84-90grad Laptop - Lohnt sich Thermal Paste erneuern?

Markooo

Schraubenverwechsler(in)
Guten Morgen ich bin leider etwas überfragt ob es sich lohnt Thermal Paste in meinen Laptop zu erneuern?
Kurz zu den Daten, den Laptop habe ich mir vor ca. 6 Jahren gebraucht gekauft (ca. 2 Jahre Benutzung zuvor)
Erazer p6681 i5-7200u GTX 1050 und Spiele damit Hauptsächlich nur Dark Souls 3, anfangs bleibe ich bei Konstanten 60fps worauf das Spiel auch läuft aber wenn es dann warm wird stürzen die fps gerne mal auf 30fps bis 45 fps und ich komme selten über 50fps.

Problem ist nun aber während des Spielens auch wenn es nur für 5minuten ist bekomme ich eine Temperatur zwischen 84 bis 90 grad, die Lüftung läuft auf Hochtouren, trotzdem merkt man an der Tastatur und oberen Gehäuse wie alles sehr heiß ist.
Ich bin Absoluter Laie (Meinen alten Laptop den ich reparieren wollte war danach durch mit Kaputt) deshalb möchte ich da nur einen Fachmann dranlassen der sich auch auskennt.
Ein Freund von mir hat mir empfohlen doch mal die Thermal Paste zu erneuern und wenn man schon dabei ist ihn auch ordentlich zu reinigen, ich bin mir sehr sicher er ist richtig dreckig innen drin, muss es ja nach sovielen Jahren.

Ich habe mich auch schon informiert und ein Laden würde das für ca. 70€ für mich machen.
Meint Ihr der Preis ist dafür angemessen und viel wichtiger wie würdet Ihr das Ergebnis dann einschätzen?
Der Computer Mann meinte er möchte mir keine Hoffnungen machen und meinte es könnte sich nichts oder wenig ändern oder auch bis zu 10-15 grad besser werden.

Da ich wie gesagt nur des Zockens fähig bin möchte ich am liebsten dadurch stabile 60 fps haben oder zumindest eine starke Verbesserung weiß aber leider nicht wie die aussehen könnte bzw ob es sich überhaupt lohnt, was meint ihr dazu?
 

Birdy84

Lötkolbengott/-göttin
Der Computer Mann meinte er möchte mir keine Hoffnungen machen und meinte es könnte sich nichts oder wenig ändern oder auch bis zu 10-15 grad besser werden.
So schätze ich das auch ein. Ich würde an deiner Stelle mal den Deckel aufmachen und den Staub entfernen (bei Druckluft die Lüfter festhalten, damit sie nicht überdrehen).
Mit Paste erneuern ist es u.U. nicht getan, da an manchen Stellen (aufgrund des Abstands zum Kühler) bestimmt Wärmeleitpads verwendet werden. In dem Fall müsstest du geeignete Pads finden, da du ansonsten die Problematik (durch zu dicke, dünne oder harte Pads) verschlimmern kannst.
Edit: CPU Temperaturen über 90°C sind in Laptops normal.
 

-Shorty-

Lötkolbengott/-göttin
Also für 70€ finde ich es etwas happig, vor allem wenn mir vorher schon vermittelt wird, es könnte sich nix ändern. Da sollte bei einem Gerät, dass seit 2 Jahren zum Gaming genutzt wird doch etwas Potenzial da sein. Die Kühlung muss schon sehr mickrig ausfallen, um da keine Verbesserung mit neuer WLP zu erzielen.

Billiger wirds wohl nur, wenn du hier eine Forenuser findest, der sich damit befassen möchte.

Mit Reinigen, WLP und Pads tauschen wären die 70€ schon ok, bevor du dir was kaputt machst.
Was das Auffrischen letztlich bringt weiß keiner genau, wenn der Laptop aber schon kühler, schneller und (geila) leiser lief, sollte da eine Verbesserung möglich sein.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Der Preis ist schon gerechtfertigt, das ist sehr aufwendig. Schau doch mal im Netz nach deinem Modell ob das schon jemand gemacht hat und was es gebracht hat.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Eine Verbesserung gibt es nur, sollte die Luftzufuhr sich mit Staub zugesetzt haben und auch die WLP ausgetrocknet sein. Habe schon Laptops zerlegt und da sah die WLP tatsächlich nicht mehr gut aus und der Luftkanal mit den Schlitzen war gut mit Staub zugesetzt.

Falls du es dir selbst zutraust.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Hier in diesem Video wird die untere Abdeckung abgenommen und dann ist der Lüfter mit den Pipeline zu sehen. Darauf sind dann auch zwei Kühler zu sehen. Der Lüfter müsste inkl. der Pipeline und der zwei Kühler abmontiert werden. Darunter dann die Wärmeleitpaste erneuern und alles wieder zusammenbauen.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Guten Morgen ich bin leider etwas überfragt ob es sich lohnt Thermal Paste in meinen Laptop zu erneuern?
Die dürfte inzwischen ausgetrocknet sein. Das erneuern der WLP und austauschen der Pads wird die Temperaturen um einiges senken. Der Einfluß auf die FPS wird dann ggf. indirekt sein, weil die CPU und GPU auf Grund geringerer Temperaturen höhere Takttraten erreichen/halten können.
Ich habe mich auch schon informiert und ein Laden würde das für ca. 70€ für mich machen.
Meint Ihr der Preis ist dafür angemessen
Den Preis empfinde ich persönlich als fair. Das Notebook zu zerlegen, die WLP und Pads zu erneuern wird mit einem Funktionstest wohl 30-45min in Anspruch nehmen(wenn man das ordentlich macht). In den ~70€ sind ja auch 19% MWSt beinhaltet. Wenn man bedenkt was Handwerker oder Autowerkstätten an Stundenlöhnen inzwischen berechnen...
den Laptop habe ich mir vor ca. 6 Jahren gebraucht gekauft (ca. 2 Jahre Benutzung zuvor)
Das kann nicht hinkommen. Die CPU kam erst Q3 2016 auf den Markt. Das wae also vor 6 Jahren. Sprich Du wirst den Laptop dann wohl vor 4 Jahren gekauft haben.
 
TE
TE
M

Markooo

Schraubenverwechsler(in)
Ich möchte mich bei allen für eure Antworten bedanken.
So ein Gerät habe ich schon und bringt genau Null :) Vll wenn es hoch kommt 1-2 Grad weniger, war übrigens beim Laptop Kauf mit dabei.

Der Preis ist schon gerechtfertigt, das ist sehr aufwendig. Schau doch mal im Netz nach deinem Modell ob das schon jemand gemacht hat und was es gebracht hat.
Leider finde ich genau zu meinen Gerät nichts aber vergleichsweise ähnliche wie in dem Video hier verlinkt.
Eine Verbesserung gibt es nur, sollte die Luftzufuhr sich mit Staub zugesetzt haben und auch die WLP ausgetrocknet sein. Habe schon Laptops zerlegt und da sah die WLP tatsächlich nicht mehr gut aus und der Luftkanal mit den Schlitzen war gut mit Staub zugesetzt.

Falls du es dir selbst zutraust.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

Hier in diesem Video wird die untere Abdeckung abgenommen und dann ist der Lüfter mit den Pipeline zu sehen. Darauf sind dann auch zwei Kühler zu sehen. Der Lüfter müsste inkl. der Pipeline und der zwei Kühler abmontiert werden. Darunter dann die Wärmeleitpaste erneuern und alles wieder zusammenbauen.

Ja theoretisch könnte man das so machen aber ich bin da wegen meiner schlechten Erfahrungen sehr sehr Vorsichtig deswegen möchte ich da lieber nicht selbst dran rumwerkeln.
Die dürfte inzwischen ausgetrocknet sein. Das erneuern der WLP und austauschen der Pads wird die Temperaturen um einiges senken. Der Einfluß auf die FPS wird dann ggf. indirekt sein, weil die CPU und GPU auf Grund geringerer Temperaturen höhere Takttraten erreichen/halten können.

Den Preis empfinde ich persönlich als fair. Das Notebook zu zerlegen, die WLP und Pads zu erneuern wird mit einem Funktionstest wohl 30-45min in Anspruch nehmen(wenn man das ordentlich macht). In den ~70€ sind ja auch 19% MWSt beinhaltet. Wenn man bedenkt was Handwerker oder Autowerkstätten an Stundenlöhnen inzwischen berechnen...

Das kann nicht hinkommen. Die CPU kam erst Q3 2016 auf den Markt. Das wae also vor 6 Jahren. Sprich Du wirst den Laptop dann wohl vor 4 Jahren gekauft haben.
Deshalb sage ich auch ca. :) Aus dem Grund habe ich auch alle Daten meines Laptops genannt.
 
Oben Unten