• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

1 TB SSD für unter 200,-€

R

Rotkaeppchen

Guest
1 TB SSD für unter 200,-€

Hallo Zusammen,

gibt es irgendwelche negativen Berichte zur BX 200 960 GB? Als Dritt SSD nach System MX 200 und Spiele 850 EVO suche ich noch als HDD-Ersatz die günstigste SSD. Das hier scheint mir akzeptabel, auch wenn mir bewußt ist, dass die Schreibleistung nach Überlaufen des Cache mit 12GB rapide abnimmt. Stört aber nicht für das Datengrab.
Crucial BX200 960GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Gibt es sonst etwas? Datenverlust? Totalausfälle?
 
TE
K

KonterSchock

Guest
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Die Beschaffenheit der ssd ist nicht so hochwert wie die Serie MX.

TLC ist schlechter als MLC.
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Ich habe eine BX200 256GB nun schon seit über einem 3/4 Jahr, als Systemplatte im Rechner meiner Tochter laufen.

Bisher ohne Probleme und auch wenn die BX nicht die schnellste SSD ist, ist sie immer noch um ein Hauseck schneller als eine HDD.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Wäre jetzt die Frage welche besser ist. Die Crucial BX200 960GB oder die Sandisk Ultra II 960GB. Beide kosten (atm) das gleiche, setzen nur auf unterschiedliche Controller und haben inetwa dieselbe Schreibleistung
 

Braineater

Software-Overclocker(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Wäre jetzt die Frage welche besser ist. Die Crucial BX200 960GB oder die Sandisk Ultra II 960GB. Beide kosten (atm) das gleiche, setzen nur auf unterschiedliche Controller und haben inetwa dieselbe Schreibleistung

In dem Fall würde ich klar die SanDisk bevorzugen. Für die SanDisk sprechen:

guter Marvell Controller
längere MTBF
mehr IOPS


Die BX200 bricht zudem bei längerer Schreiblast stark von der Durchsatz-Leistung ein.
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Danke für Eure Antworten. Die Scandisk beobachte ich auch schön länger. Ich halte für diese Art von SSD aber den Preuis immer noch für grenzwertig hoch, weil es mir nur um das Datengrab geht. Da ist mir die Geschwindigkeit völlig egal. Wenn ich dagegen 2TB HDDs für 55,-€ sehe, dann ist der Speicherplatz noch erheblich günstiger. Aber ich bekomme es nicht hin, dass die HDD nicht ständig anläuft. Laut Energieoptionen hat sie nach 2min aus zu sein, aber Steam und ok greifen ständig auf alle Laufwerke zu und scannen diese länger, vermutlich nach illegalen Raubkopien. Und ich bekomme es nicht hin, ihnen meine HDD als Tabuzone zu definieren.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Als Datengrab (wenn man schon Geld rauswerfen will, weil die Software Mist baut) kannst du auch die biligste und langsamste SSD nehmen, die Du finden kannst. Da ist es auch egal, ob die mal beim Kopieren von vielen GB am Stück langsamer wie eine schnelle HDD wird (BX200).

Heute Vormittag hätte es übrigens kurzzeitig eine Toshiba Trion 150 960GB für unter 190 Euro gegeben (wenn einen der Versand per DPD oder Hermes nicht störte).

Wäre jetzt die Frage welche besser ist. Die Crucial BX200 960GB oder die Sandisk Ultra II 960GB. Beide kosten (atm) das gleiche
Wo bekomme ich denn aktuell einen Sandisk Ultra II 960GB mit Versand vom deutschen Händler für 200 Euro? Unter 219 Euro (=10% mehr wiedie BX200, wenn auch real "nur" 20 Euro) finde ich nichts. Außer alle drei Tage von eimem (mir eher dubiosen) Händler auf eBay für leicht über 200 Euro und Versand in 14 Tagen.
 
TE
F

flotus1

Guest
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Die gab es in den letzten Monaten relativ häufig für unter 200€. Beispielsweise auch von Amazon und anderen seriösen Anbietern. Da kann man schon mal drauf lauern, das nächste Sonderangebot kann nicht lange auf sich warten lassen.
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

@fotoman

Du hast grade ein Beitrag zitiert, bei dem die beiden SSD´s atm (at the Moment) den gleichen Preis hatten. Das dieser jetzt nicht mehr stimmt, ist zwar ärgerlich, aber ich werde nicht alle meine Posts nach Veränderten Geizhalspreisen überprüfen. Das wäre ja ein Fulltimejob :ugly:

Aber meine 960 habe ich vor 1,5 Monaten für 189€ bei Mindfactory bestellt und geliefert wurde auch innerhalb von ein paar Tagen (Ist seriös, hab da schon oft bestellt ;))
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Aber meine 960 habe ich vor 1,5 Monaten für 189€ bei Mindfactory bestellt
Ich verfolge das alles schon lange und ja, die gab es und ich habe sie auch auf dem Radar. Im Prinzip ist es viel zu teuer, vermutlich wird es einfach eine externe HDD für die Datensicherheit und Ruhe ist im Rechner.
 

fotoman

Volt-Modder(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Du hast grade ein Beitrag zitiert, bei dem die beiden SSD´s atm (at the Moment) den gleichen Preis hatten. Das dieser jetzt nicht mehr stimmt, ist zwar ärgerlich, aber ich werde nicht alle meine Posts nach Veränderten Geizhalspreisen überprüfen.
Seltsam, dann muss das exakt zu Deinem Postingzeitpunkt der Fall gewesen sein. Die BX200 gab es schon gestern Abend für 199 Euro, die Ultra II seit Anfang August nicht mehr (außer bei dem besagten ebay-Händler). Weder gestern Abend, noch heute Vormttag, als die Trion 150 für 190 bei NBB erhältlich war) noch jetzt. Saturn/Mindfactory und co. stehen seit Wochen auf mind. 219 Euro.

Aber klar kann man irgendwelche Altpreise zum Vergleich nehmen wenn genrade jemand fragt, was er kaufen soll. Egal, derzeit gibt es die halt nicht und ich warte weiter.
 

Murdoch

BIOS-Overclocker(in)
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Danke für Eure Antworten. Die Scandisk beobachte ich auch schön länger. Ich halte für diese Art von SSD aber den Preuis immer noch für grenzwertig hoch, weil es mir nur um das Datengrab geht. Da ist mir die Geschwindigkeit völlig egal. Wenn ich dagegen 2TB HDDs für 55,-€ sehe, dann ist der Speicherplatz noch erheblich günstiger. Aber ich bekomme es nicht hin, dass die HDD nicht ständig anläuft. Laut Energieoptionen hat sie nach 2min aus zu sein, aber Steam und ok greifen ständig auf alle Laufwerke zu und scannen diese länger, vermutlich nach illegalen Raubkopien. Und ich bekomme es nicht hin, ihnen meine HDD als Tabuzone zu definieren.

Dann mal ein anderer Ansatz:

Nimm eine HDD und bau einen Stromschalter ein. Gibt es zu kaufen. Nennt sich glaub HDD Switch.

Dann noch im Bios HotSwap für den ANschluss aktivieren und du kannst die Platte bei Bedarf an und abschalten. Sollte insgesamt wesentlich billiger werden als mit ner SSD

P.s.: Hatte ich bei mir Jahrelang so im Rechner. Datengrabe so abgeschaltet, nur bei Bedarf mal angemacht.
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Nimm eine HDD und bau einen Stromschalter ein. Gibt es zu kaufen. Nennt sich glaub HDD Switch..
Festplatte mit Schalter an und aus schalten? Gibt es Probleme?

DANKE, Ich hatte mit jetzt einen 12V Schalter bei Conrad geholt und wollte ein wenig löten. Aber glücklich bin ich mit der Lösung nicht. HDD-Switch klingt auch gut, etwas mit fertigen Steckern und schaltbar via Software wäre mir am liebstes. Hast Du links dazu, sonst weiss ich, wonach ich suchen muss

Meinst Du sowas:
ORICO HD-PW4101 4-fach HDD Power Switch fur: Amazon.de: Computer & Zubehor
Lian Li BZ-H06B Power Switch fur HDD: Amazon.de: Computer & Zubehor

So richtig billig ist es auch nicht und wie schaltet man ab?

Die Suche hat mich hier hin gebracht, da gibt es auch gute Ideen, einfach in Windows deaktivieren und bei den seltenen Bedarf einfach wieder anklicken.
Gott, bin ich manchmal blöööd, was für eine einfach und triviale Lösung, dazu schnell? :wall:
"im Gerätemanager Rechte Maustaste auf das Laufwerk und dann
'deaktivieren' anwählen - da schaltet das Laufwerk ab bzw. aus."

interne Festplatten selektiv abschalten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: 1 TB SSD für unter 200,-€

Was ist mit einer Docking Station?
Gerätemanager für die HDD, sind zwei Klicke. Fertig. Perfekte Silent-Lösung für die seltenen HDD Zugriffe

Dann kaufe ich mir bei Bedarf zuerst eine weitere HDD mit 4TB fürn Appel und en Ei, und sollten die jemals voll werden, oder Spiele größer, dann kommt eben dann eine große neue SSD dazu. Die Dinger werden immer billiger, je später man kauft, umso besser wird es. Bis SSDs solche Preise erreicht haben, kann man aiuch einfach mal an- und abschalten.
78,-€ für 3TB: Intenso 3TB Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Danke für viele Gute Ideen! Aktuell gibt es eh nix billiges, alles über 210,-€
Solid State Drives (SSD) mit Kapazität ab 960GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
Oben Unten