Seite 3 von 14 123456713 ...
  1. #21
    Avatar von Bariphone
    Mitglied seit
    13.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    TIROL
    Beiträge
    810

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich Nvidia Teiber nicht optimiert sind

    Zitat Zitat von Kaaruzo Beitrag anzeigen
    Wuhu, ein ganzes Spiel.

    Warum heißt es bei AMD eigentlich immer wartet auf Treiber/Engine/Optimierung XYZ, dann wird alles besser?

    Wie lange haben eigentlich die Bulldozer Besitzer auf die Mehrkernoptimierung von Spielen gewartet?
    Bulldozer hätte ja keine echten Kerne in dem Sinne. Die Module hatten ja eigentlich nur nen halben Kern zum rechnen. Unterhalb waren zb. Die FX 8xxx nur 8hslbe Kerne und schwachbrüstige Quadcore.... .
    1.)Intel Core I7 6700K @4,5Ghz @ 1,23V| Gigabyte Aorus Z270X Gaming5 |MSI GTX 1080 Sea Hawk EK@ stock |Crucial Ballistix Sport 2400Mhz 32GB| BeQuiet Straight Power 10 800W| custom Watercooled in a Corsair Carbide Air 740

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    830

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich Nvidia Teiber nicht optimiert sind

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Ja, von mir aus kann es hier geclosed werden. Aber nicht weil alles gesagt wurde, sondern weil das Niveau unterirdisch ist.
    In dem Forum hier kannst du keine sachliche, technische Debatte erwarten. Das einige Leute evtl. Interesse an der Technik dahinter haben können die Nvidia Fanboys nicht verstehen.
    Hier mal ein Interessanter Beitrag zum Thema, weniger wegen Forza aber mal generell.
    AMD GPU Services mit FreeSync 2 und Shader Instrinsics - Hardwareluxx

    schneller als ne 1080Ti? Nein.
    Du immer und deine Einzeiler...
    Von welcher Ti redest du denn? Founders Ti, Custom Ti, wenn ja welche.Da gibts ja doch himmelweite Unterschiede.
    In Doom ist Vega z.B. schneller als eine Ti. In Civ 6 ist Vega ebenfalls schneller als eine Ti.In Witcher 3 ist eine Vega quasi gleichschnell wie eine Ti mit Hairworks off etc.
    Muss man immer alles so pauschalisieren?

  3. #23

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    4.326

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    In Forza 7 schlägt die Vega die GTX: AMD's RX Vega 64 is 23% faster than Nvidia's GTX 1080 Ti in Forza 7 | PCGamesN

    Im wesentlichen wird das an DirectX 12 liegen. Nicht nur bei der Vega, auch Ryzen braucht neue Software, um das volle Potenzial zu entfalten.
    Liegt im wesentlichen an einem sehr frühen CPU Limit in das die Nvidias laufen, an nichts anderem. Directx12 mit Feature Level 11_0, naja.
    Wie das gelöst wird und ob es gelöst wird, weiß keiner. Man weiß nur das Pascal hier stark gedrosselt agiert (im Prinzip alle Karten mehr oder weniger gleichschnell) und es eigentlich gute Gründe dafür gibt, warum ein Patch das beheben sollte.
    Dass es im wesentlichen nicht an Direcx12 liegt sieht man an dem guten Abschneiden der GTX 1060.

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Ist eine sachliche Diskussion hier möglich, oder brauche ich erst gar nichts dergleichen zu hoffen?
    Wieviel sachlicher soll es denn noch werden, wenn man von vorneherein auf der "Nvidia kann kein Directx12" These herumreitet, obwohl das in dem Spiel eigentlich komplett auszuschließen ist und man auch nicht bereit ist das irgendwie nachvollziehbar zu erklären?
    Ähnliches hat man schon x mal früher gesehen. Alle AMD´s in einer Reihe, nur die Nvidias vorne. (Beispielsweise Projec Cars zu frühen Zeiten).
    Das Spiel benötig einen Patch, damit das auf Nvidia besser läuft (ist ja schließlich Directx12, wo der Entwickler mehr Einfluss hat).

    Vergleich es mit Tombraider auf AMD Karten. Dort lief AMD nicht, ergo war der Spieleenwickler schuld. Läuft Nvidia hier nicht, ist der schuldige Nvidia und der Grund dafür nicht etwa beim Enwickler zu suchen, sonden am angeblichen Fehlen der Direcx12 Features, obwohl das Spiel nur mit Feature Level 11_0 auskommt und man nicht mal weiß ob async compute überhaupt unterstützt wird.

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    In dem Forum hier kannst du keine sachliche, technische Debatte erwarten.
    Nicht wenn man von vorneherein schon wieder wissen will woran es liegen muss und obwohl es gute Argumente dafür gibt dass es eben nicht an Directx12 liegt, sondern am besonderen Verhalten des Spiels im Bezug auf Multithreading. Im Prinzip ist doch dazu schon alles gesagt und man wartet auf einen Patch.

    Hier mal ein Interessanter Beitrag zum Thema, weniger wegen Forza aber mal generell.
    Du versuchst schon wieder Forza in Verbindung mit Dingen zu bringen die bei dem Spiel keinen Ausschlag geben.

    In Doom ist Vega z.B. schneller als eine Ti. In Civ 6 ist Vega ebenfalls schneller als eine Ti.In Witcher 3 ist eine Vega quasi gleichschnell wie eine Ti mit Hairworks off etc
    Doom lasse ich wegen Shader Intrinsics nicht gelten, da IHV gesperrt.
    CIV 6 ist ein CPU limitiertes Spiel wo Vega und die 1080 Ti in ein CPU Limit laufen. Siehe Fließtext.
    The Radeon RX Vega 64 Liquid, Vega 64 & Vega 56 Test: 32 Games Benchmarked > Benchmarks: Civilization VI, Deus Ex: MD, DiRT 4 - TechSpot
    In Witcher 3 liegt Vega auch mit Hairworks off weit hinter einer GTX 1080 Ti...

    Radeon RX Vega 64 & 56 im Test: Der helle Stern wirft lange Schatten (Seite 3) - ComputerBase

    GTX 1080 Ti in 4K 29% schneller. Du bist fast schon bei dem Standpunkt von Vinacis dass Vega doch generell schneller sei. Ich weiß nicht wo du die Benchmarks dazu her hast.
    Geändert von Schaffe89 (06.10.2017 um 02:13 Uhr)

  4. #24
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    16.906

    Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    Ich weiß echt nicht, woher Gurdi seine Weisheiten nimmt. Weder bei CB, noch bei PCGH ist eine Vega in Doom oder The Witcher 3 schneller als eine 1080Ti.
    Beim Durchstöbern der Benchmarks bin ich noch über ein anderes Spiel gestolpert: Ashes of the Singularity. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als dieser Titel laut AMD Usern DAS Spiel war, welches die wahnsinnige Performance von AMD unter DX12 bewies. Die Benches wurden natürlich in jedem AMD Grafikkarten Thread gefühlte hunderte Male von Usern als „Beweis“ gebracht (kommt das bekannt vor???). Heute ist AoS nur ein Game von vielen, AMD und Nvidia bewegen sich mit den aktuellen Karten auf einem Leistungslevel, der dem durchschnittlichen Performance Rating entspricht (Ti vorne, Vega auf 1080 Niveau). Es wurde also im Endeffekt (wieder mal) alles nicht so heiß gegessen, wie es von AMD Usern damals hier im Forum gekocht wurde.
    Und nun wiederholt sich die Geschichte wieder. AMD bringt neue Grafikkarten, AMD User klammern sich an einen Benchmark eines einzigen Spiels, was dann der Beweis sein soll, zu welch großartigen Leistungen besagte Grakas zukünftig im Stande sein sollen und wieder wird das, meiner persönlichen Einschätzung nach, nicht eintreffen.
    Forza ist in meinen Augen ein Sonderfall, speziell was die Engine angeht, denn die wurde einzig für Forza entwickelt, und ist dementsprechend kein Maßstab. Schlüsse auf zukünftige Games, in denen z.B. universelle Engines wie Unreal oder Frostbite genutzt werden, lassen sich deswegen überhaupt nicht ziehen. Denkbar, dass die Forza Engine Nvidia Karten überhaupt nicht liegt, aus welchen Gründen auch immer. Was im Endeffekt aber egal ist, denn selbst in UHD läuft es auf einer Ti noch mit 90 Fps, in WQHD sind es über 100, und die Engine kommt nur in Forza und Horizon zum Einsatz. Von daher werden NV User das verschmerzen können.
    Was die API angeht, so zeigt sich in den verschiedenen mittlerweile erhältlichen Titeln, dass Nvidia Karten auch unter DX12 gut aussehen. Zwar gibt es Games, in denen AMD Karten tendenziell mehr von DX12 profitieren, aber ein Game Changer ist DX12 Stand heute überhaupt nicht. Siehe oben „gekocht und gegessen“.
    Geändert von Cook2211 (06.10.2017 um 06:49 Uhr)
    Playstation 4 Pro
    R5 1600X - MSI 1080Ti Gaming X - Asus Prime X370 Pro - Bequiet Silent Base 600
    iPhone 7 Plus Black 256 GB - iPad Pro 12.9 2017 256 GB

  5. #25
    Avatar von SuddenDeathStgt
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Sarlacc
    Beiträge
    1.780

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    Wen interessiert denn bitte in der Vega-Leistungsklasse noch 1080p? Ich denke mal, sehr wenige & gerade Forza7 ermöglicht doch spielend, mit entsprechender Graka, höhere Resis/Auflösungen zu ermöglichen, Stichwort Resiscale & VSR/DSR gibt es ja auch noch.
    Das spiel lädt doch förmlich ein, dass man seine Graka bzw. Hardware auch entsprechend fordert und ab 1440p oder auch 2160p performen die Grünen mit Maxsettings (8xMSAA Resiscale 100%) mMn hervorragend & für die 1080p-Daddler natürlich bzw. eigentlich auch.^^
    Also ich kann absolut nicht klagen, außer, dass ich kein MT der vorhandenen Cores erkennen kann, denn meine CPU wird zu 100% nur auf einem bis zwei Kerne gefordert & 1-2 SMT-Thread verweilt ebenfalls auf ~100% & der Rest dümpelt vor sich hin.

    Dies hat zur Folge, dass man selbst mit 2160p & entsprechender Graka noch gelegentlich im CPU-Limit verweilt & da bspw. @1080p eine Graka (und besonders bei der Forza-Engine) noch weniger gefordert wird, kommt das mit dieser Resi halt noch mehr zum Tragen (GPU-Last).
    Schaffe hat das ganz gut angesprochen & ich denke auch mal, dass diesbezüglich auch noch ein Patch folgen wird. Was man Vega und auch Polaris zu Gute halten kann, dass die Performance im CPU-Limit wesentlich besser ist als noch mit vorherigen Generationen, auch wenn Hawaii/Grenada in Summe gut performt,
    aber das sieht mit DX11 teilweise desaströs aus, zumindest im Gegensatz zum Mitbewerber.

    Was im Endeffekt aber egal ist, denn selbst in UHD läuft es auf einer Ti noch mit 90 Fps, in WQHD sind es über 100, und die Engine kommt nur in Forza und Horizon zum Einsatz.
    Das erreicht selbst eine normale 1080er bzw. ein gutes Custommodell. Solch eine Graka-Leistungsklasse wird in Forza "gnadenlos ausgebremst & zwar von der CPU" & nicht anhand der Graka-Rohleistung. Meine 1080er bestätigt das, denn ich erreiche @2160p schon die Performance & die GPU-Last spricht da auch Bände. Wenn man mit dieser Resi/Auflösung normalerweise im GPU-Limit verweilt, dann sind die Abstände von bspw. einer 1080er zur TI auch wesentlich größer als auch der Vorsprung von einer TI zur Vega.


    @Vega-User
    Lasst mal bezüglich Performance bitte was sehen, also aus der eigenen Praxis & keine Tests, Benches oder Testwerte von Seite_XY. Ich würde gerne mal was aus der eigenen Praxis sehen.
    Ideal für einen Vergleich wäre da bspw. Spa, mit 23KI-Fahrer & einsetzendem Regen & ein OSD wäre auch noch ganz nett. Die neuste Version von HWiNFO ermittelt nun auch einigermaßen den realen Lastverbrauch & ganz schön wär noch, wenn ihr das noch einfügen könntet.
    In Kombination mit dem RivaTunerStatisticsServer ab 7.0.0 Beta28 & HWiNFO Vers. 5.58 sollte dies möglich sein. Also, keine Scham & Freiwillige vor....^^



    Spoiler:
    Am 05.10.2017 veröffentlicht
    Strecke: SPA eine Runde mit einsetzendem Regen & 23 KI-Fahrer
    Settings: 2160p @Maxsettings| Resiscale natürlich 100%^^
    Kiste: i7 3770K @4,5GHz| 24 GB Ram| GTX 1080 @ASUS PG278Q
    Performance: Hervorragend & real wirkt das noch smoother & GSync ist auch am Start bzw. trägt seinen Teil dazu bei. Man achte auch auf die FPS, die Frametimes & anfallende Lasten
    und natürlich auf den Verbrauch. Solch eine Performance & die GTX "verbrät" lt. HWiNFO ~130-160W & da müssen sich die Roten gewaltig strecken.^^


    Und hier noch per Bildchen der ermittelte Lastverbrauch per HWiNFO von meiner GTX und das sieht doch ganz gut & moderat aus.
    Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind-gtx-forza7.png

    Kann vielleicht auch mal jemand das Game mit einer Fury testen? Also auch eigene Praxiswerte, denn das Bildchen wirkt nicht gerade einladend & seit Fury-Release las ich immer öfters, dass der HBM-Speicher bspw. 6GB GDDR5 immer vorzuziehen ist und unterm Strich Vorteile bietet.
    Wenn da jemand aus der eigenen Praxis berichten könnte, dann wäre das auch fein.^^
    Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind-forza7_4k-cb.png

    PS: Ich bin in dem Spiel von der A-Klasse (A45) ein wenig enttäuscht, denn real hat mein GLA250 (AMG-Line) 4Matic mehr Dampf, aber das ist ein anderes Thema...
    Geändert von SuddenDeathStgt (06.10.2017 um 10:08 Uhr) Grund: Spoiler ergänzt & korrigiert...
    Intel IvyBridge 3770K E1 | Dyn. VCore 0,816 - 1,201V @ 1,6 - 4,5GHz
    Gigabyte Z77X-UD3H | Noctua NH-D14 Kühler | 24GB CorsairVeng DDR3-1600 @1,50V
    Palit GTX1080 GameRockPremium + GB GTX970 G1 | Crucial MX300 275GB + Hitachi 2TB 7K3000
    Asus PG278Q+3DV2 KIT| 55" Samsung KS9090| Corsair Carbide 300R+ Black|Win10 x64 Home
    BQ E9CM 580W S.P.|Aerocool Touch 2000|CM Storm TriggerZ| G502 Proteus Core| Creative SB X7

  6. #26
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.289

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    @Gurdi: deine Kirschpfückerei macht Vega insgsamt kein Stück besser. Doom und Forza 7 und das wars? das war alles? AoS vielleicht noch? und in tW3 aber nur ohne hairworks? und in Spiel B, wenn man bei Vega das AA ausmacht aber nur ...
    du verstehst es einfach nicht. dein cherrypicking hilft dir nur bei Noobs, mein Bester.
    Doom und Forza

  7. #27
    Avatar von SuddenDeathStgt
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    09.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Sarlacc
    Beiträge
    1.780

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    Ich würde da erstmal gerne sehen, dass bspw. eine gepimpte 56er meine gepimpte 1080er "natzt".... Aber auch die 64er-Modelle sind natürlich jederzeit herzlich Willkommen & bitte auf keine Benches verweisen, sondern eigene (Praxis-)Werte posten.
    Intel IvyBridge 3770K E1 | Dyn. VCore 0,816 - 1,201V @ 1,6 - 4,5GHz
    Gigabyte Z77X-UD3H | Noctua NH-D14 Kühler | 24GB CorsairVeng DDR3-1600 @1,50V
    Palit GTX1080 GameRockPremium + GB GTX970 G1 | Crucial MX300 275GB + Hitachi 2TB 7K3000
    Asus PG278Q+3DV2 KIT| 55" Samsung KS9090| Corsair Carbide 300R+ Black|Win10 x64 Home
    BQ E9CM 580W S.P.|Aerocool Touch 2000|CM Storm TriggerZ| G502 Proteus Core| Creative SB X7

  8. #28
    Avatar von DarkWing13
    Mitglied seit
    28.01.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    294

    AW: Vega schneller als GTX 1080Ti

    Zitat Zitat von slot108 Beitrag anzeigen
    meine Fresse ... wann wird das endlich massentauglich? wann werden endlich mal alle Spiele-Neuerscheinungen DX12 und/oder Vulkan unterstützen? wird es patches für schon erschienene Spiele geben? warum bringt ihr AMD-Nerds immer eure traurige handvoll Spiele? was soll das???
    Wahrscheinlich nie!
    Jedenfalls nicht mit DX12, evtl. mit (einem weiterentwickelten) Vulkan.
    Kaum ein Spiel wird excl. für DX12/Vulkan entwickelt, der Aufwand ist Verhältnis zum Nutzen einfach zu gering.
    In den Interviews der aktuellen PCGH lässt sich das schön herauslesen...

    mfg
    4790K@4,5GHz - Asrock Extreme 6 - 16GB Corsair 2133 - MSI GTX 970 3,5G - Samsung C34F791 - Crucial SSD 512GB/Sandisk 960GB/div. HDDs

  9. #29
    Avatar von arcDaniel
    Mitglied seit
    13.11.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.118

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    Warum kann man nicht einfach sagen oder Akzeptieren, dass Vega für sich betrachtet gar keine so schlechte GPU ist, welche aber mit der Konkurrenz verglichen, einfach nicht mithalten kann (bis auf vereinzelte Ausnahmen)

    Ich bin mit meiner Vega glücklich. Dennoch warte und freue ich mich schon auf Gaming Volta und hoffe gleichzeitig, dass AMD mit Navi den Anschluss halten kann.

    Ich mag beide Marken (beide haben natürlich auch Fassetten welche mich sehr stören) und mir fällt die Entscheidung immer extrem schwer. Deshalb wechsel ich halt einfach hin und her.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

    AMD Ryzen 1700 // Asus Crosshair VI Hero // 32gb ddr4 / AMD RX Vega 64
    EKWB Custom Loop & MoRa3 // Phanteks Evolv ATX // Seasonic 860 Platinum




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.289

    AW: Vega 64 in Forza 7 schneller als eine 1080Ti aber in UHD ist die Ti wieder schneller weil vermutlich die Nvidia Treiber nicht optimiert sind

    Zitat Zitat von arcDaniel Beitrag anzeigen
    Warum kann man nicht einfach sagen oder Akzeptieren, dass Vega für sich betrachtet gar keine so schlechte GPU ist,...
    doch, das geht. Vega ist ne gute GPU für sich alleine betrachtet. betrachte ich aber auch 980Ti, 1070, 1080 und linse kurz zur 1080Ti, dann ist Vega Mist. wird Vega dann noch wegen 2 Spielen mit eigenen threads zu eben diesen 2 Spielen zu den genannten anderen GPUsals gleichwertige GPU betitelt, hörts einfach mal auf. Forza 7 macht Vega kein bisschen besser. Gurdi und Cleriker machen Vega nicht besser, DX12 nicht, Vulkan nicht, und auch Doom nicht.

Seite 3 von 14 123456713 ...

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Geforce GTX 580 laut Gerüchten 20 Prozent schneller als GTX 480
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 12:05
  2. GTX 480 nicht wirklich schneller als GTX 275? Wieso??
    Von kastagier im Forum Grafikkarten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 21:32
  3. Gainward GTX 460 GS GLH, schneller als GTX 470 ?
    Von Aaren im Forum Grafikkarten
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 21:33
  4. PCGH.de: HD-4850-Crossfire anscheinend schneller als GTX 280
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 22:37
  5. HD 4870 X2 bis zu 80% schneller als GTX 280
    Von MrKnaller im Forum User-News
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 07:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •