Likes Likes:  0
Seite 1 von 9 12345 ...
  1. #1
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.421

    [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Heya

    Mittlerweile baue ich seit ziemlich genau 2 Jahren Container für DICE und LN2 -Zeit für etwas neues

    Auf die Idee kam ich nach einem Gespräch mit einem potentiellen Kunden der unbedingt eine Al/Cu Lösung haben wollte.

    Wichtigste Merkmale eines Pots sind die Masse des Kupferbodenstückes und der inneren Struktur.
    Zu wenig Gewicht -> Temperaturschwankungen unter Last sind groß
    Zu hohes Gewicht -> Schlecht für DICE geeignet und im Fall des Coldbug sehr lästig.
    Keine Struktur -> Energie kann durch das Kühlmedium nicht richitg abgeführt werden
    Zu viel Struktur -> Sehr schnelle Temperaturänderung unter LN2


    Mit diesen Punkten im Hinterkopf habe ich mich an die Planung gemacht. Dazu verwende ich das Programm Solid Edge von Siemens.

    Mein erster Entwurf sah dann so aus:



    Die Struktur mit dem Programm zu erstellen war mir zu aufwändig. Habe ich mir also nur gedacht



    Nächster Schritt: Metall + Schrauben bestellen

    • Kupferrundstange mit 60mm Durchmesser und 70mm Höhe
    • Aluminiumrundstange (AlCuMgPb um genau zu sein) mit 60mm Durchmesser und 160mm Höhe
    • M4 x 50 A2 rostfrei Innensechskant-Zylinder-Schrauben





    Anschließend habe ich die Alu- und Kupferrohteile bearbeitet wovon ich leider keine Bilder habe. Aber hier seht ihr das Endergebnis des Kupferbodens:



    Im Boden selbst befindet sich keine Struktur sondern nur ein leichter Kegel vom Bohren. Lediglich an der Innenwand habe ich 2mm tiefe Riefen im Abstand von 3mm angebracht.
    Zusätzlich befinden sich die 4 Bohrungen + Flachsenkung im Boden um das Kupferstück später mit dem Alurohr zu verschrauben.
    Eine 4,5mm Bohrung für Temperatursensoren ist ebenfalls vorhanden.

    Ein weiteres Problem bei einem Pot aus 2 verschiedenen Materialien ist die Verbindung. Dichtungen aus den üblichen Materialien wie Gummi sind nicht möglich da diese unter den geringen Temperaturen hart, spröde und undicht werden.
    Eine Mögliche Lösung wären Graphitdichtungen. Diese erfüllen ihre Funktion selbst bei -250°C noch zuverlässig. Allerdings müsste ich mir diese extra anfertigen lassen was für 10 Dichtungen einen Preis von etwa 150€ bedeuten würde.
    Also habe ich mich dazu entschieden die Verbindungsoberflächen extrem glatt zu halten. Dadurch ist der Übergang nahezu metallisch dicht. Zusätzlich befindet sich eine dünne Schickt Amasan Wärmeleitpaste im Übergang. Dadurch ist der Pot selbst unter Druck noch dicht.

    Bei der Verschraubung musste ich mal wieder Bekanntschaft mit den negativen Eigenschaften von Kupfer machen... Es ist extrem weich wodurch der Bohrer etwas verlaufen ist. 0,5mm hören sich jetzt nich viel an - machen aber deutliche Probleme. Also musste ich die Löcher von 4,5mm auf 5mm aufbohren. Anschließend hat alles gepasst.

    Impressionen vom fertigen Pot:






    Die marktreife Version wird aber etwa 4cm kürzer sein. Der Alu Aufsatz ist etwas zu lang geraten.

    Zum Größenvergleich noch mit einem 2€ Stück und einem anderen Pot:




    Bilder vom Prototyp im Einsatz:
    (Halterung ist nicht die Endversion)



    Eckdaten:

    Gewicht des Kupferbodens: ~1,4kg
    Gewicht des Aluaufsatzes: ~0,7kg
    Die Fusion-Pots sind so weit fertig

    Mir fehlen nur noch ein paar Rändelmuttern, dann treten die ersten ihre Reise an.

    Impressionen:



    Die neuen Halterungen habe ich mittlerweile ebenfalls. Danke noch mal an Lehni und Klutten für diese super Arbeit
    Kompatibilität: Sockel A, 754, 939, 775, 1156, 1366, AM2(+), AM3






    Im Nachhinein muss ich sagen, dass diese Pots sehr aufwändig waren... In Zukunft werde ich es mir etwas leichter machen und Vollkupfer-Pots bauen. Der erste ist bereits im Bau

    Greez
    Roman - der8auer
    Geändert von der8auer (04.05.2010 um 21:30 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Alriin
    Mitglied seit
    20.03.2009
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    2.790

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Nice, freu mich schon auf erste Testergebnisse. Wenn er besser ist als mein Alter, werd ich mir sowas gönnen.

    P.S.: Wann kann ich mit dem GPU-Pot rechnen... da liegen ein paar Grafikkarten neben mir die wollen was kaltes spüren.

  3. #3
    Avatar von Gamer_95
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    3.038

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Der sieht schonmal echt vielversprechend aus.
    Vielleicht werde ich mir auch einen kaufen.
    Main System: Intel Xeon W3520/EVGA Classified 4Way SLI/8800GTX (bald GTX460)/6GB Exceleram/Corsair HX1000
    Zweit PC: AMD Phenom II x2 550BE@x4/Gigabyte 870x UD3H/HD4870/Cougar SX700

  4. #4
    Avatar von Hollywood
    Mitglied seit
    29.08.2009
    Ort
    close to the coldbug
    Beiträge
    953

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Wunderschöner Pot Bauer!

    Hattest Du den, oder den Prototypen, bei der Midnight-Bench im Einsatz?



  5. #5
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.421

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Zitat Zitat von Alriin Beitrag anzeigen
    Nice, freu mich schon auf erste Testergebnisse. Wenn er besser ist als mein Alter, werd ich mir sowas gönnen.

    P.S.: Wann kann ich mit dem GPU-Pot rechnen... da liegen ein paar Grafikkarten neben mir die wollen was kaltes spüren.
    Danke Der Pot war bereits am Wochenende im Einsatz.

    Kann ich leider noch nicht genau sagen da mir immer noch die Halterungen fehlen. Kannst aber mit nächstem Monat rechnen.


    Zitat Zitat von Gamer_95 Beitrag anzeigen
    Der sieht schonmal echt vielversprechend aus.
    Vielleicht werde ich mir auch einen kaufen.
    Danke


    Zitat Zitat von Hollywood Beitrag anzeigen
    Wunderschöner Pot Bauer!

    Hattest Du den, oder den Prototypen, bei der Midnight-Bench im Einsatz?
    Thx! Der Pot auf den Bildern war am Wochenende bereits im Einsatz.

    z.B. hier: der8auer's 78458 marks 3Dmark 2003 run with GeForce GTX 285 @ 920/1410MHz

    Bilder im Einsatz füge ich gleich noch im ersten Posting ein.

  6. #6
    Avatar von CrashStyle
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Kempten im Allgäu
    Beiträge
    3.193

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Schönes Projekt, der pot hatt was^^

    Mir gefällt Vollkupfer doch besser.
    Freundliche Grüße CrashStyle

    http://valid.x86.fr/cache/banner/5mc6v4-2.png

  7. #7
    Avatar von devon
    Mitglied seit
    01.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    581

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    wär es nicht Geld Effizienter gewesen Alu Rohr zu nehmen ?
    | Intel i7 3930K @ Wakü
    | ASUS Rampage IV Extreme + 16GiB Mushkin Ridgeback 2133Mhz
    | EVGA GTX 1070 @ EKWB Wakü

    TAGEBUCH hier !


  8. #8
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.421

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Ja wenn du mir sagst, wo es ein Rohr 60mm Durchmesser, 10mm Wandstärke, aus diesem Material gibt - gerne

  9. #9
    Avatar von Alriin
    Mitglied seit
    20.03.2009
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    2.790

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Danke Der Pot war bereits am Wochenende im Einsatz.
    Welche Temperaturen hatte er unter LN2 bzw. wie hat er sich gehalten. berichte mal.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von der8auer
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Ort
    Berlin - im Auftrag der Krone
    Beiträge
    12.421

    AW: [der8auer] Projekt: Fusion-Pot

    Meiner Meinung nach mein bester Pot bis jetzt. Temperatur ist sehr einfach zu halten da er sehr gut puffert und nicht zu schnell auf LN2 reagiert. Konnte so die Temperatur beim i5-670 problemlos zwischen -95 und -100°C halten.

    Edit: Werde ihn aber erst noch an einen unabhängigen Tester verleihen Ist immer besser als selbst solche Aussagen zu treffen.
    Geändert von der8auer (17.03.2010 um 19:20 Uhr)

Seite 1 von 9 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Dice Projekt "Und der Pot raucht wieder"
    Von sn@ke im Forum Bench-Sessions
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 22:22
  2. der8auer goes Intel
    Von der8auer im Forum Tagebücher
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •