann.

Und bevor einer schreit, ja 2Gb Module aus 64ern sind technisch möglich aber es ist viel zu aufwendig und zu teuer.
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich würde sagen er möchte die 8 gig Ram als Geldanlage nutzen den bei den momentanen RAM Preisen werden die ja immer mehr wert. Und wegen dem schwachen Dollar und den hohen Benzinpreisen blickt man momentan an der Börse eh nicht mehr durch. Da ist RAM eine gute Alternative.
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
jain, es ist einfach langfristig geplant - ganz einfach.

Egal wie absurd es sein mag langfristig im PC Bereich planen zu wollen, ich mache das schon ne Weile so ;)
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Zur RAMlist ich weis nicht wie du da nachgeguckt hast aber du hast dich 100% verlesen denn GCT, GMH und GKX sind alles 64er und das heist das es davon keine 2Gb Module geben kann.

Und bevor einer schreit, ja 2Gb Module aus 64ern sind technisch möglich aber es ist viel zu aufwendig und zu teuer.

Kann gut sein, bin nach keiner PartNumber gegangen, sondern schlicht nach dem Modulnamen :-)



Gut, gibt es dann Infos über Chips auf 2GB Platinen?
 

lizardking78

Gesperrt
Hi,

ja ich weiß es gibt 10Millionen Ramthreads, aber dann ist dieser hier der 10Millionste + 1.

Es geht um 8GM Ram der gerne auch 500Mhz packen sollte, CL5 würde wohl reichen (Meine Geil/TakeMS Kombi - beide PC1066 Speicher konnten zusammen nichtmal stabil auf PC800 laufen :x).


Zur Auswahl steht 2*
Laut http://ramlist.ath.cx/ddr2 mit Micron D9GMH (B6-3) Brainpower PCB
Direkt als 8GB Kit:
Leider iner Ramlist nicht zu finden :(
Oder lieber was anderes wie 2*
Leider iner Ramlist nicht zu finden :(
Was würdet ihr nehmen?

<mein Tip: Nimm gescheite Corsair-hatte früher oder später mit allen anderen die ich hatte irgendwelche Probs...bei den momentanen Speicherpreisen kannste nix falsch machen, nimm gleich die besten und gut ist-am besten hol Dir die Dominator 1066 handverlesenen-bekommste echt schon billig!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shady

Freizeitschrauber(in)
Naja, wenn ich mir den Post vorher so anschau, dann geh ich davon aus, dass er schon gekauft hat... Und schlecht sind die sicher nich.
Somit wäre der Tipp jetzt etwas unpassend... :ugly:
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Naja, wenn ich mir den Post vorher so anschau, dann geh ich davon aus, dass er schon gekauft hat... Und schlecht sind die sicher nich.
Somit wäre der Tipp jetzt etwas unpassend... :ugly:



Jo, vll für andere intressant.
PC800er Module reichen bis zum FSB1600 .. und den gibts bisher nur für die extreme Modelle ... FSB1333er Conroes wird es noch ne Weile geben, daher hat man da schon noch etwas Luft

Und die Mushkin machen 800 immerhin bei 1.8Volt mit .... etwas Spielraum sollte da schon noch da sein ;)


Die HardcoreOCler werden sich sowieso keine 8GB Ram zulegen ;)
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
wie warm werden deine mushies eigentlich? :D

Nach dem Memtest durchaus hitzig :p


Hab aber nicht dran gedacht die mal zu testen .. es steht aber sowieso noch der OC Test an ... allerdings bleibt der Takt wohl dabei auf PC666 ...

aktuell laufen die mit PC800 - also 400Mhz .... stelle ich die manuell aber auf >366Mhz Takt ein bootet der Rechner nicht und setzt wieder Standardsettings ... egal ob bei 1.8, 2.0 oder 2.2 Volt Spannung ....

So laufen die Module halt bei 1.8Volt, 4-4-4-12 und SPD Takt .. also trotzdem 400Mhz :lol::nene:


Blöd ists halt nur wenn ich den FSB auf 300 stelle, dann kann ich nicht mehr Auto SPD verwenden weil dann der Takt jenseits 1200 wäre .... dann hilft nur 1:1 also 600 ...

Es funtzt aber auch bei 1:1 und nem FSB von 400 nicht ....


Da scheint Asus einfach Biosmist gebaut zu haben, das die Module auf 400Mhz laufen sieht man daran daß sie es auf Auto SPD Setting auch tun :hmm:




Naja .. sowieso muss ich mal nen Thread zum neuen Board machen ... ist immerhin ein Asus Board - und auch eins daß nicht gleich unter Wasser gelandet ist :devil:
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/archiv/wo-asus-mbs-hingehoeren.jpg

(Hatte glaube ich eh nur zwei, eins lebte 2 Tage und das andere war mal ein NF2 das aber retour ging ...)
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
asus? hast du dir das maximus zugelegt?
besteht ja die hoffnung das am bios noch nachgebessert wird... ;)


ne, ein board mit onboard grafik :ugly:
Da ich ja früher oder später aufjedenfall auf nen Penryn umrüsten werde bleibt mein E4400 über - und der hat jetzt sein Board fürn Rest seines Lebens gefunden ^^

Ob er dann als Office PC oder HTPC endet habe ich noch nicht ganz entschieden, das Board hat schon nette Mediaeigenschaften (Bild+Ton über nativem hdmi Anschluss), ne brauchbare Lüftersteuerung.

Die OnboardGrafik hat so die Leistung der letzten Notebookgrafikchips was auch nicht sooo schlecht ist...


Von daher reicht für den E4400 glücklicherweise nen FSB von 300 bei 1:1 memteiler ... und die 400fsb fürn penryn werd ich dann auf nem neuen board brauchen was es dann auch packen sollte ....
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Alsooooo:

Das Board - P5E-V HDMI



Der Zusammenbau.

Ursprünglich geplant der Einsatz des Intel Boxed Kühlers:


Nur nachdem mir dieses blö** Ding ständig nur am raus und rumspringen war nahm ich doch lieber meinen alten Ultra120eX bevor ich den Boxed gegen ne Wand knalln würde (Say No to PushPin! :ugly: )

Da ja Teile der Ultra120eX Backplate "verhindert" waren musste ich halt etwas improvisieren - aber darin hatte ich dann deutlich mehr vertrauen als ins Intel labil wirkende PushPin Halterung :ugly:
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/pc/P5E-V_HDMI/Thermalright_LGA775_Bolt-Th.jpg


Aber gut, dann tu ich meinem E4400 der immerhin 3.5Ghz bei 1.4Volt packt mit dem U120eX was gutes ^^

Verdient hat er es ja :D (Dessen Oberfläche im übrigen absolut Plan ist - habe das mit nem Messstab überprüft ;))


Erste Systemtests.
Tja ... Super AsusBios ... aber ich habe auch nicht wirklich was anderes erwartet ;)
Aus gutem Grund habe ich die vergangenen Jahre Asus gemieden wie der Teufel das Weihwasser ....
Aber mittlerweile ist kein Hersteller mehr ein unbeschriebenes Blatt - wenn es sie denn überhaupt noch gibt.

So kams wies kommen musste - die UBCD kann ich z.B. nur im non AHIC und non Raid Modus booten ...
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/pc/P5E-V_HDMI/P5E-V_HDMI_raid+ahic_cdboot.jpg


Aber da nach dem OC meine ersten Startversuche sowieso mit abgeklemmten HDDs stattfinden ists halb so schlimm - nur ärgerlich wenn ich mal nachträglich irgendwas von CD starten muss .... hoffe dazu kommt es nie :ugly: (Zumindest die Windows64 DVD bootet er im Raid Modus, auchwenn seeeeehr langsam .... aber wenn sie erstmal läuft ists dann wieder ok ...)


Der Langzeit Memtest.
Ein muss bei jedem neuen System und erst Recht bei OC.
So absolvierte das Board, die CPU und der Ram gemäßigtes OC souverän:
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/pc/P5E-V_HDMI/P5E-V_HDMI_3Ghz_memtest.jpg

Da ein G35 kein OC Schweinchen werden soll belasse ich es auch beim 300er FSB.



3D OC Test.
System mit OnboardGrafik im Überblick: 3D_Mark05 Wahnsinnige 1056Punkte :D
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/pc/P5E-V_HDMI/G35_winxp_3ghz.png
Aber ... eine "nVidia GeForce FX 5950 Ultra" schafft auch nur 1270 .... für so Spiele wie WoW reicht also sogar die Onboardgrafik aus.
Nur dürfte so eine 5950 ordentlich was verbrennen.


Stromverbrauch
Beim G35 verhält es sich so:

Standardtakt 2Ghz - PC800 - onboard Grafik:
BIOS - 90 Watt
IDLE - 78 Watt (Ohne Speedstep, mit C1E)
3D05 - 110 Watt

Standardtakt 2Ghz - PC800 - 7900GTX Grafik:
BIOS - 135 Watt
IDLE - 118 Watt (Ohne Speedstep, mit C1E)
3D05 - 190 Watt


Der G35 Chipsatz scheint schonmal ganz ordentlich zu sein. Vergleichswerte zum P35 im NT Forumsteil.


Temperatur.
Da scheint Asus ganz lustig zu sein, CPU Temp unter der des Gehäuses :ugly::gruebel::crazy:
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/upload/p5e-v_hwmmenu.jpg


.. Da war Gigabyte doch ein kleinwenig glaubwürdiger :ugly:
Aber unter Prime Volllast kommen dann doch wieder vertraute Temperaturen Zustande, die restlichen Komponenten während dem Memtest:

>7.5h memtest:
Ram 47°C
Northbrigde 56°C
Southbrigde 44°C
CPU Kühlkörper 30°C


Unter Last geht die CPU aber auf ihre 55°C, unter PrimeStresstest habe ich sogar schon 74°C gesehen oO
.. Ich frage mich ob hier die Asuslüfstersteuerung schläft - oder die eigenen CPU Temp Sensoren verwendet, denn die zeigen die CPU nie höher als ~55°C, wären Core1+2 Sensoren die CPU im Peak an der Grenztemp zeigen ...

Da werde ich die Tage mal dransitzten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
ok... :)

also in einem kann ich dich beruhigen: die ubcd bootet bei mir auch mit aktiviertem ahci... nur was mit raid ist weiss ich nicht. ;)

hmm... ich hab hier noch eine 7300 hdmi herumliegen. ich frage mich, inwieweit die mit deiner onboard zu vergleichen ist?
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
also in einem kann ich dich beruhigen: die ubcd bootet bei mir auch mit aktiviertem ahci... nur was mit raid ist weiss ich nicht. ;)

mm .. dann besteht ja noch die Hoffnung das es Asus vll bei irgendeinem Bios hinkriegt .... Gigabyte kanns ja auch :roll:

Warte mom. noch auf meinen Freischaltcode fürs Asussupportforum .... mal schaun wie lange das dauern wird :D

hmm... ich hab hier noch eine 7300 hdmi herumliegen. ich frage mich, inwieweit die mit deiner onboard zu vergleichen ist?


Eher nicht, der IntelOnboard hat noch nen extra HDMI Audio Kontroller, also ein Kabel zum Receiver und von Receiver dann Bild zum TFT Fernseher :D


Dürfte daher eher mit ner ATI HD2400 vergleichbar sein.
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
jau :D


btw,
immer noch kein Lebenszeichen von: http://vip.asus.com/login.aspx


... Würde da schon gerne etwas Terror und Verzweiflung verbreiten :devil:
Irgendwer ne Idee wie ich an die Authentifizierungsmail komme? :D



edit: Ja ....
Dear ASUS User Due to the Server is now busy, we apologize the webpage(s) cannot be opened on your request. Please try this site later. Thank you


Toll :ugly:
 

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
ach, wenn du heutzutage support brauchst bist du sowieso aufgeschmissen.

denke da nur an meine evga 7900 gt die offensichtlich nicht unter vista funzt... und bei FD hab ich im nvidia-treiber-thread jemanden mit derselben karte und denselben problemen gefunden... ;)
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also in einem kann ich dich beruhigen: die ubcd bootet bei mir auch mit aktiviertem ahci... nur was mit raid ist weiss ich nicht. ;)

Dann beruhige ich Euch beide mal zwischendurch :D:
UBCD4Win bootet auch Raid. Der Intel Matrix Storage Manager Treiber ist drauf (oder hab ich ihn dazu gebastelt?! Weiß nicht mehr so genau...)
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Dann beruhige ich Euch beide mal zwischendurch :D:
UBCD4Win bootet auch Raid. Der Intel Matrix Storage Manager Treiber ist drauf (oder hab ich ihn dazu gebastelt?! Weiß nicht mehr so genau...)


Ist ja nicht so daß es nicht auf dem Gigabyte P35C-DS3R auch mit SATA_AHIC und SATA_RAID getan hätte ;)


.. Hab heute aber endlich meine Aktivierungsmail erhalten - nachdem ich ne nochmalige Aktivierung angefordert hatte :ugly:

Jetzt wurd des Supportforum + der direkte Kundensupport zugespamt :devil:
... Bin mal gespannt wann und ob ich ne Antwort erhalte :D
 
Oben Unten