Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.328
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    In der Gerüchteküche gab es widersprüchliche Meldungen zum Topmodell der Ryzen Threadripper-3000-Serie. AMD hat zum Launch der beiden ersten TR3000-CPUs auch das 64-Kern-Modell Ryzen Threadripper 3990X bestätigt. Es gibt auch erste technische Daten, aber Details wie Taktraten, Preis und Release-Termin sind Mangelware.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von onlygaming
    Mitglied seit
    21.10.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    2.959

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Einfach krass wenn man sich anschaut wo AMD vor ~3 Jahren kurz vor Ryzen Release war, und viele nicht an den Erfolg von Zen geglaubt haben.
    Fractal Design Define R5 / AsRock X370 Killer SLI / R7 2700X / 16 GB G.Skill RipJaws V 3200 Mhz/ Gainward GTX1080 Phoenix GLH / Thermalright HR-02 Macho Rev. B / BeQuiet Straight Power 11 550W

  3. #3
    Avatar von Sinusspass
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Maifeld
    Beiträge
    1.500

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Wird mal Zeit für T/WRX80, 64 Kerne auf TRX40 sind zwar schön und gut, aber an sich will ich nen Epyc mit höherem Takt.
    Ryzen 7 2700@4,2Ghz/H2O | Asrock X470 Taichi Ultimate | 64Gib@DDR4-3200
    Arch: Sapphire Vega 56 Pulse@H2O | 1 TB Samsung 850 Pro | 2TB WD Black | 2x4TB WD Red
    Windows-VM: 2xAsus Strix 2080ti@H2O | 1TB Samsung 970 evo

  4. #4
    Avatar von KaneTM
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Beiträge
    1.305

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Zitat Zitat von onlygaming Beitrag anzeigen
    Einfach krass wenn man sich anschaut wo AMD vor ~3 Jahren kurz vor Ryzen Release war, und viele nicht an den Erfolg von Zen geglaubt haben.
    Öh... habe ich irgendwie andersrum in Erinnerung... Also Begeisterung, von AMD unendlich geschürte Vorfreude - und dann eher die (hier auf der Seite) großflächige Ernüchterung, als Intel in Games doch noch so wesentlichen Vorsprung hatte und Zen eigentlich doch nur mit Wasser gekocht worden war
    01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01110100 01101000 01100101 00100000 01000010 01101100 01101111 01101111 01100100 01100111 01101111 01100100 00100000 01100001 01101110 01100100 00100000 10100111 00110001 00110011 00100000 01100110 01101111 01110010 00100000 01101000 01101001 01110011 00100000 01110100 01101000 01110010 01101111 01101110 01100101 00100001


  5. #5
    Avatar von elmobank
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Beiträge
    409

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Öh... habe ich irgendwie andersrum in Erinnerung... Also Begeisterung, von AMD unendlich geschürte Vorfreude - und dann eher die (hier auf der Seite) großflächige Ernüchterung, als Intel in Games doch noch so wesentlichen Vorsprung hatte und Zen eigentlich doch nur mit Wasser gekocht worden war
    Das war damals wiedee der Hypetrain der abgefahren wurde...
    Jeder der Dachte, dass AMD mit ihrer ersten neuen CPU Intel vom Thron stoßen könnte, der hatte einfach ne rote Brille auf oder musste das einfach glauben...

    Aber nicht desto trotz ist AMD nun auf Niveau von Intel, da kann man sagen was man möchte. Gerade jemand der im GPU-Limit ist, wird es selten bis gar nicht merken, ob ne Intel oder AMD CPU verbaut wurde.

    Daumen hoch von meiner Seite aus an AMD, macht weiter so, und dann könnte Zen3 sogar in Intel in Spielen auf allen Längen und Breiten schlagen schlagen.
    Wäre schon sehr witzig zu sehen, das Intel das selbe erleider, wie damals AMD nach ihrem x2 Prozessoren, als die dann den Anschluss verloren hatten....

    Wäre es jetzt bei mir kein Sidegrade oder ich würde >8 Kerne benötigen, dann wäre AMD aktuell meine erste Wahl.

  6. #6

    Mitglied seit
    26.07.2008
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    4.610

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Öh... habe ich irgendwie andersrum in Erinnerung...
    Vermutlich stimmt beides. Ich wiederum hab in einem anderen Forum in Erinnerung, dass jemand nicht daran glauben könne, dass AMD Intel jemals einholen wird.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  7. #7

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    8.059

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    4,75W pro Kern, da ist doch schon eine echt toll, der 3950X darf sich hingegen schon 6,56W gönnen und der i9 9900KS ganze 15,9W (jeweils mit Standard TDP).

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Öh... habe ich irgendwie andersrum in Erinnerung... Also Begeisterung, von AMD unendlich geschürte Vorfreude - und dann eher die (hier auf der Seite) großflächige Ernüchterung, als Intel in Games doch noch so wesentlichen Vorsprung hatte und Zen eigentlich doch nur mit Wasser gekocht worden war
    Der 1800X war eine geniale Sache, etwa so schnell (je nach RAM) wie der i7 6900K. Allerdings kostete er nur 560€, statt 1100€ für den i7. Zusammen mit den (teils) weniger als halb so teuren Mainboards war das eine Halbierung des Preises.

    Viele waren im Vorfeld der Meinung, dass der 8 Kern Ryzen bestenfalls mit den 6 Kernern von Intel mithalten kann (viele haben ihm selbst das nicht zugetraut). Ich war noch einer des optimistischeren Leute, als ich behauptet habe, der Ryzen könnte (wenn alles gut läuft) durchaus mit dem i7 5960X mithalten. Von daher hat er vollkommen Recht.
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  8. #8
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.243

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Heute schlagen 16 Kerne von AMD im Desktop die stärkste Intel HEDT-CPU mit 18 Kernen.

    Darüber kann Intel nichts mehr dagegenstellen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  9. #9

    Mitglied seit
    15.10.2008
    Beiträge
    844

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Öh... habe ich irgendwie andersrum in Erinnerung... Also Begeisterung, von AMD unendlich geschürte Vorfreude - und dann eher die (hier auf der Seite) großflächige Ernüchterung, als Intel in Games doch noch so wesentlichen Vorsprung hatte und Zen eigentlich doch nur mit Wasser gekocht worden war
    Wäre mal interessant dazu alte Foren zu durchstöbern, aber ich kann mich abseits einiger Fanatiker auch nicht daran erinnern, dass Ryzen groß Hoffnung geschürt hätte. Klar gab es da vorab bereits Berichte, dass man an Intel dran ist, sie überholt hat usw. Aber nach den Vorjahren, in denen man des öfteren ja durchaus ähnliches behauptete und selten irgendetwas hielt, hatte ich zumindest keinerlei Hoffnung. Ich hab auf einen ordentlichen Sprung nach vorne gesetzt, hätte mir aber im Leben nicht träumen lassen, dass AMD bereits mit Zen+ an Intel vorbeiziehen kann. Zen 2 ist ja nur die logische Konsequenz und für niemanden dürfte dies eine große Überraschung gewesen sein, alleine der Step von 14 auf 7 nm führt ja zu diesem sichtbaren Ergebnis, klar Architekturbedingt, man kann einfach X CCDs zusammenschmelzen und hat dann einen Monsterchip. Aber der logische Abstand zwischen Zen+ und Zen2 ist in meinen Augen zu 90% der Shrinkung zu verdanken. Im Gaming sieht man allerdings klar, dass man den L3 Cache extra hierzu wohl ein wenig aufgebohrt hat und man sieht wie schön dies funktioniert.

    Ich glaube problematisch ist hier viel zu oft, dass das Forum sich zu sehr aufs Gamin zurückzieht. Ja, ich glaube bei vielen Gamern kam mit den ersten Ryzen ein wenig Ernüchterung auf, aber eigentlich doch erst nach der ersten Euphorie, die eben durch die hervorragenden Leistungen in vielen Benches geschürt wurden. Da war man ja mal mind. auf Augenhöhe zu Intel, als sich dann Games zum Testen anboten war sicherlich bei dem ein oder anderen Ernüchterung da. Aber die Euphorie war in meinen Augen auch nur sehr kurz und die Entäuschung in vielen Fällen unbegründet. Denn bereits mit einem 1800X war man nunmal defacto so gut wie gar nicht im CPU Limit unterwegs. Das der Markt nicht entäuscht war, zeigt eigentlich auch der Aktienkurs aus dieser Zeit, von 13 EUR zu Release hat sich der Kurs (klar mit Schwankungen) eigentlich gut gehalten und schwankte zwischen 11 und 13 EUR (zwei Drops mit kanpp 10 EUR), danach kam bis August 2018 das Tal der Bewegung, seitdem ist eine klare Tendenz zu erkennen und der Wert hat sich damit seit Ryzen 1 mehr als verdreifacht (13 EUR März 2017 zu 40 EUR 27.11.2019
    In 2018 wurden rund 860 Mio in Euro in Deutschland für Gaminghardware ausgegeben,davon entfallen 420 Mio auf die Ps4 und 60Mio auf die Xbox
    26,3 Mrd, also 26.300 Mio groß ist der Hardwaremarkt,der Desktopmarkt liegt dabei ca. bei 30%,damit ist der Anteil für DesktopGaming bei 0,43% (114Mio in 2018)


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.530

    AW: Ryzen Threadripper 3990X: AMD bestätigt 64 Kerne bei 280 Watt

    Zitat Zitat von KaneTM Beitrag anzeigen
    Öh... habe ich irgendwie andersrum in Erinnerung... Also Begeisterung, von AMD unendlich geschürte Vorfreude - und dann eher die (hier auf der Seite) großflächige Ernüchterung, als Intel in Games doch noch so wesentlichen Vorsprung hatte und Zen eigentlich doch nur mit Wasser gekocht worden war
    Im reelen Spielbetrieb kam's dann aber ungefähr auf's gleiche raus mit dem extra an Leistung bei Programmen, die mit mehreren Kernen umgehen können/wollen. Benchmarks hin oder her, wer kauft schon nach dem längsten Balken für 720p Games, wenn Spiele eh meistens GPU-Limitiert sind. Trotzalledem sind Intel-CPU's bis auf den Notebookkram trotzdem Top...denk ich mal.

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •