• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2.500 Euro für Gaming PC + ggf. Monitor separat gesucht

noO_F3Ar

PC-Selbstbauer(in)
Stromverbrauch sind laufende Kosten also nicht zu vernachlässigen je nachdem wie lange der am Tag an ist macht das schon einiges aus weil der Monitor auch nicht alle 2 Jahre ersetzt wird. Hier nochmal ein Test für WQHD Monitore https://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/Specials/Monitor-Test-1074792/2/

IPS-Panel ist nach wie vor das Beste Panel mit den Besten Farben und ist auch am teuersten
TN-Panel ist nur was für eSportler die auf wirklich viel Hertz spielen mit kurzen Reaktionszeiten
VA-Panel ist ein Kompromiss aus beidem

dann kommen noch FreeSync(AMD) und G-Sync(Nvidia) dazu je nach GPU mittlerweile gibt es allerdings viele FreeSync Monitore die G-Sync-Kompatibel sind

die Hertz Zahl die relevant ist 144Hz sollte ein Gaming Monitor schon haben

und Features wie Profile, virtuelles Crosshair, etc. (QLED, LCD, OLED, HDR um noch weitere Stichpunkte zu nennen)

Die Entscheidung musst du treffen ob du jetzt sagst ja ich will einen Monitor der alles hat oder ich kann auf X verzichten und nehme dafür einen günstigeren.

Der Monitor hier hat eigentlich alles was man sich wünscht ASUS ROG Strix XG279Q ab €' '682,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland kostet aber auch dementsprechend
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
kaum zu glauben, aber ich drücke in dieser Stunde den Bestell Button.
Gaming PC Preisvergleich Geizhals Deutschland
= Update, ist geschafft...

ich glaube, wenn ich den PC fürs Gaming bis 2022/2023 nutze - und dann eine Neu Investition in einen neuen PC, "mit" PCIe 5 Generation tätige, mache ich nicht sooo viel falsch...

* somit lasse ich wohl (evtl. ) die neue nvidia Grafikkarte (Sept. 2020) und die neue amd cpu (2021) aus - sondern erst ab 2022 - mit PCIe 5 Generation.

Ich denke in dieser Zeit jetzt bis 2022/23 - wird mein Setting reichen, für WQHD mit 144 Hz.
In 2022/2023 dann der Wechsel zu uhd hdr - ich denke, dann ist eher die Zeit dafür, so dass auch in uhd hdr in 2022/2023 mehr möglich ist, (bezüglich Hz)

Gruß !

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

noO_F3Ar

PC-Selbstbauer(in)
Du hast mit X570 bereits PCIe 4.0 und auch der Chipsatz ist mit PCIe 4.0 angebunden.
 

Anhänge

  • x570.jpg
    x570.jpg
    350,5 KB · Aufrufe: 16
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Moin Leute !
Thema Windows 10 Key via Ebay und Co
= kennt sich jemand aus? gibt es da tatsächlich für 5 Euro ein legales System?
wo gibt es das genau zu kaufen?
ich würde gerne eine besorgen, weil ich das für den Gaming PC benötige.
Danke

Vielleicht hat ja auch jemand Privat hier nen key für win 10

Gruß !

PS: "leider " kommen nicht alle Artikel zu morgen an. naja, wirds überleben, Freunde.
 

noO_F3Ar

PC-Selbstbauer(in)
Es gibt mehrere Arten von Keys OEM, Retail, Volumen.

Die offiziellen Retail Keys von Microsoft kosten ~150€ für Win 10 home und ~250€ für Win 10 professional.
Bei MediaMarkt, Saturn, etc. gib es normal OEM Keys für ca ~100-150€.
An Volumen Keys kommt man als Privatperson normal nicht ran - das sind spezielle Keys für Unternehmen.

Bei Lizengo z.B. gibt es für ca ~30-40€ Windows 10 home/pro Keys die kommen laut Aussage von Lizengo von Unternehmen die zu viele Key gekauft haben und diese nicht nutzen sind also i.d.R. Volumen Keys (oder Retail)

Das kostenlose Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 das ursprünglich nur für 1 Jahr gehen sollte funktioniert immer noch. (Windows 7 home OEM wird zu Windows 10 home OEM)

Bei Ebay gibt es i.d.R. gebrauchte Windows 7 / Windows 10 Keys von alten OEM Geräten z.B. die werden oft einfach auf den Müll geworfen deshalb sind die auch so günstig...allerdings ist dazu zu sagen das laut Microsoft der Verkauf von gebrauchten Software Keys untersagt ist jedoch wird es toleriert ähnlich wie beim kostenlosen Windows 7 Upgrade...

Ich würde entweder nach einem original Windows 7 Professional Key (mit DVD Box und Key) bei Ebay oder bei Lizengo nach einen Windows 10 Professional Key schauen. Wobei man bei Ebay doch aufpassen muss nicht einfach irgendeinen alten OEM Key untergeschoben zu bekommen.

Bei Lizengeo gibt es eine Rechnung und damit ist man seiner Nachweispflicht über den Kauf nachgekommen.
(Lizengo liefert aus Kulanz auch neue Keys aus sollte der Volumen Key (z.B. bei zu häufiger Verwendung) gesperrt werden)

PS.: Volumen Keys = ein Key der für z.B. 5 Geräte verwendet werden darf - jedoch ist es möglich diesen unbeschränkt oft zu verwenden dieser kann also Missbraucht werden von Käufer1 und damit ist auch der Key von Käufer2 gesperrt weil es der gleiche Key ist.)

Mit dem CMD-Befehl: slmgr /dli kann man nachschauen was für ein Key es letztendlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
IPS-Panel ist nach wie vor das Beste Panel mit den Besten Farben und ist auch am teuersten
TN-Panel ist nur was für eSportler die auf wirklich viel Hertz spielen mit kurzen Reaktionszeiten
VA-Panel ist ein Kompromiss aus beidem

dann kommen noch FreeSync(AMD) und G-Sync(Nvidia) dazu je nach GPU mittlerweile gibt es allerdings viele FreeSync Monitore die G-Sync-Kompatibel sind

die Hertz Zahl die relevant ist 144Hz sollte ein Gaming Monitor schon haben
Dazu sollte man vielleicht noch erwähnen, das habe ich auch hier im Forum gelernt, dass man bei einen 144Hz Monitor nicht zwingend 144 FPS haben muß.
Auch wenn man nur 100, 80 oder 60 FPS hat, ist das zocken auf einen 144Hz Monitor flüssiger als auf einen 60 Hz Monitor.
Dafür sind ja auch Freesync und G-Sync eigentlich gedacht, ansonsten kann man umgekehrt V-Sync nutzen, wenn man "zuviele" FPS hat.
Bei manchen älteren Spielen, mit einer Highend Grafikkarte, kommt man ja schnell in einen hohen dreistelligen FPS Bereich und dann ist die Gefahr das Spulenfiepen auftritt höher.
Dann kann man sozusagen die FPS, je nach Monitor auf 144, 160 oder 240 festnageln. Genau synchron mit der maximalen Hz Zahl des Monitors.
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Ganz wichtig: Netzteil verkabeln
NetzteiL: seasonic focus px-750 platinum

muss ich das Kabel wo "PSU" steht bei CPU/PCI E1 rein tun...
oder in der unten Leiste bei " CPU/PCI E"
???
ich baue gerade den PC zusammen

Danke Euch
 
I

InnocentAlpaca

Guest
Es ist ein Single Rail Netzteil, von dem her ist es egal wie du deine Kabel am Netzteil anschließt.
Es sollten beide Anschlüsse exakt gleich sein. LG
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke !!!!

also der PC ist nun zusammengebaut, einige Software samt Win installiert.
was für ein langer Weg.

aktuell kurios: Audio Treiber lässt sich nicht installieren. Habe sowohl den von der MSI Seite versucht ( mein Mainboard Hersteller), als auch einen Realtek Treiber von einer anderen Seite.
In meinem PC wird Realtek gar nicht erst erkannt, nach Win Installation...BIOS ist ge-updatetd, ist ganz aktuell

Chipsatztreiber von AMD habe ich installieren lassen, da ein Ryzen CPU im Einsatz ist.
und der neuestes Nvidia Treiber ist auch drauf.

Fazit: Nach Win Instal. somit einige wenige Treiber bisher integriert...
Der Rechner soll ja nur zum Gaming laufen und das halt Up to Date bei der Treibern...

(Chipsatztreiber + Grafikkarten Treiber+Lan Driver (Realtek PCI-E+Bluetooth Treiber+Maus/Tastatur Treiber+M2 Festplatte Tool zum Check ob diese fehlerfrei läuft)

Vielleicht weiß jemand Rat, und kennt das Phänomen Realtek Audio Driver..

Edit: ich habe den Rechner mal abgestöpselt und rein gesehen, ich kann nicht erkennen, dass sich z.b. ne Kabel vom Mainboard gelöst hätte etc. Ich meine, im halbdunkel zu sehen, dass das HD Audio Kabebl auf dem Mainboard fest sitzt...
 
I

InnocentAlpaca

Guest
In der Regel installiert Windows alle Treiber automatisch, normalerweise reicht es aus wenn man sich GeForce Experience noch dazu installiert damit der Grafikkarten Treiber immer up-to-date bleibt
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
ich möchte mich abschließend hier im Forum melden und Danke sagen, für jegliche Hilfe.
Der neue PC läuft jetzt gut, alles so eingestellt, wie ich vorab gehofft habe.
Euch eine gute Zeit und bleibt gesund, Tschau...
:)
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,
wo ist es möglich ein paar Fragen zu stellen, bezüglich ein paar Unklarheiten "nach" PC Zusammenbau?
Es geht um Fragen zu Settings im neuen PC System ( im Windows 10 Prof), die mich aktuell irritieren.
In diesem Thread oder muss an anderer Stelle ein neuer Thread eröffnet werden?
Danke
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
DX12 geht dann, wenn das Spiel DX12 unterstützt. Wenn nicht, dann eben nicht.
Mit DLSS 2.0 ist es das gleiche. Wenn das Spiel das unterstützt, kann die Grafikkarte das, wenn nicht, dann eben nicht.
Und jede RTX Karte kann DLSS 2.0.
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Vielen Dank ! gibt es denn eine Liste aller DX12 Spiele? würde gerne mal sehen, ob ich irgendeinen Unterschied merke mit der neuen Grafikkarte.
 
TE
Mr_old_school

Mr_old_school

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bedanke mich. @Nathenhale

...

Ich habe gestern Abend die Nvidia Präsentation gesehen - dazu habe ich eine Frage im Kontext zu meinem aktuellen PC, siehe diesem Thread...
Hier zunächst die Übersicht, für alle, damit schnell zu sehen ist, welchen PC nutzt der Junge seit neuestem ( und nicht hier im Thread länger den passenden Post suchen muss)
Gaming PC Preisvergleich Geizhals Deutschland

RTX 3090 als neue Grafikkarte und dazu die bald erscheinende neue AMD CPU
= das zusammen investieren und mit der aktuellen CPU/GPU, siehe Link, austauschen
ich meine mal gelesen zu haben, dass in 2022 wieder neue CPU/GPU erscheinen, dann quasi ne neue Generation , wo man dann u.a. ein neues Mainboard bräuchte,
und somit der Unterschied zu jetzt ist, dass mein Mainboard ein X570 Board ist, was zum Austausch von RTX 3090 GPU und anderer CPU reicht.

Frage: würde mein aktueller PC bis 2022 im Grunde locker reichen, und somit eher sinnvoll, dann (wenn schon), dann in 2022 in die neue CPU(GPU/Mainboard investieren?
andere Perspektive: wird der Mehrwert bei einer Nutzung von RTX3090 und neuer CPU - in Spielen ( weil ich dafür den PC nutze) - so viel mehr bringen,
wenn z.b. neue Spiele mit Raytracing-Performance + DLSS + DX12, etc. eh erst langsam beginnen werden zu kommen ( in 2021), um nur Ansatzweise die RTX3090 in Schwung zu bringen.
oder wie sieht Ihr das?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
2022 wird es DDR5 Plattformen geben. Und dass in 2 Jahre eine neue Grafikkarten Generation kommen wird, ist logisch anzunehmen.
Dein Unterbau hält aber deutlich länger als 2 Jahre.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Ich möchte anmerken, dass die 3090 ein Art Titan Nachfolger und nicht der der 2080Ti ist. Würde daher empfehlen auf eine noch erscheinende 3080Ti warten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten