Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.813

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Zitat Zitat von nibi030 Beitrag anzeigen
    Rofl...So kann man auch mit Kritik umgehen, löschen von unerwünschtem Inhalt ist natürlich sehr einfach, hat nur ein gewisses Geschmäckle.
    Du vermischt hier Äpfeln mit Birnen.
    Ich bin weder dafür verantwortlich, was Epic macht, noch was die PCGH-Redaktion bzw. Computec (daraus) für News raushaut. Ebenso wenig interessiert mich die Kritik an XYZ, da ich genauso wenig wie jeder andere außerhalb des Verlags Einfluss auf die Inhalte der Mainpage habe. Mich interessieren einzig und allein die Forenregeln.
    Und da steht nun mal drin, sinngemäß: "Kritik ist im Feedback-Forum zu posten, und nicht unter einer News."
    Was es daran nicht zu verstehen gibt, ist mir ein Rätsel. Ich werde daher jeden Post, der das weiterhin nicht beachtet, bepunkten. Punkt.
    (Das gilt übrigens für alle News bzw. Artikel, nicht nur für diesen)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von DerSnake
    Mitglied seit
    31.08.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    442

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Kann mir jemand genauer erklären warum ausgerechnet Valve die Bösen sind was die 30% angeht? Den soweit mir bekannt nehmen MS/Sony/Google,Gog ect doch genau so viel?
    Geändert von DerSnake (22.04.2019 um 02:46 Uhr)

  3. #13
    Avatar von Banana-OG
    Mitglied seit
    06.09.2018
    Beiträge
    154

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Der Epic Games Store wird genauso sterben wie Steam.

  4. #14
    Avatar von Fly_the_Twister
    Mitglied seit
    01.05.2015
    Beiträge
    127

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Zitat Zitat von Banana-OG Beitrag anzeigen
    Der Epic Games Store wird genauso sterben wie Steam.
    Leider wahr, nur eine Frage der Zeit.
    Spätestens wenn's keine Menschen mehr gibt
    Aber mal ehrlich, solange es digitale Medien gibt besteht immer die Chance dass Dinosaurier überleben. Nintendo überlebt auch nur durch Wunder(Geniale Entwickler)

  5. #15

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    671

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Zitat Zitat von nibi030 Beitrag anzeigen
    Das Zb der Anteil für die Distribution auf ein normales Niveau fällt. Aktuell nutzt steam hier sein Monopol... Monopole waren noch nie gut, weder für die schaffenden noch die verbrauchenden.
    Der Einzelhandel hat Jahrzehnte lang Deutlich mehr als die 30% / 20% von Steam genommen dort hat sich keiner aufgeregt , nun will Epic nur 12%, Irgendwann ist auch das noch zu viel !...

  6. #16
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.200

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Zitat Zitat von thrustno1 Beitrag anzeigen
    Der Einzelhandel hat Jahrzehnte lang Deutlich mehr als die 30% / 20% von Steam genommen dort hat sich keiner aufgeregt , nun will Epic nur 12%, Irgendwann ist auch das noch zu viel !...
    Beim Einzelhandel entstehen auch deutlich höhere Kosten, siehe Personal, Infrastruktur, Marketing Print, Lagerkosten, Presskosten, Verpackung etc... von daher ist das nicht vergleichbar.

    MfG

  7. #17
    olletsag
    Gast

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Dann sollte Sweeny langsam aufpassen, dass die EU Kommissare nicht auch einen Teil von seinem Geld abhaben wollen und zwar wegen unlauterem Wettbewerb aufgrund progressiver Kundenwerbung zum Vorteil Dritter. Die kennen da übrigens keinen Spaß, logisch gibt ja was zu holen und man plappert ja offenkundig alles aus.

  8. #18
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.200

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    Zitat Zitat von olletsag Beitrag anzeigen
    Dann sollte Sweeny langsam aufpassen, dass die EU Kommissare nicht auch einen Teil von seinem Geld abhaben wollen und zwar wegen unlauterem Wettbewerb aufgrund progressiver Kundenwerbung zum Vorteil Dritter. Die kennen da übrigens keinen Spaß, logisch gibt ja was zu holen und man plappert ja offenkundig alles aus.
    Und welche Form des Rechtsbruches genau findet hier bitte statt?

    MfG

  9. #19

    Mitglied seit
    19.04.2019
    Beiträge
    20

    AW: Epic Games Store: Erhielt Snapshot Games für Zeitexklusivität über zwei Millionen US-Dollar?

    laut dem link ist das game ab september im epic store erhältlich
    Phoenix Point

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •