Schnäppchen: Risen 3: Titan Lords (PC) plus Lösungsbuch für 44,00 - Nur heute: Wolfenstein: The New Order für 27,90? USK 18, Der Hobbit: Smaugs Einöde 3D-Blu-ray 14,97?, Deponia: The Complete Journey für 22,97? - Futurama Staffel 1-6 je 9,97 - iOS-App 1Password gratis - Goat Simulator für iOS [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Software-Overclocker(in) Avatar von StefanStg
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.351

    Was ist besser SMAA oder MSAA?

    Hi,
    hoffe das ich im richtigen Unterforum bin hat ja was mit der Grafikkarte zu tun. Und zwar was ist der Unterschied zwischen SMAA und MSAA bzw was ist besser? Hintergrund ist der das PCGH im Crysis 3 Benchmark 4xSMAA eingestellt hat, ich habe im Spiel jetzt 4xMSAA eingestellt. Was von den beiden ist besser habe schon mal gegoogelt aber nichts gefunden. Sollte ich auch SMAA einstellen?

    Mfg
    StefanStg
    CPU: 4770k @4.2GHz @H2O | Mainboard: Asus Z87 Maximus VI Hero | RAM: Corsair Dominator Platium DDR3-2133MHz 8GB | Grafik: EVGA GTX 780ti Superclocked @1237MHz @H2O | SSD: Samsung 840Pro 512GB, Samsung 830 256GB | Gehäuse: Corsair 750D| Monitor: Asus VG27H | Win 8.1 Pro Mein System


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Kabelverknoter(in)
    Mitglied seit
    07.12.2012
    Beiträge
    38

    AW: Was ist besser SMAA oder MSAA?

    MSAA (Multisample Anti-Aliasing) sieht besser aus, zieht aber gerade bei Crisis 3 mehr Leistung und ich weiß nicht, wie weit man bei 4xMSAA mit ner 680 kommt...
    SMAA= Subpixel Morphological Anti-Aliasing

    -> Kantenglättung falls dus nicht wusstest

  3. #3
    Software-Overclocker(in)
    Themenstarter
    Avatar von StefanStg
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.351

    AW: Was ist besser SMAA oder MSAA?

    Danke für deine Antword.
    Mit 4xMSAA kann man schon spielen komme im freien Gelände auf 32-36FPS. Ist gerade so die grenze das ich flüssig spielen kann. Werde wahrscheinlich auf SMAA umschalten wenn das schonender ist.
    CPU: 4770k @4.2GHz @H2O | Mainboard: Asus Z87 Maximus VI Hero | RAM: Corsair Dominator Platium DDR3-2133MHz 8GB | Grafik: EVGA GTX 780ti Superclocked @1237MHz @H2O | SSD: Samsung 840Pro 512GB, Samsung 830 256GB | Gehäuse: Corsair 750D| Monitor: Asus VG27H | Win 8.1 Pro Mein System


  4. #4
    Software-Overclocker(in)
    Mitglied seit
    21.01.2013
    Beiträge
    1.172

    AW: Was ist besser SMAA oder MSAA?

    http://www.evga.com/jacobf/wp-conten.../msaa_smaa.jpg

    Ich meine das SMAA eine Art Weichzeichner ist. Was heißt das auch Texturen etwas geblurrt werden. Bei MSAA werden speziell nur die Kanten angegangen, die Texturen jedoch bleiben scharf, was halt auf die Leistung geht. Bin mir aber nicht mehr ganz so sicher. Auf dem Bild finde ich es allerdings übertrieben das MSAA so kantig dargestellt wird. Konnte aber leider nichts anderes finden. Viele empfehlen allerdings SMAA weil es gut ausschaut und nicht so viel Leistung kostet.

  5. #5
    Software-Overclocker(in)
    Themenstarter
    Avatar von StefanStg
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    2.351

    AW: Was ist besser SMAA oder MSAA?

    Zitat Zitat von enhra Beitrag anzeigen
    http://www.evga.com/jacobf/wp-conten.../msaa_smaa.jpg

    Ich meine das SMAA eine Art Weichzeichner ist. Was heißt das auch Texturen etwas geblurrt werden. Bei MSAA werden speziell nur die Kanten angegangen, die Texturen jedoch bleiben scharf, was halt auf die Leistung geht. Bin mir aber nicht mehr ganz so sicher. Auf dem Bild finde ich es allerdings übertrieben das MSAA so kantig dargestellt wird. Konnte aber leider nichts anderes finden. Viele empfehlen allerdings SMAA weil es gut ausschaut und nicht so viel Leistung kostet.
    Danke für die Vergeichsbilder. Dachte immer das MSAA besser sei aber auf den Bild schaut es nciht gut aus die ganzen Stufen
    CPU: 4770k @4.2GHz @H2O | Mainboard: Asus Z87 Maximus VI Hero | RAM: Corsair Dominator Platium DDR3-2133MHz 8GB | Grafik: EVGA GTX 780ti Superclocked @1237MHz @H2O | SSD: Samsung 840Pro 512GB, Samsung 830 256GB | Gehäuse: Corsair 750D| Monitor: Asus VG27H | Win 8.1 Pro Mein System


  6. #6
    Software-Overclocker(in)
    Mitglied seit
    21.01.2013
    Beiträge
    1.172

    AW: Was ist besser SMAA oder MSAA?

    Zitat Zitat von StefanStg Beitrag anzeigen
    Danke für die Vergeichsbilder. Dachte immer das MSAA besser sei aber auf den Bild schaut es nciht gut aus die ganzen Stufen
    MSAA vs. FXAA
    GeForce.com Samaritan MSAA-FXAA 3 Zoomed Quality Comparison

    NoAA vs. FXAA
    GeForce.com Samaritan No AA-FXAA 3 Quality Comparison

    Im Vergleich oben sieht man nochmal MSAA vs FXAA. "SMAA wirkt dagegen auf sämtliche Kanten und lässt die Bildschärfe größtenteils intakt - anders als beispielsweise FXAA."

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein